Inmitten der Adventzseit dürfen sich Box-Fans auf ein vorweihnachtliches Geschenk freuen: Am 18. November steht in Tampa, Florida der Fight von YouTube-Star Jake Paul und Tommy Fury an. 

Für Influencer und Sociel-Media Ikone Jake Paul ist es der fünfte Kampf seiner „Laufbahn“. Tommy Fury indes ist professioneller Boxer und gilt mit sieben Siege aus ebenso vielen Kämpfen als aufstrebendes Talent. 

Gemäß der Paul vs Fury Wettquoten ist zu vernehmen, dass ein spannender Kampf bevorsteht – bei dem es dennoch einen recht klaren Favoriten gibt. 

Wettquoten für Paul vs Fury – wer gewinnt?

Jake Paul vs Tommy Fury Quoten bei Bet365
Jake Paul vs Tommy Fury Wettquoten bei Betway
Jake Paul vs Tommy Fury Wetten bei Unibet
Box Quoten bei Bet-at-home
Boxen Wetten bei Bwin
zum Anbieterzum Anbieterzum Anbieterzum Anbieterzum Anbieter
Jake Paul2.352.252.452.352.25
Tommy Fury1.571.701.601.641.53
Quoten Stand vom 30.11.2021, 8:15 Uhr. Angaben ohne Gewähr. Die Quoten unterliegen laufenden Anpassungen und können sich mittlerweile geändert haben. 18+ | AGB beachten!

Die Eckdaten zu Paul vs Fury

  • Datum: 18. Dezember 2021
  • Ort: Tampa, Florida (USA)
  • Arena: Amalie Arena
  • Beginn deutsche Zeit: 19. Dezember 2021, ab 6 Uhr MEZ
  • Übertragung: BT Sport, FITE, Showtime
  • Runden: 8

Das 8-Runden-Aufeinandertreffen zwischen dem einstigen YouTuber Jake Paul und Tommy Fury, Halbbruder von Tyson Fury, steigt am Samstagabend, den 18. Dezember. 

Als Austragungsort für den Boxabend fungiert die Amalie Arena in Tampa, Florida. Der Startschuss ertönt gegen 18 Uhr Ortszeit. Allerdings stehen zunächst einige Vorkämpfe an, womit Paul vs Fury wohl erst gegen etwa 21:30 Uhr beginnt. 

Aufgrund der Zeitverschiebung von vier Stunden bedeutet dies für Fans im deutschsprachigen Raum: Durchhalten oder vorab schlafen, denn das Mainevent Jake Paul vs. Tommy Fury steigt wohl erst zwischen 1 und 2 Uhr nachts.

Die besten Wetten für Paul vs. Fury

Bwin
4.30
Sieg Paul TKO/K.o.
Bwin besuchen
Betway
2.25
Sieg Paul
Betway besuchen
Unibet
2.05
Unter 6,5 Runden
Unibet besuchen
Betano
1.57
Sieg Fury
Betano besuchen
Bet365
4.75
Sieg Fury - Runde 1-4
Bet365 besuchen

Quoten Stand vom 24.11.2021, 8:15 Uhr. Angaben ohne Gewähr. 18+ | AGB beachten!


Die Prognosen der Buchmacher lassen bei ihren Paul vs Fury Quoten auf den ersten Blick vor allem eines erkennen: Der Profiboxer Tommy Fury betritt das Seilquadrat als Favorit.

Mehr noch: Die Wettanbieter erwarten wohl ein schnelles Kampfende. Zumindest zeigen dies die Wettquoten für einen Fury Knockout-Erfolg oder Fury Sieg in Runde 1 – 4. 

Für Wettfreunde mit einem Faible für mutigere Tipps versprechen Einsätze auf einen möglicherweise späten Außenseitersieg Pauls sogar fast zweistellige Quoten. 

Wer sich angesichts der Ausgangslage nun noch mehr auf die Begegnung Jake Paul vs Tommy Fury freut, dem sei das reichhaltige Pot Pourri an Gratiswetten der Online Buchmacher ans Herz gelegt.

Die besten Gratiswetten Angebote

Betano
20€ Gratiswette ohne Einzahlung - zu finden auf der Betano Startseite
Betano besuchen
Unibet
5 € Gratiswette für alle Neukunden!
Unibet besuchen
Betway
5 € Gratiswette im Wettklub
Betway besuchen
Bwin
100 € Jokerwette
Bwin besuchen

Stand: 6. Dezember 2021 – Änderungen vorbehalten | *18+ | AGB gelten


Prognose: Wer gewinnt bei Paul – Fury?

Nach großartigen Box-Wochen mit mehreren Titelkämpfen findet am 18. Dezember der nächste Schlagabtausch statt. Anders als etwa bei Canelo vs Plant stehen bei Jake Paul vs Tommy Fury keine Titel auf dem Spiel. 

Dennoch hat der Kampf für beide Akteure eine große Bedeutung – schließlich springen mittlerweile selbst Pay-TV-Anbieter wie BT Sports auf den Paul-Hype auf. Entsprechend ist es neben Geld, Ruhm und Ehre gerade die Reputation, welche beide riskieren. 

Die Vorzeichen: Tommy Fury steigt als Profi-Boxer mit makelloser Bilanz (7-0) klar favorisiert in den Ring. Unterschätzen will er seinen aufstrebenden Widersacher aber nicht, zumal „The Problem Child“ eine ebenfalls makellose Bilanz (4-0) aufweist. 

Letztlich verfügt der Brite über fast doppelt so viel Wettkampf-Erfahrung und das gegen ausschließlich professionelle Akteure.

Nach einem Blick auf die Wettquoten für das Aufeinandertreffen Paul vs Fury ist somit nachvollziehbar, weshalb viele Experten mit einem Fury-Sieg rechnen.

„TNT“ wird mit einer Siegquote von 1.57 gehandelt, während ein Außenseiter-Erfolg von Jake Paul mit 2.45 quotiert ist. Die Einschätzung zeigt allerding auch: Paul begeht diesen Kampf alles andere als chancenlos. 

Jake Paul – der Herausforderer

Für Influencer, Social Media Star, Entertainer und Schauspieler Jake Paul ist es der fünfte Kampf seiner bisherigen „Karriere“ – wenn man bei den bisherigen Gegnern davon überhaupt sprechen kann.

Bislang hatte es „The Problem Child“ eher mit unerfahrenen Akteuren wie Youtuber AnEsonGib oder NBA-Star Nate Robinson zu tun. 

Auch die MMA-Akteure Ben Askren oder Tyron Woodley hatten nicht die Klasse und Erfahrung eines Profi-Boxers. 

Insofern bleibt festzuhalten, dass Paul sich in seiner Laufbahn noch nie mit einem so starken Gegner messen musste. 

Dazu hat der US-Amerikaner körperliche Nachteile. Zwar ist er zwei Zentimeter größer, hat bei der Reichweite aber das Nachsehen – denn hier liegt zehn (!) Zentimeter unter Fury, der 2.03 Metern vorweisen kann.

Für den 24-jährigen spricht der Wille ebenso wie die Gier, auch in seinem fünften „Boxkampf“ ungeschlagen zu bleiben. 

Bei den Buchmachern gilt er dennoch als klarer Außenseiter und doch zeigen die Paul vs Fury Wetten, dass er nicht chancenlos in den Kampf hineingeht. 

Paul vs Fury: Head-to-Head

 Jake PaulTommy Fury
Alter:24 (17. Januar 1997)22 (7. Mai 1999)
Nationalität:USAGroßbritannien
Kampfname:The Problem ChildTNT
Größe:1.85 m1.83 m
Reichweite:1.93 m2.03 m
Gewichtsklasse:CruisergewichtCruisergewicht
Stil:LinksauslageLinksauslage
Bilanz:4-07-0
K.o.-Quote:75%57%
Betway
Sehr empfehlenswert
100% Bonus auf die ersten beiden Einzahlungen * 18+ | nur Neukunden | AGB beachten Alle AGBs

Tommy Fury – der Buchmacher Favorit

Tommy Fury hat seit Dezember 2018 sieben Kämpfe bestritten und jeden davon gewonnen. 

Allein 2021 stand er dreimal im Ring und im Rahmen dieser behauptete er sich unter anderem gegen Scott Williams und zuletzt gegen Anthony Taylor – die er letztlich souverän bezwang.

Nun riskiert er mit dem Fight gegen Paul aber seine gute Reputation und im Falle einer Niederlage gar seinen Namen. Diese skurrile Klausel wurde vertraglich festgehalten und sorgt dafür, dass Fury seinen Namen in „Tommy Fumbles“ ändern lassen muss.

Entsprechend steht für den Briten weit mehr als nur Ruhm, Ehre und eine Menge Geld auf dem Spiel.

Daher wird Fury den Kampf mit der bestmöglichen Vorbereitung begehen und alles daransetzen, um die Heimreise mit dem Sieg und einer Millionengage anzutreten. 

Auf dieser Grundlage ist es absolut nachvollziehbar, dass der Brite bei den Paul vs Fury Wettquoten als klarer Sieg auf den Sieg gehandelt wird. 

Neben der Bedeutung des Kampfes und dem Risiko sprechen die größere Erfahrung ebenso für TNT wie die körperlichen Vorteile.  

Welche Wetten gibt es für Jake Paul vs Tommy Fury?

Für einen Box-Showdown wie bei Jake Paul gegen Tommy Fury offerieren die besten Online Wettanbieter ein facettenreiches Sammelsurium an Wettmärkten. Speziell abseits der Siegwette warten die Bookies mit einem vielfältigen Angebot weiterer Tipp-Optionen auf.  

Große Beliebtheit erfahren gerade die Box Wetten auf die Gewinnmethode (Art des Sieges) und Tipps auf die Anzahl der Runden.

Welche hoch im Kurs stehenden Paul vs Fury Wetten werden von den führenden Buchmachern für den Fight angeboten? Einige der spannendsten Märkte haben wir mit dem folgenden kompakten Überblick zusammengetragen. 

Art des Sieges – Knockout oder Punkte?

Betway
4.50
Sieg Paul TKO/K.o.
Betway besuchen
Betway
2.50
Sieg Fury TKO/K.o.
Betway besuchen
Betway
4.33
Sieg Paul Punkte
Betway besuchen
Betway
3.75
Sieg Fury Punkte
Betway besuchen
Betway
12.0
Unentschieden
Betway besuchen

Quoten Stand vom 24.11.2021, 8:15 Uhr. Angaben ohne Gewähr. 18+ | AGB beachten!


Ein Boxfight wie Paul vs Fury polarisiert bereits Wochen im Vorhinein und das auf verschiedenen Ebenen. Dabei ist die Frage nach dem Gewinner ebenso interessant wie die Gewinnmethode. 

Endet der Kampf nach Punkten oder setzt sich der Sieger durch vorzeitigen Knockout durch? Die besten Buchmacher für Box Wetten decken die Gewinnmethode innerhalb des Wettprogramms allesamt ab.

Nach einer Analyse der Jake Paul vs Tommy Fury Quoten zeichnet sich ein klares Bild ab: Die Prognosen der Buchmacher deuten auf einen Knockout-Erfolg des Briten hin.

Die Statistiken von TNT unterstreichen die Einschätzung, denn der 22-jährige hat 4 seiner 7 Siege durch TKO respektive K.o. gewonnen. Die Knockout-Quote liegt bei 57 Prozent und damit auf einem stabilen Niveau.

Noch besser liest sich die Bilanz von Jake Paul, der drei von vier Fights auf diese Weise gewonnen hat und damit sogar eine Knockout-Quote von 75 Prozent vorweisen kann. 

Paul vs. Fury Quoten: Runden Wetten – Sieger & Distanz

Bet365
8.00
Sieg Paul - Runde 1-4
Bet365 besuchen
Bet365
9.00
Sieg Paul - Runde 5-8
Bet365 besuchen
Bet365
4.75
Sieg Fury - Runde 1-4
Bet365 besuchen
Bet365
5.50
Sieg Fury - Runde 5-8
Bet365 besuchen
Betway
2.05
Volle Distanz - JA
Betway besuchen
Betway
1.70
Volle Distanz - NEIN
Betway besuchen
Betway
34.0
Sieg Paul Runde 8
Betway besuchen
Betway
13.0
Sieg Fury Runde 4
Betway besuchen
Betway
12.0
Unentschieden
Betway besuchen

Quoten Stand vom 24.11.2021, 8:15 Uhr. Angaben ohne Gewähr. 18+ | AGB beachten!


Wie erwähnt gibt es mit den Rundenwetten noch eine zweite Tipp-Option, die sich beim Boxen größter Beliebtheit erfreut. Dieser Wettmarkt bezieht sich thematisch auf die Dauer des Kampfes oder den Zeitpunkt, an dem einer der beiden Akteure gewinnt. 

Bei den Wettanbietern stehen für den 8-Runden-Kampf verschiedene Märkte zur Verfügung. Eine Variante unterteilt den Fight in Runde 1 bis 4 und Runde 5 bis 8. Doch wer gewinnt in welchem dieser Zeitfenster?

Paul hat drei seiner vier Kämpfe in Runde 1 oder 2 entschieden und damit den Großteil der Duelle frühzeitig gewonnen. Einzig der letzte Fight gegen Tyron Woodley ging über die volle Distanz. 

Bei Tommy Fury sieht die Lage identisch aus. Der Brite hat vier der sieben Siege vor der vierten Runde gewonnen, während die übrigen drei Erfolge in exakt dieser Runde vorbei waren. 

Die Wettanbieter haben diese Statistiken analysiert und rechnen gemäß den Paul vs Fury Quoten damit, dass der Kampf nach der ersten Hälfte endet. Folglich könnten sich Runden-Tipps – etwa auf einen Fury-Erfolg innerhalb der Runden 1 – 4 als lohnende Option herausstellen.

Paul vs Fury Undercard: Wer kämpft noch am 18.12.?

Das es vor dem Hauptkampf Jake Paul vs Tommy Fury eine Undercard mit Vorkämpfen geben wird, daran bestehen keine Zweifel.

Wie die aber letztlich aussieht, das ist derzeit noch nicht bekannt und dürfte erst in den kommenden Wochen bekannt gegeben werden.

Denkbar ist aber, dass vor dem Hauptkampf noch drei bis vier weitere Kämpfe steigen. 

Diese werden bei den führenden Online Box-Wettanbietern natürlich ebenfalls abgedeckt sein – sodass Tippende aus einem reichhaltigen Angebot an Wetten und Quoten wählen können. 

Unibet
91/100
  • Riesiges Wettangebot - auch bei Livewetten
Sehr gut
Der Online-Pionier aus dem Hause Kindred steht bereits seit 1997 für Seriosität und ein sicheres Wett-Erlebnis. Zudem überzeugt Unibet mit tollen Spezialwetten und einem 400% Bonus samt Gratiswette, der über die fehlende Paypal Zahlung hinwegsehen lässt.

Das könnte Dich auch interessieren: