Muss Donald Trump bald seine Koffer packen und aus dem Weißen Haus ausziehen oder wird der streitbare Amtsinhaber noch einmal für vier Jahre zum US-Präsidenten gewählt?

Das wird die große Frage bis zum 3. November sein, wenn die US Wahl 2020 stattfindet. Bei den US Wahl Wetten ist jedenfalls schon eine klare Tendenz zu erkennen.

Das liegt daran, dass der umstrittene Amtsinhaber in allen US Wahl Prognosen und Umfragen teilweise sehr deutlich hinter seinem demokratischen Herausforderer Joe Biden zurückliegt…

18+ | AGB gelten

Wie stehen die Trump Wiederwahl Chancen?

Seit Juni sehen die Donald Trump Prognosen hinsichtlich Wiederwahl ganz schlecht aus. In allen relevanten US Wahl 2020 liegt der streitbare Amtsinhaber hinter seinem demokratischen Herausforderer Joe Biden zurück!

Und das auch in den besonders wichtigen und für den Wahlerfolg entscheidenden Swing States.

Die Gründe sind leicht erklärt: Sein dilettantisches Krisen-Management in der Corona-Pandemie und sein unbeholfenes Vorgehen in der Rassismus-Dilemma rund um den Tod des Afro-Amerikaners George Floyd im Mai brachten die Trump Wiederwahl Chancen rapide zum Sinken.

Das hat sich auch im Herbst nicht geändert: Im Oktober lag Biden im Durchschnitt aller offiziellen US Wahl Umfragen bei 51,1 Prozent und Trump lediglich bei 42,5.


US Wahl 2020 Prognose: Trump im Umfragetief, Biden im Hoch

Biden Trump US-Wahl 2020 Umfragewerte(Quelle: Statista)

Damit hat Biden bei den US Wahl Prognosen 2020 – deutlich zu sehen bei FiveThirtyEight – seinen Vorsprung auf Trump gegenüber den Werten aus dem Sommer und dem Frühherbst noch einmal ein Stückchen ausgebaut.

Laut einer Befragung des Wall Street Journal und den TV-Sender NBC – zwei Tage nach dem ersten TV-Duell und kurz vor Trumps Corona-Outing – liegt Herausforderer Joe Biden mit 53 zu 39 Prozent vor Trump.

Diese Umfragewerte haben natürlich auch Auswirkungen auf die Trump Wetten der Buchmacher.

18+ | AGB gelten

Hier wird der streitbare Amtsinhaber für die Präsidentschaftswahl längst nur noch als krasser Außenseiter geführt.

Demokraten-Kandidat Joe Biden hingegen gilt gemäß den US Wahl Wetten als klarer Favorit, wie Siegquoten von etwa 1,50 belegen.

Mehr noch: Geht es nach den aktuellen US-Wahl Prognosen des Economist liegt die Trump Wiederwahl Chance kurz vor dem Tag X bei nur noch bei lausigen 4 Prozent. Das bedeutet: Laut diesen Einschätzungen ist Biden zu 96% neuer US-Präsident!

Düstere Wahlprognose für Trump


Diese Zahlen zeigen aber auch: Trumps Corona-Erkrankung dürfte ihm keinen “Mitleidsbonus” einbringen – im Gegenteil:

Eine CNN-Umfrage nach Bekanntwerden des positivem Corona-Tests zeigt einen negativen Einfluss bei den US Wahl Trump Prognosen. 57 Prozent der potenziellen Wähler gaben an, für Joe Biden zu stimmen. Nur 41 Prozent für Trump.

Vor Corona sah das alles noch ganz anders aus:

Das Meinungsforschungsinstitut Gallup hat in einer Umfrage vom 4. Februar 2020 folgendes veröffentlicht: 49 Prozent der Befragten befürworten damals wie Trump seinen Job wahrnimmt!

Zum Vergleich: Sein Vorgänger als US-Präsident – der in der Öffentlichkeit deutlich beliebtere und weitaus angesehenere Barack Obama – kam zu diesem Zeitpunkt seiner Präsidentschaft auf einen Beliebtheitswert von 45% und schaffte später die Wiederwahl.

Das heißt: Die Trump Wiederwahl Wahrscheinlichkeit war in den ersten Monaten des Jahres sehr hoch. Doch das ist alles längst Vergangenheit.

Die Gegenwart, wenige Wochen vor der Wahl sieht für Trump alles andere als gut aus, wie die Werte der renommierten Politik-Webseite RealClearPolitics belegen.

Umfragen für die US Wahl 2020: Biden führt klar vor Trump:

Infografik: Nach TV-Duell: Biden gewinnt, Trump verliert | Statista Grafik: Zwischen Trump und Biden liegt aktuell eine Differenz von 8 Prozent. RealClearPolitics ist ein Umfrage-Aggregator, welcher Umfragen, die im etwa gleichen Zeitraum erschienen sind, durch Berechnung des ungewichteten Mittelwerts miteinander kombiniert (Quelle: RealClearPolitics / Statista)

Trump Wetten zu den Swing States

All diese landesweiten Umfragewerte und US Wahl Prognosen haben aber nur bedingte Aussagekraft – denn entschieden wird das Präsidentschafts-Duell Trump vs Biden eigentlich nur in ein paar Bundesstaaten – den sogenannten Swing States.

Das ist auf das komplexe US-Wahlsystem zurückzuführen. Wer die meisten Stimmen im jeweiligen Bundesstaat holt, bekommt den gesamten zugesprochen. Und jeder Bundesstaat hat eine andere Wertigkeit – Stichwort: Wahlmänner.

Somit stehen auch bei den Trump Wetten die Swing States im Mittelpunkt des Interesses – und hier ein paar ganz speziell: So etwa Florida, Pennsylvania, Ohio, Michigan, Wisconsin oder aber auch North Carolina und Arizona.


Aktuelle Umfragewerte zu den Swing States (Stand: 2.11.2020)

  • Florida: 47:44 % für Biden (Quelle: New York Times)
  • Pennsylvania: 51:44 % für Biden (Quelle: ABC News)
  • Ohio: 48:45 % für Trump (Quelle: FOX News)
  • Wisconsin: 52:44 % für Biden (Quelle: CNN)
  • North Carolina: 48:47 % für Trump (Quelle: Rasmussen Reports)
  • Michigan: 52:42% für Biden (Quelle: Reuters)
  • Arizona: 48:46% für Biden (Quelle: Emerson)

Buchmacher, die sich auf Politik-Wetten fokussieren, wissen über diese besondere Swing State-Situation natürlich Bescheid.

Deshalb werden bei den Trump Wetten zur US Wahl 2020 auch Wettmärkte dazu angeboten – und zwar: Wer gewinnt welchen Swing State?

18+ | AGB gelten

Diese Trump Wetten zur US Wahl 2020 gibt es

Politikwetten erfreuen sich immer größerer Beliebtheit – und deswegen finden sich auch immer mehr davon in den Wettprogrammen der besten Online Wettanbieter.

Somit ist es natürlich allzu logisch, dass auch Donald Trump Wetten und im weiteren Sinne zur US-Präsidentschaftswahl 2020 angeboten werden.

Umso näher der große Wahltag – der 3. November 2020 rückt – umso mehr Wetten und Quoten werden angeboten.

  • Wird Trump wieder US-Präsident – ja/nein?
  • Wieviele Wahlmänner gewinnt Trump?
  • Wieviele Wahlmänner gewinnt Biden?
  • Wie groß ist der Siegvorsprung des Gewinners?
  • Gewinnt Trump mit einem größeren Vorsprung als 2016?
  • Gewinnt Trump in allen 50 Bundesstaaten?
  • Wer gewinnt mehr Bundesstaaten?
  • Welche Partei wird Popular Vote-Sieger?
  • Wieviel Prozent holt Trump beim Popular Vote?
  • Wieviel Prozent holt Biden beim Popular Vote?
  • Trump verliert Popular Vorte, wird aber wieder gewählt?
Bwin
84/100
  • Weltbekannte Brand mit herausragenden Features
Gut
Bwin gehört zu den größten und bekanntesten Wettanbietern überhaupt. Ein Umstand, der nicht zuletzt vom fantastischen Wettangebot und ausgezeichneten Livewetten herrührt.

Die besten Wettanbieter für Trump Wetten zur US Wahl 2020

Die Sportwettentest-Redaktion hat neben oben stehendem Quotenvergleich zur US Wahl 2020 sämtliche in unserem großen Wettanbieter Vergleich vorhandenen Bookies auch generell in Sachen Politik – und damit auch Trump Wetten – getestet.

Dabei wurden die Buchmacher speziell mit besonderem Fokus auf Quoten und Wettangebot für die US Wahl 2020 überprüft.

Unsere Tester haben dabei folgende Wettanbieter als die besten Buchmacher für US Wahl Wetten ausgemacht (die Prozentzahlen beziehen sich auf das jeweilige Testergebnis für die US Wahlen 2020):

Die Top-7 Wettanbieter für die US-Wahl 2020

Bwin
97% exzellent
Bwin besuchen
Betway
94% hervorragend
Betway besuchen
Unibet
93% hervorragend
Unibet besuchen
Betfair
92% hervorragend
Betfair besuchen
Bet-at-home
89% sehr gut
Bet-at-home besuchen
Bet365
87% sehr gut
Bet365 besuchen

Federführend bei den Politikwetten und damit auch den Trump Wetten zur US Wahl 2020 ist besonders der österreichische Buchmacher-Riese Bwin.

Betway ist generell sehr stark bei Politikwetten – und kann diese Qualität auch bei den US Wahl Wetten beweisen. Die Stärke von Betfair: Spezialwetten – also, viele verschiedene Wetten abseits der “Klassiker”.

Aber auch so manch neuer Wettanbieter ist bei den Wetten zu Donald Trump und den US Wahlen 2020 ein ganz heißer Tipp von uns.

Der Vorteil von jungen Buchmachern: Sie haben oftmals mehr Angebote und Aktionen im Angebot als die Platzhirsche, weil sie noch um ihre Gunst kämpfen müssen.

Aktueller Hinweis: Die meisten Wettanbieter bieten in Deutschland seit dem 15. Oktober keine Politik-Wetten mehr an. Diese sollen mit Inkrafttreten der bundesdeutschen Regulierung des Sportwettenmarktes im Juli 2021 verboten werden. Aus lizenzrechtlichen Gründen wenden sich viele Bookies daher schon jetzt davon ab. Aufgrund des großen öffentlichen Interesses an der US Wahl 2020, zeigen wir hier trotzdem auch von anderen Buchmachern die aktuellen Wettquoten für Donald Trump und Joe Biden. Diese Angebote stehen Tippern aus Österreich weiterhin jederzeit zur Verfügung.

18+ | AGB gelten

Trump Wiederwahl: Pro & Contra

Die Chancen, dass Trump am 3. November 2020 als US-Präsident wiedergewählt wird, sind aus unterschiedlichen Gründen sehr hoch – aber es gibt auch einige Gegenargumente, die die Bevölkerung an einer Wiederwahl zweifeln lassen könnte.

Pro:

  • Amtsinhaber sind bei Krisen eigentlich im Vorteil
  • Gute Wirtschaft in den letzten Jahren und vor Corona
  • Joe Biden ist ein schwacher Konkurrent

Contra:

  • Skandale, Eklats in Trumps Administration inklusive vieler Postenwechsel
  • Einbruch der Wirtschaft und Lücken im Gesundheitssystem
  • Das gute Abschneiden der Demokraten bei den Kongresswahlen 2018

Die US-Präsidenten seit 1969:

  • 45. Donald Trump (seit 2017)
  • 44. Barack Obama (2009 – 2017)
  • 43. George W. Bush (2001 – 2009)
  • 42. Bill Clinton (1993 – 2001)
  • 41. George Bush (1989 – 1993)
  • 40. Ronald Reagan (1981 – 1989)
  • 39. Jimmy Carter (1977 – 1981)
  • 38. Gerald Ford (1977 – 1981)
  • 37. Richard Nixon(1969 – 1974)

  • Das könnte Dich auch interessieren: