Brexit Wetten 2019: Prognosen zum EU-Austritt von Großbritannien

Verlässt Großbritannien die EU – ja oder nein? Viele Wettanbieter bieten Brexit Wetten an. Aktuelle Quoten & Politik Wetten der englischen Buchmacher im Überblick:

 

Wann gibt es den Brexit?

2.50Brexit: Juni – Dezember 2019

Jetzt wetten

1.50Brexit: ab 2020

Jetzt wetten

* Quoten Stand vom 18.06.2019, 10:38 Uhr. Angaben ohne Gewähr. Die Quoten unterliegen laufenden Anpassungen und können sich mittlerweile geändert haben.
 

Brexit Wetten
Abbildung: Verlässt Großbritannien die EU – oder doch nicht? Brexit Wetten stehen bei den Experten und den Wettanbietern mittlerweile hoch im Kurs. (© Matt Dunham / AP / picturedesk.com)
 

Knapp drei Jahre nach dem Austrittsreferendum (fand am 23. Juni 2016 statt), als 51,89 Prozent der Briten für den Austritt von Großbritannien aus der EU gestimmt haben, ist die Scheidung noch immer nicht vollzogen.

Im Gegenteil: Wie, wann und ob überhaupt der Brexit vollzogen wird, ist seit Monaten unklar…

 

Alles zum Thema Brexit Wetten:

 

Welche Brexit Szenarien gibt es?

Die Staats- und Regierungschefs aller 27 EU-Staaten außer Großbritannien haben sich darauf geeinigt, den Briten eine Verlängerung bis zum 31. Oktober zu gewähren.

Im Juni soll allerdings überprüft werden, ob die Briten sich in der EU konstruktiv verhalten und nicht etwa EU-Entscheidungen zu blockieren.

Die Briten müssten nun ja auch an den EU-Wahlen von 23. bis 26. Mai teilnehmen, wenn sie es nicht schaffen, vorher den Austrittsvertrag zu ratifizieren und vor der Konstituierung des EU-Parlaments auch formell auszutreten.


Gibt es einen “NO-Deal” Brexit?
Ja1.30
Nein3.00

Bei Betfair

* Quoten Stand vom 18.06.2019, 10:38 Uhr. Angaben ohne Gewähr. Die Quoten unterliegen laufenden Anpassungen und können sich mittlerweile geändert haben.


Das war die ultimative Bedingung der Regierungschefs der EU-27 an Großbritanniens Premierministerin Theresa May.

May will versuchen, den Brexit trotz allem bis 22. Mai hinzukriegen, versprach sie im Vorfeld.

Die Schlacht um die mehr als 40 Millionen britischen Wählerstimmen auf der Insel bzw. um 73 von insgesamt 751 EU-Mandaten in Straßburg hat bereits voll eingesetzt.

Derzeit ergeben sich zwei Möglichkeiten:

a) Teilnahme an EU-Wahl und weitere Verschiebung – die Briten halten wie die anderen 27 EU-Staaten bis zum 26. Mai Europawahlen ab (lehnt Theresa May jedoch strikt ab). Die EU würde bei einer Wahlteilnahme über eine weitere Verschiebung entscheiden.
b) Zweites Referendum: Bei einem anhaltenden Streit über den Brexit-Kurs könnte es auch zu einem zweiten Referendum über den EU-Austritt kommen.


Für Neukunden: 100 %
bis zu 150 €* Bonus

Bei Betway

* AGB beachten! | 18+



 

Wann verlässt Großbritannien die EU?

Entschieden ist noch immer nichts. Die Wettanbieter freuen sich, denn Brexit Wetten haben seit Monaten Hochkonjunktur.

Vor allem die englischen Buchmacher haben eine Vielzahl an Wetten für den Brexit unter “Politikwetten” in ihren Wettprogrammen.

Und dabei dreht sich mittlerweile alles um die EINE Frage: Verlässt Großbritannien zum 29.3.2019 die Europäische Union?

Der englische Wettanbieter Betway ist sich ziemlich sicher, dass dies nicht passieren wird. Die Quoten sind derzeit mehr als eindeutig.

Aber wann erfolgt der Brexit und somit der Austritt aus der EU?


UK verlässt die EU im Jahr 2019?
Ja2.20
Nein1.53

Bei Betfair

* Quoten Stand vom 18.06.2019, 10:38 Uhr. Angaben ohne Gewähr. Die Quoten unterliegen laufenden Anpassungen und können sich mittlerweile geändert haben.



 

Gibt es eine zweite Brexit Abstimmung?

Bekanntlich musste Großbritanniens Premierministerin Theresa May am 15. Januar 2019 im Parlament eine krachende Niederlage einstecken – das Votum über den Brexit-Deal mit der EU ging verloren.

Das britische Unterhaus hat am 14. März 2019 für eine Verschiebung des Brexit-Termins gestimmt. Der EU-Austritt am 29. März 2019 ist somit höchst unwahrscheinlich geworden.

Die EU muss einer Verschiebung zustimmen – dazu braucht es aber die Zustimmung aller 27 EU-Länder. Nur: Die Zeit drängt.


2. EU-Referendum bis Ende 2019?
Ja5.00
Nein1.09

Bei Betway

* Quoten Stand vom 18.06.2019, 10:38 Uhr. Angaben ohne Gewähr. Die Quoten unterliegen laufenden Anpassungen und können sich mittlerweile geändert haben.


Die Europäische Union hat zudem schon mehrmals klargestellt, dass sie ihrer Linie treu bleibt: Nachverhandlungen werden abgelehnt.

“Dieses Abkommen ist und bleibt der beste und einzige Weg, einen geordneten Austritt des Vereinigten Königreiches aus der Europäischen Union sicherzustellen”, so EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker.

Beim britischen Traditions-Wettanbieter Betfair kann beispielsweise darauf getippt werden, ob Artikel 50 widerrufen wird – oder nicht.


Wird Artikel 50 widerrufen
Nein1.30
Ja2.75

Bei Betfair

* Quoten Stand vom 18.06.2019, 10:38 Uhr. Angaben ohne Gewähr. Die Quoten unterliegen laufenden Anpassungen und können sich mittlerweile geändert haben.



 

Brexit – Ausstieg mit oder ohne Deal?

Sollte es keine Einigung über eine weitere Abstimmung geben – oder generell keine Einigung gelingen – dann stellt sich eine andere Frage: Erfolgt der Brexit mit oder ohne Deal?

Dieses Szenario steht seit Wochen im Raum…


Gibt es einen “No Deal” Brexit?
Ja1.30
Nein3.00

Bei Betway

* Quoten Stand vom 18.06.2019, 10:38 Uhr. Angaben ohne Gewähr. Die Quoten unterliegen laufenden Anpassungen und können sich mittlerweile geändert haben.


Was ist ein harter Brexit?
Icon FragezeichenDie britische Regierung hat damals dem dem Austrittsvertrag aus der EU zugestimmt, nicht aber das Parlament – das hat den Brexit-Deal am 15.1.2019 mit deutlicher Mehrheit abgelehnt

Der Austritts-Vertrag wird nur gültig, wenn auch das Parlament zustimmt.

Geschieht dies nicht, gibt es auch keinen Deal und keine Übergangsperiode. Das Vereinigte Königreich würde am 29. März über Nacht ein Drittland sein, mit dem die EU keinerlei Verträge hat.

 

Wetten, ob es 2019 zu einer zweiten Abstimmung über einen EU-Austritt kommen wird, hat beispielsweise Betfair in seinem Wettprogrammen.

Allerdings geht Betfair – und auch Unibet – gemäß ihrer Wettquoten davon aus, dass es in diesem Jahr zu keiner neuerlichen Volksabstimmung für einen britischen EU-Austritt kommen wird.


Zudem wackelt im Brexit Chaos auch der Stuhl von Großbritanniens Premierministerin Theresa May – hier haben die englischen Wettanbieter auch schon klar Stellung bezogen und bieten May Rücktritt Wetten an.

➜ Zu den May Rücktritt Wetten



 

Welche Wettanbieter bieten Wetten zum Brexit an?

Wettanbieter aus dem deutschsprachigen Raum haben im Regelfall kein großes Interesse an Politik Wetten – und noch weniger wenn es um andere Nationen geht.

Englische Wettanbieter hingegen toben sich bei Politik Wetten im Allgemeinen und derzeit bei Brexit Wetten im Speziellen richtig aus.

Buchmacher von der Insel, wie William Hill, Betfair oder auch Betway, sind hinsichtlich Politikwetten im Allgemeinen bzw. bei einem Thema wie dem Brexit besonders empfehlenswert.


Brexit Wetten – Die besten Buchmacher:

Davon abgesehen unterscheiden sich freilich auch die jeweiligen Neukundenbonus Angebote, Varianten für Einzahlungen und Auszahlungen oder der Kundenservice.


Sportwettentest.net hat die besten Brexit Buchmacher getestet:

 

Brexit Wetten bei Bet365

Bet365 ist als britischer Buchmacher-Riese ein Fixpunkt für Politkwetten – und somit auch für Wetten auf den Brexit.

Hier stehen viele unterschiedliche Wettoptionen zum Brexit zur Verfügung.

Abgesehen von einem breiten Angebot an Politikwetten kann Bet365 generell auch mit einem sehr guten Wettquoten-Niveau sowie auch mit hervorragenden Livewetten überzeugen.

 


Brexit Wetten bei Unibet

Unibet schafft es im großen Wettanbieter Vergleich der Sportwettentest.net-Redaktion ins Spitzenfeld.

Eine Platzierung, die nicht ohne Grund passiert – der skandinavische Bookie-Gigant überzeugt mit einem sehr umfangreichen Wettprogramm.

Dazu zählen natürlich Wetten auf politische Ereignisse, wie etwa den Brexit.

 


Brexit Wetten bei Betfair

Betfair zählt ebenfalls zu jenen Anbietern, die im Ranking der besten Brexit-Buchmacher keinesfalls fehlen dürfen.

Grund dafür ist die enorm hohe Vielfalt an kuriosen Wettmärkten (z.B.: wie sich der Brexit auf Songcontest und Premier League auswirkt).

Freunde von Politikwetten werden bei Betfair ihre große Freude haben.

 


Brexit Wetten bei Betway

Mit Betway schafft es ein weiterer Wettanbieter mit englischen Wurzeln in unsere Auflistung für die besten Brexit Wettanbieter.

Betway überzeugt im Allgemeinen auf vielen Ebenen – wie etwa mit einem sehr üppigen Wettprogramm oder einem hervorragenden Neukundenbonus.

Diese Qualitäten zeigt der Briten-Bookie auch bei den gerade sehr beliebten Brexit Wetten. Es gibt Wetten auf viele verschiedene Szenarien.

 


Brexit Wetten bei William Hill

Einer der besten Anbieter in Sachen Politik- bzw. Brexit Wetten ist der britische Traditions-Wettanbieter William Hill.

William Hill hat – wie es für englische Buchmacher im Grunde üblich ist – eine breites Spektrum an Gesellschaftswetten und somit auch Politikwetten anzubieten.

Das zeigt sich nun auch bei den Wetten auf den Brexit: Viele verschiedene Wettmärkte werden zu diesem brisanten Thema angeboten

 


 

Welche Brexit Wetten gibt es?

Im Großen und Ganzen gibt es Wetten auf den Brexit, also den Austritt Großbritanniens aus der Europäischen Union und Wetten gegen den Brexit – also gegen den Austritt des Vereinigten Königreichs aus der EU.

Bei Betway wird beispielsweise angeboten, ob der Austritt mit Deal (weicher Brexit) oder ohne Deal (harter Brexit) über die Bühne geht.

Bei Betfair gibt es wiederum eine Vielzahl an Spezialwetten zum Brexit-Thema – und diese betreffen unter anderem den “Alltag”, wie etwa Teilnahmen am Songcontest bzw. der Champions League im Fußball oder wieviele Briten einen irischen Pass beantragen werden.


 

Brexit Wetten betreffen auch den Sport

Mittlerweile ist im Gezerre um den britischen Austritt aus der Europäischen Union alles möglich.

Daher bietet Betfair auch viele unterschiedliche Brexit Wetten an.

Dabei geht es beispielsweise darum, ob Brexit-Befürworter Boris Johnson 2019 Premier Minister wird, ob Großbritannien am Songcontest 2019 teilnehmen wird oder wieviele Briten sich nach dem Brexit einen irischen Pass beantragen werden.

Brexit Wetten betreffen aber auch den Sport – und dabei geht es natürlich um den Fußball…

 

Kein Spieler wechselt von einem
Nicht-UK-Klub in die Premier League
14.0

Bei Betfair

 

Kein englisches Team in der
Champions League 2019/2020
25.0

Bei Betfair

* Quoten Stand vom 11.4.2019, 9:20 Uhr. Angaben ohne Gewähr. Die Quoten unterliegen laufenden Anpassungen und können sich mittlerweile geändert haben.


 

Wie lauten die Brexit Prognosen?

Ein Brexit scheint unausweichlich zu sein.

Die Verhandlungen über Großbritanniens EU-Austritt laufen seit zwei Jahren – das Tischtuch scheint komplett zerschnitten zu sein.

Es geht somit eigentlich nur noch über die Art des britischen EU-Ausscheidens bzw. wann dieser erfolgen wird.

 

➜ Zu den Brexit Wetten bei Betfair


Das könnte Dich auch interessieren:

Wetten auf den Rücktritt von Theresa May
Wer wird nächster Bundeskanzler in Deutschland?
Meghan & Harry Baby Wetten – Die besten Wetten auf das royale Baby

Wer gewinnt den Eurovision Song Contest?
Game of Thrones Wetten

Die Meister-Quoten – Wer wird deutscher Meister?
Die Absteiger-Quoten – wer steigt aus der Bundesliga ab?
Die Torschützenkönig-Quoten – wer wird Bundesliga-Torschützenkönig?
 

About the Author

Thomas
Seit über 10 Jahren ist Thomas journalistisch im Sportbereich tätig, zunächst als Praktikant bei einem Online-Portal, danach bei einem großen österreichischen Sportverlag als fixer Redakteur. Er kann somit auf eine große Erfahrung zurückgreifen. Neben seinen absoluten Fachgebieten Tennis, Rad und Ski Alpin verfügt er – aufgrund seiner Begeisterung für die Sportart – über ein fundiertes Wissen zum Thema Fußball. Abgerundet wird das Ganze durch sein bereits lange vorhandenes Interesse an Sportwetten – kurz: die Kombination passt perfekt!