Unibet

Sehr empfehlenswert
86/100
Seit mehr als zwei Dekaden mischt der skandinavisch-stämmige Buchmacher nun schon im Wettgeschäft mit. Besondere Vorzüge: Ausgezeichnete Reputation, Top-Quoten und ein riesiges Langzeitwetten-Angebot.

Während Unibet bei den Einzahlungen auf das Wettkonto aufgrund der anfallenden Gebühren nur mit „durchschnittlich“ bewertet wurde, schneidet der Wettanbieter in punkto Auszahlungen wesentlich besser ab.

Die Performance in der Testkategorie Wettanbieter Auszahlungen reicht es hier sogar für ein „Sehr gut“.

Die Unibet Auszahlung im Test

Damit liegt Unibet doch deutlich vor ansonsten gleichwertigen Konkurrenten wie beispielsweise Bwin oder auch dem deutschen Anbieter Mybet.

Diese Bewertung wurde aufgrund verschiedener Kriterien im großen Sportwetten Test vollzogen: gewichtigen Anteil hatte dabei, dass Unibet alle Zahlungsmodalitäten hinsichtlich Abbuchung vom Wettkonto komplett spesenfrei durchführt.

18+ | AGB gelten

Zudem wickelt der Buchmacher Auszahlungen fast selbsredend sowohl korrekt, schnell als auch zuverlässig ab.

Vielleicht auch deswegen, weil der Buchmacher ausschließlich mit einer kleinen, aber feinen Auswahl an Zahlungsmöglichkeiten operiert, diese dafür – so hat es den Anschein – jedoch komplett im Überblick hat.

Alle Unibet Auszahlungsmöglichkeiten im Überblick

Methode Spesen Dauer Min. € Max. €
Visa/Master Cardkeine1-3 Werktage1555.000
Skrillkeine12 Stunden1513.000
Netellerkeine12 Stunden1513.000
Bank-Überweisungkeine3-5 Werktage15variabel
Trustlykeine3-5 Werktage101.000

Alle Angaben werden regelmäßig überprüft, sind allerdings ohne Gewähr, da es beim Zahlungsverkehr immer wieder zu Änderungen kommen kann und die verfügbaren Methoden von Land zu Land variieren können.

Der skandinavische Buchmacher Unibet stellt seinen Kunden aus dem deutschsprachigen Raum vier Möglichkeiten zur Verfügung, um Guthaben vom Wettkonto auszahlen zu lassen. Darunter befinden sich die klassischen Zahlungsmethoden der Kreditkarte und der Banküberweisung, sowie zwei E-Wallets.

Unabhängig von der Methode gilt dabei als Voraussetzung, dass im Minimum frei verfügbares Guthaben in der Höhe von 15 Euro auf dem Wettkonto aufscheinen muss, damit eine Auszahlung beantragt werden kann.

Ist dem so, so veranschaulicht Unibet auf der Wettplattform im eigenen Wettkonto alle Möglichkeiten, die sich dem User bieten.

Mit Ausnahme der Banküberweisung werden nämlich nur jene Zahlungsmethoden für Auszahlungen aktiviert, die bereits für eine Einzahlung verwendet wurden.

Unibet

Sehr empfehlenswert
100€
* 18+ | nur Neukunden | AGB beachten | max. Bonushöhe 100€

18+ | AGB gelten

Alle Details zu den einzelnen Zahlungsoptionen bei Unibet werden nun im folgenden Abschnitt detailliert beschrieben:


 

Auszahlung auf Kreditkarten

Anbieter Methode Spesen Dauer Min. € Max. €
Unibet Auszahlung Visa und Master Card
Visa & Master Cardkeine3-5 Werktage1555.000

Aufgrund rechtlicher Bestimmungen ist es dem Buchmacher Unibet ausschließlich erlaubt, Zahlungen auf Kreditkarten der Marke Visa vorzunehmen.

Kunden, die mit MasterCard ihre Einzahlung getätigt haben, müssen daher bei der Auszahlung auf die Banküberweisung ausweichen.

icon Kreditkarte

Ist allerdings eine Visakarte vorhanden, so kann über die Wettplattform von Unibet eine Auszahlung beantragt werden.

Diese wird im Bereich des eigenen Wettkontos gestartet. In Folge führt Unibet den User Schritt für Schritt durch das Prozedere.

Dabei kann ein Auszahlungsbetrag in der Höhe zwischen 15 und 1.000 Euro definiert werden.
 

Ist der Vorgang abgeschlossen, so darf der User den Eingang des Betrages, der vom Wettkonto abgezogen wurde, innerhalb von drei bis fünf Werktagen erwarten.



 

Auszahlung mit Skrill

Anbieter Methode Spesen Dauer Min. € Max. €
Unibet Auszahlung Skrill
Skrillkeine12 Stunden1513.000

Elektronische Geldbörsen stehen grundsätzlich für rasche und sichere Abwicklung von Zahlungen bei Sportwetten im Internet.

Der Anbieter Skrill – vormals unter dem Namen Moneybookers bekannt – ist einer der Pioniere auf diesem Gebiet und darf daher in der Liste der möglichen Zahlungsoptionen auch bei Unibet nicht fehlen.

Dabei verspricht der Buchmacher, dass Beträge zwischen 15 und 13.000 Euro innerhalb weniger Stunden, längstens einem halben Tag, an seinem Zielort, dem Skrill-Konto angekommen sind.

Dafür müssen die entsprechenden Daten des Kontos beim Zahlungsdienstleister bei Unibet angegeben werden.



 


 

Auszahlung mit Banküberweisung

Anbieter Methode Spesen Dauer Min. € Max. €
Unibet Auszahlung Banküberweisung
Überweisungkeine1-3 Werktage15variabel

Bei Unibet gibt es eine Vorgabe in Hinblick auf mögliche Auszahlungen: es können ausschließlich jene Auszahlungsvarianten gewählt werden, die bereits bei einer Einzahlung zum Einsatz gekommen sind.

In allen anderen Fällen bzw. wenn die Methode der Einzahlung für die Abbuchung nicht zur Verfügung steht, kommt die Banküberweisung ins Spiel.

Die klassische Online Überweisung nimmt daher eine wichtige Rolle innerhalb der Zahlungsoptionen von Unibet ein. Hier kann ab einem Betrag von 15 Euro eine Auszahlung veranlasst werden.

Das obere Limit wird individuell mit dem Buchmacher vereinbart und kann daher gerade für jene Kunden, die hohe Beträge verschieben wollen, von Interesse sein.

Bei der Banküberweisung handelt es sich um jene Zahlungsmethode, die die längste Bearbeitungszeit mit sich bringt.

Schon allein aus diesem Grund gilt es Komplikationen im Ablauf zu vermeiden und diesen daher zu verzögern.

Unibet weist daher darauf hin, dass ausschließlich auf ein Konto eines Users ausgezahlt werden kann, das sich auch namentlich mit dem Sporttipper deckt.

Zudem sollten stets die korrekten Bankdaten (IBAN und BIC) parat sein – diese können nach der erstmaligen Auszahlung auch bei Unibet hinterlegt werden – um rasch den Gewinn in Händen halten zu können.


Auszahlungslimits bei Unibet

Mit Ausnahme der Banküberweisung, deren oberes Limit bei Auszahlungen individuell definiert wird, machen die vom Buchmacher Unibet festgelegten Limits keinen imposanten Eindruck.

Mit 1000 Euro (Kreditkarte) bzw. 1.500 Euro (elektronische Geldbörsen) sind die oberen Grenzen vom Buchmacher auf nicht allzu hohem Niveau gewählt.

Ein Blick in die AGBS und beim Kundenservice nachgefragt, wird allerdings alles nicht so heiß gegessen, wie gekocht.

Denn der Buchmacher ermöglicht seinen Kunden mehrere spesenfreie Auszahlungen an einem Tag.

Konkret gesprochen, können bis zu dreimal täglich Auszahlungen via Kreditkarte, Skrill oder Neteller angefordert werden ohne, dass der Buchmacher Gebühren veranschlagt.

Damit kann sich der Bookie im Vergleich der Wettanbieter wieder ein wenig rehabilitieren und den Kritikpunkt deutlich zu seinen Gunsten schmälern.
 
 

Unibet
Sehr empfehlenswert
86
/100


Alle Testergebnisse von Unibet im Überblick