In Gruppe D der EM 2024 spielen der Europameister-Favorit Frankreich, die Niederlande und EURO-Geheimtipp Österreich. Dazu kommt Polen als Sieger A aus den Play-offs.

Die EM Wettquoten der besten Wettanbieter führen Frankreich als Top-Favorit auf Platz 1 in diese Vorrundengruppe. Dahinter könnte es ein österreichisch-niederländisches Duell um Rang 2 geben. Polen gilt im Vorfeld als Außenseiter.

Anbieter: Bwin | 18+ | AGB gelten

EM Gruppe D: Gruppensieger Quoten

EM 2024 Gruppe D Wetten
EM 2024 Gruppe D Quoten
EM 2024 Gruppe D Wettquoten
zum Anbieter zum Anbieter zum Anbieter
Frankreich 1.50 1.57 1.55
Niederlande 3.75 3.75 3.80
Österreich 9.00 8.00 9.00
Polen 11.0 11.0 12.0
EM 2024 Gruppe D Quoten: Stand vom 19.4.2024, 13:10 Uhr. Angaben ohne Gewähr. 18+ | AGB gelten.

Wer kommt aus Gruppe D weiter ins Achtelfinale?

Interwetten
1.05
Frankreich
Interwetten besuchen
Interwetten
1.22
Niederlande
Interwetten besuchen
Interwetten
1.95
Österreich
Interwetten besuchen
Interwetten
2.30
Polen
Interwetten besuchen

EM 2024 Gruppe D Quoten⁚ 19.4.2024‚ 13⁚10 Uhr. Angaben ohne Gewähr. 18+ | AGB gelten.


Die EM 2024 Gruppe D: Tabelle & Spielplan

PlatzSpieleTorePunkte
1. Frankreich00:00
1. Niederlande00:00
1. Österreich00:00
1. Polen00:00
DatumSpiel1x2Anbieter
16.06., 15:00 UhrPolen -
Niederlande
4.704.001.70em 2024 gruppen
17.06., 21:00 UhrÖsterreich -
Frankreich
6.754.701.45em 2024 gruppen
21.06., 18:00 UhrPolen -
Österreich
---em 2024 gruppen
21.06., 21:00 UhrNiederlande -
Frankreich
---em 2024 gruppen
25.06., 18:00 UhrNiederlande -
Österreich
---em 2024 gruppen
25.06., 18:00 UhrFrankreich -
Polen
---em 2024 gruppen
EM 2024 Gruppe D Quoten: Stand vom 19.4.2024, 13:10 Uhr. Angaben ohne Gewähr. 18+ | AGB gelten.

Wer gewinnt die Gruppe D, wer kommt weiter?

Die Fußball-Wettanbieter zeichnen bei ihren EM Quoten für die Gruppe D ein klares Bild:

Titel-Favorit Frankreich ist in der EM 2024 Gruppe D der große Favorit auf den ersten Platz. Ein Blick auf die FIFA-Weltrangliste genügt, um die Prognose zu verstehen. Hier ist Frankreich hinter Argentinien auf Platz 2 – und somit laut Weltranking die Nummer 1 dieser Europameisterschaft.

Die Analyse der Marktwerte verdeutlicht die Gemengelage. Les Bleus weist einen Kaderwert von rund 1,06 Milliarden Euro auf. Damit ist die Mannschaft von Frankreich in etwa doppelt so viel Wert wie die Niederlande – die im Vergleich auf ca. 500 Millionen Euro kommt.

Bei der vergangenen EM schieden Mbappé & Co. im Viertelfinale aus. Das dies jedoch nur ein Ausrutscher gewesen sein dürfte, zeigte die Winter-WM 2022 in Katar. Hier ging es für die Grand Nation bis ins Finale.

Für Frankreich als Gruppensieger spricht außerdem die starke EM-Qualifikation. In der Gruppe B holte sich die Equipe Tricolore unbesiegt den 1. Platz – vor der Niederlande, gegen die es nun in der EM 2024 Gruppe D ein Wiedersehen gibt.

Können die Holländer den Franzosen diesmal den ersten Platz in der Gruppe streitig machen? Laut den EM Gruppe D Prognosen und Wetten gilt die Elftal zumindest als Favorit für Platz 2 – vor Österreich.

100€ Bonus für Neukunden
Sehr empfehlenswert

Bei Interwetten starten neue Kunden mit einem 100% Bonus bis 100€ durch. Der Bonus kann über mehrere Einzahlungen geltend gemacht werden. Schon nach einmaliger Umsetzung sind alle Gewinne auszahlbar. Einfach registrieren, einzahlen und Wetten platzieren!

*18+ | Nur für Neukunden | Alle AGBs

In der EM Qualifikation hat Oranje mit sechs Siegen bei nur zwei Niederlagen recht ordentlich performt und am Ende doch noch souverän den zweiten Platz geholt – und damit auch das Ticket für diese Europameisterschaft.

Bei der EURO 2021 war bereits im Achtelfinale Schluss, während die Reise bei der Weltmeisterschaft 2022 dann schon im Viertelfinale vorbei war. Das zeigt: Ein Selbstläufer wird der Einzug ins EM 2024 Achtelfinale aber nicht. Denn: Österreich mit Teamchef Ralf Rangnick sollte man bei den EM Gruppe D Quoten im Blick haben.

Auch wenn die ÖFB-Mannschaft hinsichtlich Marktwert (ca. 276,00 Millionen Euro) und mit Platz 24 in der FIFA-Weltrangliste deutlich hinter Frankreich und der Niederlande zu finden ist, so haben die Austro-Kicker durchaus das Potenzial für eine Überraschung.

In der EM-Qualifikation hat Österreich mehr als überzeugt. Am Ende gab es in Gruppe F den zweiten Platz hinter Gruppensieger Belgien.

Komplettiert wird die EM 2024 Gruppe D vom 30. der FIFA-Weltrangliste, Polen. Die Biało-Czerwoni setzte sich im Finale des Play-off-Weg A mit 5:4 nach Elfmeterschießen gegen Wales durch. In der Gruppe D gilt das Team hinter den Favoriten Frankreich und Niederlande sowie Geheimaspirant Österreich als Außenseiter.

Mit circa 199 Millionen Euro sind Lewandowski & Co. auch beim Marktwert Schlusslicht. Ein weiterer Grund für die Einschätzung ist die Qualifikation, in der es für Polen hinter Albanien und Tschechien nur zu Platz drei langte.

Das könnte dich auch interessieren: