Real Madrid vs. ZSKA Moskau Wettquoten – Champions League 2018

Die ganz großen Entscheidungen sind in Gruppe G bereits vor dem sechsten Spieltag gefallen.

Real Madrid steht als Gruppensieger fest, während die AS Roma auf dem zweiten Platz in die erste K.o.-Runde einzieht.

 

Wettquoten Real Madrid – ZSKA: Quoten Vergleich

Bet365 Logo Interwetten Logo LeoVegas Logo Sky Bet Logo Bet3000 Logo Wetten.com Logo Betfair Logo Tipico Logo
zum Anbieter zum Anbieter zum Anbieter zum Anbieter zum Anbieter zum Anbieter zum Anbieter zum Anbieter zum Anbieter
Real Madrid 1,22 1,22 1,20 1,22 1,21 1,22 1,20 1,18
Unentschieden 7,50 7,00 7,00 7,50 7,00 7,50 7,50 7,00
ZSKA Moskau 13,0 11,0 14,0 13,0 14,75 15,0 15,0 14,0

* Quoten Stand vom 11.12.2018, 10:57 Uhr. Angaben ohne Gewähr. Die Quoten unterliegen laufenden Anpassungen und können sich mittlerweile geändert haben.
 

➜ zur besten Real Madrid Quote bei Bet365!

 

Am letzten Spieltag streiten sich einzig noch Viktoria Pilsen und ZSKA Moskau um den dritten Platz.

Im Fernduell trifft dabei Pilsen auf die Roma, während ZSKA bei Real antreten muss (Mittwoch, 18:55 Uhr).

 

Real hat nur im Hinspiel gepatzt

Während Real Madrid in dieser Spielzeit in der heimischen Primera Division bereits so manchen Rückschlag verkraften musste, sind die Madrilenen in der Champions League abgesehen vom 0:1 bei ZSKA Moskau im Hinspiel unfallfrei durch die Gruppenphase gekommen.

Vor der abschließenden Partie gegen die Russen rangiert das mittlerweile von Santiago Solari trainierte Team mit 12 Zählern an der Tabellenspitze und hat den Gruppensieg aufgrund des gewonnenen direkten Vergleichs vor der AS Roma unter Dach und Fach gebracht.

 

Über/Unter 3,5 Tore
Über2,00
Unter1,80

Bei Wetten.com

* Quoten Stand vom 11.12.2018, 11:28 Uhr. Angaben ohne Gewähr. Die Quoten unterliegen laufenden Anpassungen und können sich mittlerweile geändert haben.
 

Dabei konnte das Weiße Ballett bislang sowohl in der Offensive als auch in der Defensive überzeugen.

Mit einem Torverhältnis von 12:2 gehören due Königlichen abermals zu den stärksten Vorrundenmannschaften und zählen wiederum zum engsten Kreis der Titelkandidaten in der Königsklasse.

Gegen ZSKA Moskau lassen die Wettanbieter wenig überraschend nicht den Hauch eines Zweifels an der Favoritenstellung Reals aufkommen.


Champions League Gratiswetten bei Betsson

Bis zu 20€ in Gratiswetten*
an jedem Spieltag der Gruppenphase

Bei Betsson

*10 € oder mehr auf eines der Spiele setzen, die um 18:55 Uhr angepfiffen werden und Freiwette für die 21:00 Uhr-Spiele am gleichen Tag erhalten. Das Angebot steht sowohl am Dienstag als auch am Mittwoch zur Verfügung. Bitte AGB beachten! | 18+


ZSKA braucht Schützenhilfe

Nicht zu Unrecht dürften die Russen allerdings die Hoffnung hegen, dass die Madrilenen angesichts des bereits feststehenden Gruppensieges nicht mit allen Stars antreten.

Aber selbst bei einem überraschenden Sieg im Estadio Santiago Bernabeu wäre ZSKA im Kampf um Platz 3 auf die Schützenhilfe der AS Roma im Parallelspiel gegen Viktoria Pilsen angewiesen.

Aktuell rangiert Moskau schließlich punkgleich mit den Tschechen, verfügt aber aufgrund des verlorenen direkten Vergleichs (2:2, 1:2) über die wesentlich schlechtere Ausgangsposition.

 

Alle CL-Vorschauen
auf einen Blick

jetzt ansehen

 

Die Truppe von Viktor Goncharenko kann demnach nur die erste K.o.-Runde erreichen, wenn in Madrid etwas Zählbares herausspringt.

Und das dürfte sich trotz der zu erwartenden Rotation bei Real fraglos als immense Herausforderung herausstellten.

Mit dem sensationellen 1:0-Erfolg Moskaus im Hinspiel sind ZSKA und die Königlichen bislang insgesamt drei Mal aufeinandergetroffen.

Die beiden anderen Begegnungen gehen auf das Champions-League-Achtelfinale der Saison 2011/2012 zurück.

 

Die Ergebnisse der bisherigen direkten Duelle:

Wettbewerb Phase Datum Paarung Ergebnis
Champions League Gruppenphase 02.10.2018 ZSKA – Real Madrid 1:0
Champions League Achtelfinale 14.03.2012 Real Madrid – ZSKA 4:1
Champions League Achtelfinale 21.02.2012 ZSKA – Real Madrid 1:1

 

Damals kam es in Moskau zu einem 1:1. Vor heimischer Kulisse siegten die Madrilenen dann klar mit 4:1.

Insgesamt stellt sich die Bilanz für ZSKA Moskau gegen Teams der Primera Division überraschend positiv dar.

So mussten die Russen in neun Partien nur eine Niederlage hinnehmen und konnten – bei drei Unentschieden – fünf Siege einfahren.

Das Weiße Ballett ist bislang 21 Mal auf Teams der russischen Liga getroffen.

Dabei stehen zehn Siege, fünf Unentschieden und sechs Niederlagen zu Buche.

 

 

Würde Real Madrid unter normalen Umständen nun am Mittwochabend als haushoher Favorit in die Begegnung gehen und ZSKA wohl von Beginn an einzig um Schadensbegrenzung bemüht sein, stellt sich die Situation aufgrund der speziellen Tabellenkonstellation zumindest etwas verschoben dar.

Denn während die Goncharenko-Truppe in Madrid alles auf eine Karte setzen wird, um auf den letzten Vorrundenmetern womöglich doch noch auf den dritten Tabellenplatz vorzurücken, dürfte die Solari-Elf das letzte Gruppenspiel mehr als lästige Pflichtaufgabe betrachten.

Sollte es den Russen dabei wie im Hinspiel gelingen, mit 1:0 in Führung zu gehen, könnte sich eine durchaus spannende Partie entwickeln, in der es Real schwerfallen könnte, noch einmal den berühmten Hebel umzulegen.


Champions League Gruppenphase – 6. Spieltag, 11. & 12. Dezember 2018

Datum
Anstoß
Phase
Duell
12.02.2019
21:00 Uhr
AF-Hinspiel
Manchester United - PSG
12.02.2019
21:00 Uhr
AF-Hinspiel
AS Rom - FC Porto
13.02.2019
21:00 Uhr
AF-Hinspiel
Tottenham Hotspur - Borussia Dortmund
13.02.2019
21:00 Uhr
AF-Hinspiel
Ajax Amsterdam - Real Madrid
19.02.2019
21:00 Uhr
AF-Hinspiel
FC Liverpool - Bayern München
19.02.2019
21:00 Uhr
AF-Hinspiel
Olympique Lyon - FC Barcelona
20.02.2019
21:00 Uhr
AF-Hinspiel
Atletico Madrid - Juventus Turin
20.02.2019
21:00 Uhr
AF-Hinspiel
Schalke 04 - Manchester City