Die Wettanbieter mit deutscher Lizenz haben gegen das Bundesland Hessen und das Regierungspräsidium Darmstadt mehrere Klagen eingereicht. Damit protestieren sie gegen strenge Regulierungen, die ihnen für das Anbieten von Online-Sportwetten in Deutschland auferlegt wurden.

Die Wettunternehmen gehen damit u. a. gegen das Verbot von bestimmten Wettmärkten und niedrige Einzahlungslimits vor. Auf der Seite der Buchmacher steht auch der Deutsche Sportwetten Verband (DSWV), der davor warnt, dass Tipper aufgrund der Regulierungen zunehmend auf den Schwarzmarkt abwandern.

Glücksspielstaatsvertrag seit Juli 2021 in Kraft

Seit 1. Juli 2021 ist der sogenannte Glücksspielstaatsvertrag gültig. Er wurde von allen Bundesländern abgesegnet und regelt somit bundesweit einheitlich alle rechtlichen Belange u. a. was das Thema Sportwetten betrifft. Mit ihm wurde auch eine bundesweit gültige deutsche Lizenz lanciert, über die jeder in Deutschland aktive Buchmacher verfügen muss.

Wer in Deutschland völlig legal Sportwetten anbieten möchte, benötigt diese deutsche Lizenz und muss sich auch an die Vorgaben des Glücksspielstaatsvertrags halten.

Ein paar Beispiele sind der Verzicht auf Dinge, die nicht als Sport gelten wie E-Sports, politische und gesellschaftliche Ereignisse, die Einhaltung eines Einzahlungslimits für Kunden von 1000 Euro pro Monat. In den Glücksspielstaatsvertrag übernommen wurde auch die deutsche Wettsteuer, die sich auf ca. 5 % beläuft.

Darüber hinaus dürfen spezielle Wettmärkte nicht zur Auswahl gestellt werden. Ein Beispiel wäre die Halbzeit-Endstand-Wette im Live-Wetten-Bereich. Bei Missachtung der im Vertrag angeführten Regeln drohen den Wettanbietern Geldstrafen.

Sportwettenanbieter mit deutscher Lizenz

Knapp über 30 Wettanbieter haben sich bereits eine deutsche Lizenz gesichert. Darunter sind sowohl Traditionsbuchmacher zu finden, die weltweit bekannt und aktiv sind als auch Bookies, die primär ihren Fokus auf Deutschland richten. Über Sportwetten mit deutscher Lizenz verfügen u. a. Bet365, Bwin, Bet-at-home, Bet3000, Betway, 888Sport, Admiralbet, Happybet oder Sportwetten.de.

Alle Wettanbieter mit deutscher Lizenz listet das Regierungspräsidium Darmstadt hier auf.

Das könnte dich auch interessieren: