Tipico Quoten zum 1. Bundesliga Spieltag 2018/19

Die WM in Russland ist vorüber und damit auch ein vom runden Leder dominierter Alltag. Bei vielen Fußball-Fans hat sich vermutlich bereits ein Gefühl von Leere eingestellt, das sich zurzeit nicht so leicht tilgen lässt.

Schließlich befindet sich auch die Bundesliga nach wie vor im “Sommerschlaf”.

Erste Vorboten der neuen Saison sind aber schon jetzt auszumachen. So können ungeduldige Tipster etwa bei Tipico bereits Wetten auf den 1. Spieltag der Bundesliga platzieren.

 

Zu den Bundesliga Wetten
von Tipico

Zu Tipico

* Quoten Stand vom 19.07.2018, 09:32 Uhr. Angaben ohne Gewähr. Die Quoten unterliegen laufenden Anpassungen und können sich mittlerweile geändert haben.
 

Dieser wird traditionell unter Beteiligung des amtierenden Meisters eingeläutet. Das ist, wie schon in den Jahren zuvor, der FC Bayern, der zum Auftakt auf die TSG Hoffenheim treffen wird.

 


* Quoten Stand vom 19.07.2018, 09:32 Uhr. Angaben ohne Gewähr. Die Quoten unterliegen laufenden Anpassungen und können sich mittlerweile geändert haben.
 

Obwohl die Kraichgauer die abgelaufenen Meisterschaft auf einen starken dritten Rang beendet haben, ist der Buchmacher Tipico davon überzeugt, dass sie gegen die Münchner auf verlorenem Posten stehen.

Daraus resultiert natürlich eine entsprechend niedrige Sieg-Quote. Umso mehr empfiehlt es sich daher, den Blick in Richtung der Spezialwetten zu lenken.

Diese sind bereits jetzt im großen Ausmaß verfügbar – zumindest bei Wettanbieter Tipico.

 

2.70
Handicap 0:2
und Bayern gewinnt

Bei Tipico

* Quoten Stand vom 19.07.2018, 09:32 Uhr. Angaben ohne Gewähr. Die Quoten unterliegen laufenden Anpassungen und können sich mittlerweile geändert haben.
 

Kombi-Tippern geht samstags das Herz auf

Wer trotzdem lieber in die klassische Drei-Weg-Wette investiert, sollte sich vor allem den darauffolgenden Samstag (26.8) rot im Kalender herausstreichen.

Schließlich werden dann gleich acht Spiele zeitgleich ab 15:30 Uhr angepfiffen, was vor allem Kombi-Tipper freuen wird.

Zu den Bundesliga Wetten

Als besonders attraktive Begegnungen erweisen sich dabei die Paarungen Dortmund gegen Leipzig sowie Gladbach gegen Leverkusen. Doch auch die Bundesliga-Comebacks von Fortuna Düsseldorf (gegen Augsburg) und Nürnberg (in Berlin zu Gast) versprechen jede Menge Spannung.

Die Fortunen werden von Tipico sogar als Favorit geführt. Fränkische Fans hingegen sollten trotz aller Euphorie die Erwartungen etwas zurückschrauben. In der Hauptstadt, so Tipico, wird es für den Neuling nicht viel zu holen geben.

Überhaupt sollten auf Sicherheit bedachte Tipper auf der Hut sein. Werden die Begegnungen von Bayern und Dortmund mal außen vor gelassen, so lässt sich feststellen, dass der Buchmacher bei der Rollenverteilung äußerst vorsichtig zu Werke geht.

Soll heißen: Deutlich unter 2,00 fallen noch nicht einmal die Siegquoten der (vermeintlichen) Favoriten aus.

 

➜ Zum Tipico Testbericht

 

About the Author

Matthias
Matthias setzte seinen ersten Schritt in den Sportjournalismus bereits wenige Monate nach bestandenem Abitur und sammelte als Praktikant bei einem renommierten Sportportal wertvolle Erfahrungen. Nach einem kurzen Abstecher in die Radio-Branche kehrte er schließlich in den Online-Journalismus zurück und arbeitete fortan als Freier Redakteur mit Vorliebe für Fußballthemen, ehe es ihn anschließend zu den Sportfreunden verschlug. Seither beschäftigt er sich auch mit dem Thema Sportwetten intensiv und hat in seinen Testberichten bereits einige Wettanbieter auf Herz und Nieren überprüft.