NFL: Wer kommt in die Play-Offs 2019? Vorschau, Wetten & Quoten

Am Wochenende steigt in der National Football League (NFL) der 17. und zugleich letzte Spieltag des Grunddurchganges.

An diesem entscheidet sich, wer noch in die Play-Offs kommt.

9 der 12 Tickets für die K.o.-Runde, die in den Super Bowl führt, sind bereits vergeben. Somit sind noch drei Plätze verfügbar, um die sich fünf Klubs streiten.

 

Der Titelverteidiger steht vor dem Aus

Einer dieser sechs Klubs sind die Philadelphia Eagles.

Der amtierende Super Bowl-Champion muss auswärts bei den Washington Redskins unbedingt gewinnen, um das Weiterkommen zu sichern. Dazu müssen parallel die Chicago Bears bei den Minnesota Vikings siegen.

Die Bears sollten trotz ihrer bereits fixen Play-Off-Teilnahme motiviert sein, da sie bei einem Sieg die Chance auf eine Pause in der Wildcard-Round haben.

 

Eagles-Sieg mit Handicap…
-3,51.60
-9,52.20

Bei Interwetten

* Quoten Stand vom 28.12.2018, 5:30 Uhr. Angaben ohne Gewähr. Die Quoten unterliegen laufenden Anpassungen und können sich mittlerweile geändert haben.
 

Trotz dieser kniffligen Konstellation spricht einiges dafür, dass die Eagles im letzten Moment doch noch den Einzug in die Play-Offs schaffen können.

Zum einen der 32:30-Sieg in der Vorwoche, als Quarterback Nick Foles der sonst so starken Defense der Houston Texans sage und schreibe 471 Yards einschenkte und vier Touchdown-Pässe warf.

Zum anderen fehlen den Redskins aktuell zwei Quarterbacks. Deshalb muss am Sonntag der Backup des Backup in die Rolle des unverzichtbaren Spielmachers schlüpfen.


Nur via sportwettentest.net:
110€ VIP Bonus + Cashback

Bei Interwetten

* Nur Neukunden. Bitte AGB beachten! | 18+


Außerdem haben die Redskins mit der Entlassung von Safety DJ Swearinger, der bis dahin eine hervorragende Saison gespielt hat, ihre Defense selbst beträchtlich geschwächt…

Kein Wunder, dass sich die Wettanbieter in diesem Duelll ganz klar auf die Seite der Eagles schlagen. Die Siegquoten für einen Philadelphia-Sieg sind eindeutig und schaffen etwa bei Interwetten nicht über die 1,30.

Somit dürften erfahrene Tipper auch Handicap Wetten in Betracht ziehen oder gar Halbzeit-Führungen. Denn es dürfte im Interesse der Eagles sein, schnell für klare Verhältnisse zu sorgen.

 

Minnesota hat noch Play-Off-Chancen

Parallel zu den Philadelphia Eagles kämpfen aber auch noch die Minnesota Vikings um ihr sportliches Überleben in dieser Saison.

Aktuell wäre der Klub aus dem Norden als Nummer 6 in der Wildcard-Round dabei.

Die Teilnahme ist aber nur fixiert, wenn sie am Sonntag im Heimspiel gegen die Chicago Bears nicht verlieren.

 

Über/unter 37,5 Punkte bei Vikings vs. Bears?
Über1.65
Unter2.12

Bei Bet-at-Home

* Quoten Stand vom 28.12.2018, 5:30 Uhr. Angaben ohne Gewähr. Die Quoten unterliegen laufenden Anpassungen und können sich mittlerweile geändert haben.
 

Sogar ein Unentschieden würde den Play Off-Platz absichern. Und sollten die Philadelphia Eagles bei den Redskins verlieren, könnte sich Minnesota sogar eine Niederlage gegen die Bears, die bereits ihr Play-Off-Ticket sicher haben, leisten.

Da aber die Eagles wohl in Washington gewinnen werden, sind die Vikings unter Zugzwang.

Zudem werden es ihnen die Bears nicht leicht machen, da diese mit einem Sieg die Chance haben, sich ein „Freilos“ in der Wildcard-Round zu erspielen.

 

➜ Wer gewinnt den Super Bowl? Zu den Quoten

 

Die Online Buchmacher schlagen sich in diesem richtungsweisenden Duell aber klar auf die Seite der Hausherren wie die Siegquoten zeigen.

Die Vikings, derzeit Zweiter in der NFC North hinter den defensivstarken Bears, werden beispielsweise von Bet-at-Home mit einer Siegquoten von 1,45 auf ihren Rasen geschickt.

 

Titans & Steelers kämpfen ebenfalls um die Play-Offs

Während im NFC-Raster die Eagles und die Vikings im Fernduell um die Play-Offs kämpfen, stehen in der AFC die Indianapolis Colts, die Tennessee Titans und die Pittsburgh Steelers unter Zugzwang.

Für die Colts und die Steelers ist die Rechnung ganz einfach: Gewinnen sie ihre Spiele am kommenden Wochenende, dann sind sie weiter in der Verlosung um den Super Bowl dabei.

 

2.00
Pittsburgh Steelers
mit über 30,5 Punkten im Spiel

Bei Wetten.com

* Quoten Stand vom 28.12.2018, 5:45 Uhr. Angaben ohne Gewähr. Die Quoten unterliegen laufenden Anpassungen und können sich mittlerweile geändert haben.
 

Die Steelers haben ein Heimspiel gegen die Cincinnati Bengals, die nur sechs ihrer bisherigen 16 Saisonspiele gewinnen konnten. Dementsprechend niedrig sind auch die Siegquoten für die Mannschaft aus Pittsburgh.


icon risikoDamit für die Steelers die Saison aber nicht vorzeitig beendet ist, braucht es neben dem Pflichtsieg auch ein Unentschieden aus dem Spiel zwischen den Titans und den Colts.

Das Brisante dabei: In diesem Duell direkten Duell geht es ebenfalls noch um ein Play-Off-Ticket!


Während Indianapolis schon ein Unentschieden genügen würde, um in die heiße Saison-Phase einzuziehen, (aber nur wenn die Steelers davor nicht gewinnen), ist die Mannschaft aus Tennessee zum Siegen verdammt.

Die Titans müssen dieses Spiel als Sieger beenden, wollen sie in die Play-Offs und damit weiter um den Super Bowl mitmischen.

 

 

Online Bookies wie etwa Betfair sind sich trotz dieser Ausgangslage ziemlich sicher. Die Colts gehen gemäß den Wettquoten als klarer Favorit in diese Begegnung.

Dabei haben sowohl die Colts auch auch die Titans in dieser Saison eine Bilanz von 9 Siegen und 6 Niederlagen.

Am vergangenen Spieltag waren beide Mannschaften siegreich: Die Indianapolis Colts siegten gegen die New York Giants mit 28:27, die Tennessee Titans fertigten die Washington Redskins mit 25:16 ab.

 

Es geht aber auch noch um “Freilose” und Heimrechte

Neben den brisanten und hartumkämpften Fighten um einen Platz im Play-Off stehen am letzten Spieltag des Grunddurchganges aber noch einige weitere Entscheidungen an.

So geht es in vielen Spielen noch um den prestigeträchtigen Gruppensieg in den jeweiligen Divisions, wer sich eine Pause in der Wildcard-Round sichert oder gar das Heimrecht bis zum Super Bowl.

Wie etwa bei den New England Patriots. Die Mannschaft rund um Superstar Tom Brady braucht einen Heimsieg gegen die Jets um in der Wildcard-Round ein Freilos zu haben.

Somit sind auch jene Teams motiviert, die bereits fix in den Play-Offs dabei sind.


Icon Football

➜ zu den NFL Wetten bei Betsafe!


Tipper sollten bei ihren Wettplatzierungen aber unbedingt auf jene Mannschaften achten, die in dieser Saison relativ erfolglos waren.

 
Icon DetailDie Endplatzierung hat nämlich Auswirkungen auf den Draft der nächsten Saison. Um so schlechter eine Mannschaft in der Saison war, umso früher kommt sie beim nächsten Draft – wo es darum geht die besten Nachwuchsspieler auszusuchen – dran.
 

Das heißt: Die schlechteste Mannschaft der Saison darf vor der kommenden Spielzeit als Erster einen neuen Spieler aussuchen.

Somit könnte es sein, dass die Nachzügler im letzten Spiel nicht gerade mit sehr großen Siegambitionen auf den Rasen geschickt werden.


Das könnte Dich auch interessieren:

Die Meister-Quoten – Wer gewinnt den Super Bowl?
 

About the Author

Thomas
Seit über 10 Jahren ist Thomas journalistisch im Sportbereich tätig, zunächst als Praktikant bei einem Online-Portal, danach bei einem großen österreichischen Sportverlag als fixer Redakteur. Er kann somit auf eine große Erfahrung zurückgreifen. Neben seinen absoluten Fachgebieten Tennis, Rad und Ski Alpin verfügt er – aufgrund seiner Begeisterung für die Sportart – über ein fundiertes Wissen zum Thema Fußball. Abgerundet wird das Ganze durch sein bereits lange vorhandenes Interesse an Sportwetten – kurz: die Kombination passt perfekt!