Leicester-Fan sahnt mit Ladbrokes Langzeitwette so richtig ab!

In nahezu allen Top-Ligen Europas lachen kurz vor Weihnachten Teams von der Spitze, die seitens der Buchmacher bereits zu Saisonbeginn als heiße Titelkandidaten gehandelt wurden.

Lediglich die englische Premier League bildet diesbezüglich eine prominente Ausnahme. Verantwortlich dafür zeichnet der mittelenglische Underdog Leicester City, der momentan drauf und dran ist, ein neues Fußball-Märchen zu schreiben.

Icon Top Quote
Jetzt bei Ladbrokes mit Top-Quoten auf die BPL wetten!

In der Vorsaison nur ganz knapp dem Abstieg entronnen, rangiert das Team von Claudio Ranieri nun schon seit über einem Monat auf Platz 1 der reichsten Fußballliga der Welt.

11 Siege, fünf Remis und nur eine Niederlage stehen für die „Foxes“ in dieser Spielzeit zu Buche. Eine Bilanz, die selbst Renommierklubs wie den FC Arsenal, Manchester United und Manchester City vor Neid erblassen lässt.

 

„Fußball ist verrückt. Aber wenn er so verrückt ist, dann bin ich glücklich.“

– Leicester-Coach Claudio Ranieri hat derzeit gut lachen.

 

Brite landet großen Coup mit Leicester-Wette

Für Neid sorgt aktuell übrigens auch ein Wettschein, den der britische Traditionsbuchmacher Ladbrokes vor wenigen Tagen via Twitter veröffentlichte:

Dieser wurde darauf platziert, dass der Underdog aus Leicester an Weihnachten die Premier League anführt und ist nun sage und schreibe 5000 Britische Pfund wert.

 

twitter-ladbrokes-gewinn-leicester

 

Glücklicher Gewinner ist ein mutiger Fan, der am 8. August lediglich 5 Pfund investierte, um sich die traditionell hohen Antepost-Quoten von Ladbrokes zunutze zu machen. Schließlich wurde das Ereignis „Leicester Top at Christmas“ im August noch zur Traumquote 1000 gehandelt.

Grund genug für so manchen Underdog-Tipper, es möglicherweise schon am „Boxing Day“ (26.12.) mit einer – im Erfolgsfall – unschlagbar lukrativen Außenseiterwette zu versuchen. Denn Wunder gibt es – wie sich am Beispiel Leicester zeigt – vor allem im Fußball immer wieder…

 

 

About the Author

Martin
Martin entdeckte seine Liebe zum Sport bereits im Grundschulalter. Schon damals entstand der Wunsch, auch beruflich in diesem Bereich Fuß zu fassen. Um sich journalistische Grundkenntnisse anzueignen, absolvierte er ein Studium der Kommunikationswissenschaften. Es folgten mehrmonatige Presse-Praktika im Sportressort einer großen deutschen Tageszeitung und bei einer bekannten Hilfsorganisation, bevor er sich als Freier Redakteur dem Amateurfußball widmete. Auf diesem Wege gelangte Martin zu sportwettentest.net, wo er schon seit geraumer Zeit über aktuelle Sport-Highlights und neueste Trends in Sachen Sportwette berichtet.