Sportingbet

Empfehlenswert
82/100
Wettsteuerfreie Kombis, gebührenfreie Einzahlung und eine riesige Wettauswahl machen den britische Traditions-Bookies zu einer echten Hausnummer unter den online Wettanbietern

Sportingbet ist einer der wenigen Wettanbieter, die für keine der angebotenen Einzahlungsmethoden Gebühren verrechnen.

Das heißt, dass das Wettkonto ohne anfallende Zusatzspesen aufgeladen werden kann.

Die Sportingbet Einzahlung im Test

Zudem ist die Auswahl an Einzahlungsmöglichkeiten vielfältig.

Daher kann diese Kategorie im Sportingbet Test mit „exzellent“ bewertet werden.

Exzellent bedeutet, dass User, die ihre Wettkonto aufbuchen wollen, alle klassischen und beliebten Einzahlungsmethoden auf der Wettplattform vorfinden.

Um bereits hier einige beispielhaft zu nennen, seien die Kreditkarte, diverse E-Wallets, sowie Sofortüberweisung und die klassische Online Überweisung hervorzuheben.

Für alle Zahlungsmethoden gilt, dass ab einem Betrag von 10 Euro eine Buchung auf das Wettkonto vorgenommen werden kann.

Alle Rahmenbedingungen zu den diversen Methoden werden im Detail im folgenden Testbericht beschrieben:


Alle Sportingbet Einzahlungsmöglichkeiten im Überblick

AnbieterMethodeSpesenDauerMin. €Max. €
Sportingbet Einzahlung Visa
Visakeinesofort103.500
Sportingbet Einzahlung Master Card
Master Cardkeinesofort103.500
Sportingbet Einzahlung Diners
Dinerskeinesofort103.500
Sportingbet Einzahlung Paysafecard
Paysafecardkeinesofort106.500
Sportingbet Einzahlung Paypal
Paypalkeinesofort103.500
Sportingbet Einzahlung Skrill
Skrillkeinesofort1032.000
Sportingbet Einzahlung Skrill 1-Tap
Skrill 1-Tapkeinesofort1032.000
Sportingbet Einzahlung Neteller
Netellerkeinesofort1032.000
Sportingbet Einzahlung MuchBetter
MuchBetterkeinesofort1025.000
Sportingbet Einzahlung Sofortüberweisung
Sofort Überweisungkeinesofort1020.000
Sportingbet Einzahlung Fast Banktransfer
Fast Banktransferkeinesofort1020.000
Sportingbet Einzahlung Entropay
Entropaykeinesofort1020.000
Sportingbet Einzahlung EPS
EPSkeinesofort108.000
Sportingbet Einzahlung Banküberweisung
Bank Überweisungkeine3-5 Tage1020.000

* Alle angegebenen Limits sind Tageslimits. Im Wochen- oder Monatsschnitt können weitaus höhere Beträge transferiert werden

Die Daten in der Tabelle entsprechen dem derzeitigen Stand der Dinge, wurden sorgfältig geprüft und in der Praxis von uns getestet. Sollten sich Änderungen bei den Sportingbet Einzahlungen ergeben werden wir das zeitnah in der Übersicht aktualisieren.

18+ | AGB gelten

Im folgenden Abschnitt finden Sie eine ausführliche Beschreibung mit allen Details zu den einzelnen Einzahlungvarianten sowie unsere Erfahrungen mit der jeweiligen Methode bei den Sportingbet Einzahlungen.

 


 

Einzahlung mit Kreditkarten

AnbieterMethodeSpesenDauerMin. €Max. €
Sportingbet Einzahlung Visa
Visakeinesofort103.500
Sportingbet Einzahlung Master Card
Master Cardkeinesofort103.500
Sportingbet Einzahlung Diners
Dinerskeinesofort103.500

Mit der Option Zahlungen mit Kreditkarten von Visa oder Mastercard anzubieten, entspricht der Buchmacher Sportingbet absolut den Erwartungen seiner Kunden bzw. dem Puls der Zeit.

Eine große Anzahl an Geldtransfers im Internet werden über Kreditkarte abgewickelt – so auch in der Welt der Online Sportwetten.

Icon Thumb Up

Bei Sportingbet kann dies zudem gebührenfrei getan werden.

Wird also ein Betrag zwischen 10 und 3.500 Euro mittels Kreditkarte in Richtung Wettkonto geschickt, so kann der Buchmacher diesen sofort gutschreiben.

Soll nun eine Einzahlung auf der Wettplattform von Sportingbet erfolgen, so kann dies im eigenen Wettkonto veranlasst werden.

Dort kann der gewünschte Betrag definiert und die Zahlungsart bzw. auch der Typ der Kreditkarte ausgewählt werden.

Wie so ein Konto erstellt werden kann, veranschaulicht das folgende Video:

Video: Um zu tippen ist es notwendig Guthaben auf dem Wettkonto zu haben. Bevor allerdings eine Einzahlung auf ein Wettkonto getätigt werden kann, muss die Registrierung erfolgen.
 


 

Einzahlung mit Paysafecard

AnbieterMethodeSpesenDauerMin. €Max. €
Sportingbet Einzahlung Paysafecard
Paysafecardkeinesofort106.500

Der Name der Prepaidkarte „Paysafecard“ verrät bereits alles: es geht hier darum eine Karte vorab zu kaufen, auf der ein Geldwert – der dem bezahlten Betrag entspricht – aufgebucht ist.

Der prominenteste Vertreter dieser Gattung ist im deutschsprachigen Raum die Paysafecard.

Paysafecard bei Sportwetten

Ist die Karte im Internet oder in einer der Verkaufsstellen erworben worden, so kann mittels Eingabe des darauf abgedruckten Codes Geld von der Karte auf das Wettkonto bei Sportingbet gebucht werden.

Die Zahlung mit Paysafecard gilt als äußerst sichere Methode und hält vor allem dann Vorteile bereit, wenn entweder ein definierter Betrag für das Wettkonto reserviert oder kein dritter Dienstleister ins Spiel gebracht werden soll.

In jedem Fall kann die Paysafecard bei Sportingbet ab einem Betrag von 10 Euro zum Einsatz gebracht werden.

Auch Highroller sind mit dieser Zahlungsmethode gut bedient, denn im Maximalfall kann mit einer Überweisung Guthaben im Wert von 6.500 Euro aufgebucht werden.

 


 

Einzahlung mit Paypal

AnbieterMethodeSpesenDauerMin. €Max. €
Sportingbet Einzahlung Paypal
Paypalkeinesofort103.500

PayPal zählt vor allem im deutschsprachigen Raum zu einer beliebten und häufig angewendeten Methode, um Geld im Internet zu transferieren.

Dafür muss lediglich vorab ein Account bei dem Internet-Zahlungsdienstleister eröffnet werden.

In Folge kann mit diesem Zugang auch das Wettkonto bei Sportingbet aufgeladen werden.

Paypal Sportingbet

So funktionert es:

  • Auf der Wettseite von Sportingbet im Wettkonto anmelden oder registrieren
  • Einzahlen auswählen
  • Als Zahlungsmethode PayPal definieren
  • gewünschten Zahlungsbetrag (zwischen 10 und 3.500 €) nennen
  • Sportingbet leitet den User direkt auf die Website von PayPal weiter, wo die Zahlung abgeschlossen werden kann.
 


 

Einzahlung mit Skrill

AnbieterMethodeSpesenDauerMin. €Max. €
Sportingbet Einzahlung Skrill
Skrillkeinesofort1032.000
Sportingbet Einzahlung Skrill 1-Tap
Skrill 1-Tapkeinesofort1032.000

Bei Skrill handelt es sich um ein E-Geld-Institut, das seine Geschäfte von Großbritannien aus lenkt.

Der Dienstleister bietet dabei Dienstleistungen an, die es ermöglichen im Internet Geld zu transferieren bzw. Zahlungen zu tätigen.

Skrill wurde ursprünglich im Jahr 2001 unter dem Namen Moneybookers gegründet.

Seit 2013 ist die Marke allerdings Skrill zugehörig und nur noch unter diesem Namen im Zahlungsaufgebot zu finden.

Soll mit Hilfe des Anbieters Skrill Geld auf das Wettkonto von Sportingbet transfieriert werden, so muss zuvor ein Account auf der Website des Dienstleisters eingerichtet werden.

Mit dessen Zugangsdaten bzw. der dort hinterlegten E-Mailadresse kann die Zahlung auf der Wettplattform von Sportingbet durchgeführt werden.

Icon Rufzeichen

Achtung: auch wenn Zahlungen mit Skrill im Normalfall binnen weniger Minuten bei seinem Empfänger ankommen, so weist der Buchmacher Sportingbet darauf hin, dass es mitunter zwischen 24 und 48 Stunden dauern kann, bis das Geld beim Bookie eingetroffen ist und schließlich dem Wettkonto zugeordnet werden kann.

 


 

Einzahlung mit Neteller

AnbieterMethodeSpesenDauerMin. €Max. €
Sportingbet Einzahlung Neteller
Netellerkeinesofort1032.000

Neben PayPal und Skrill ist Neteller der dritte prominente Zahlungsdienstleister im Bunde der elektronischen Geldbörsen bei Sportingbet.

Auch hierbei handelt es sich also um eine e-Wallet.

Das bedeutet: Ist ein kostenloser Account bei Neteller erstellt, so kann dort wahlweise Geld (durch Überweisung) aufgeladen oder eine Kreditkarte hinterlegt werden.

Auf Basis dieser Grundlage führt Neteller gewünschte Zahlungen im Internet sicher und rasch durch.

So auch die Aufladung des Wettkontos beim Buchmacher Sportingbet.

Wird auf der Wettplattform des britischen Bookies die Zahlungsmethode Neteller ausgewählt, so genügt es schließlich die Neteller-ID, sowie die individuelle Sicherheits-ID einzugeben und binnen weniger Minuten, wenn nicht sogar Sekunden landet der gewünschte Betrag auf raschem und sicherem Weg auf dem Wettkonto.

 


 

Einzahlung mit MuchBetter

AnbieterMethodeSpesenDauerMin. €Max. €
Sportingbet Einzahlung MuchBetter
MuchBetterkeinesofort1025.000

MuchBetter ist ein neues und innovatives eWallet, das insbesondere auf Wetten und die Verwendung mittels des Smartphones ausgerichtet ist.

Der Vorteil dieses eWallets ist, dass es günstig ist und in Echtzeit ein- und ausgezahlt werden kann.

Praktisch ist vor allem, dass der Bankroll jederzeit mit einem Blick auf das Handy kontrolliert werden kann.

Auf diesem ist es auch möglich verschiedene Einstellungen wie beispielsweise Limits einzustellen.

 


 

Einzahlung mit Sofortüberweisung

AnbieterMethodeSpesenDauerMin. €Max. €
Sportingbet Einzahlung Sofortüberweisung
Sofort Überweisungkeinesofort1020.000

Die Zahlungsmöglichkeit Sofortüberweisung.de steht beim Buchmacher Sportingbet ausschließlich Kunden aus Deutschland und Österreich zur Verfügung.

Es handelt sich dabei um einen Zahlungsdienstleister, der Überweisungen, wie bei der klassischen Banküberweisung durchführt – nur schneller.

In kürzester Zeit wird der gewünschte Betrag auf das Wettkonto transferiert.

Dafür ist auch kein externer Account bei dem Dienstleister notwendig.

Die Überweisung kann mit den individuellen Bankdaten angewiesen werden.

Einzahlung Sportingbet Sofortüberweisung

Bei Sportingbet ist eine Überweisung mittels Sofortüberweisung ab einem Betrag von 10 Euro möglich.

Als oberes Limit gilt für Kunden mit Konto bei einer deutschen Bank der Wert von 20.000 Euro.

 


 

Einzahlung mit Entropay

AnbieterMethodeSpesenDauerMin. €Max. €
Sportingbet Einzahlung Entropay
Entropaykeinesofort1020.000

Entropay leistet ähnliche Dienste, wie Sofortüberweisung.de.

Mit Hilfe dieses Dienstleisters kann Geld auf rasche und sichere Art und Weise im Internet transferiert werden. Allerdings gibt es zwei große Unterschiede:

Mit Entropay können in einem Schritt Beträge bis zu 20.00 Euro auf ein Wettkonto bei Sportingbet eingezahlt werden.

Dafür ist es allerdings erforderlich, dass der User ein Bankkonto bei einem deutschen Geldinstitut besitzt, das mit Entropay zusammenarbeitet.

Ob dem der Fall ist kann über die Website von Entropay herausgefunden werden – der Wettanbieter Sportingbet bietet als Service für seine Kunden den entsprechenden Link im Bereich der Zahlungsmöglichkeiten an.

 


 

Einzahlung mit Banküberweisung

AnbieterMethodeSpesenDauerMin. €Max. €
Sportingbet Einzahlung Banküberweisung
Bank Überweisungkeine3-5 Tage1015.000
Icon bank_transaction

Sowohl die Vor- als auch die Nachteile der klassischen Banküberweisung liegen klar auf der Hand.

Während es Zeit benötigt – in der Regel zwischen 3 und 5 Werktage – bis das Geld auf dem Wettkonto verfügbar ist, benötigt der User auf der anderen Seite keinen externen Dienstleister oder dergleichen um eine Buchung vorzunehmen.

Es muss lediglich im eigenen online Banking eine Überweisung in Auftrag gegeben werden.

Die dafür notwendigen Daten des Empfängers hält Sportingbet bei der Einzahlungsmethode Banküberweisung parat.

Als besonderer Service können diese Daten auch direkt von der Online Plattform aus an die eigene E-Mailadresse gesendet oder gedruckt werden.

Icon geldsack

Grundsätzlich bietet Sportingbet diesen Dienst ohne Verrechnung von Gebühren an.

Da es sich aber möglicherweise um eine Auslandsüberweisung handeln kann, können Spesen beim eigenen Bankinstitut entstehen.

 
Sportingbet
Empfehlenswert
82/100

Alle Testergebnisse von Sportingbet im Überblick

18+ | AGB gelten