In Gruppe C der EM 2024 sind neben Titelfavorit England auch noch EM-Geheimtipp Dänemark sowie Serbien und Slowenien.

Wie die EM Quoten der besten Wettanbieter zeigen, ist England der ganz klare Favorit für Platz 1 und somit den Gruppensieg. Dahinter dürften sich Dänemark und Serbien um Platz 2 duellieren.

Anbieter: Interwetten | 18+ | AGB gelten

EM Gruppe C: Gruppensieger Quoten

EM 2024 Gruppe C Wetten
EM 2024 Gruppe C Quoten
EM 2024 Gruppe C Wettquoten
zum Anbieter zum Anbieter zum Anbieter
England 1.37 1.40 1.40
Dänemark 5.00 4.50 5.00
Serbien 9.00 9.00 9.00
Slowenien 11.0 17.0 12.0
EM 2024 Gruppe C Quoten: Stand vom 19.4.2024, 13:00 Uhr. Angaben ohne Gewähr. 18+ | AGB gelten.

Wer kommt aus Gruppe C weiter ins Achtelfinale?

Interwetten
1.04
England
Interwetten besuchen
Interwetten
1.33
Dänemark
Interwetten besuchen
Interwetten
1.60
Serbien
Interwetten besuchen
Interwetten
2.30
Slowenien
Interwetten besuchen

EM 2024 Gruppe C Quoten⁚ 19.4.2024‚ 13⁚00 Uhr. Angaben ohne Gewähr. 18+ | AGB gelten.


Die EM 2024 Gruppe C: Tabelle & Spielplan

PlatzSpieleTorePunkte
1. England00:00
1. Dänemark00:00
1. Serbien00:00
1. Slowenien00:00
DatumSpiel1x2Anbieter
16.06., 18:00 UhrSlowenien -
Dänemark
4.303.501.90em 2024 gruppen
16.06., 21:00 UhrSerbien -
England
5.503.901.65em 2024 gruppen
20.06., 15:00 UhrSlowenien -
Serbien
---em 2024 gruppen
20.06., 18:00 UhrDänemark -
England
---em 2024 gruppen
25.06., 21:00 UhrDänemark -
Serbien
---em 2024 gruppen
25.06., 21:00 UhrEngland -
Slowenien
---em 2024 gruppen
EM 2024 Gruppe C Quoten: Stand vom 19.4.2024, 13:00 Uhr. Angaben ohne Gewähr. 18+ | AGB gelten.

Wer gewinnt die Gruppe C, wer kommt weiter?

Die EM 2024 Wettquoten der besten Fußball-Wettanbieter geben vor dem Beginn des Turniers klar zu erkennen, was zu erwarten ist:

Titelfavorit England ist in der EM 2024 Gruppe C das mit Abstand stärkste Team und heißer Anwärter auf Platz eins. Die Three Lions sind in der FIFA-Weltrangliste auf Position drei und die klar bestplatzierte Mannschaft.

Die deutliche Gemengelage zugunsten Englands verdeutlicht sich nach einer Analyse der Marktwerte. Im Vergleich ist der englische Kader mit etwa 1,15 Milliarden Euro mit Abstand am wertvollsten. Dänemark als Zweiter kommt “nur” auf 333 Millionen Euro.

Nicht zuletzt haben die “Three Lions” in der Qualifikation zur EURO 2024 einen starken Eindruck hinterlassen. In der Gruppe C wurden 20 Punkte geholt, was gleichbedeutend mit dem Gruppensieg vor Italien war. Bei der vergangenen EM stand England im Finale, bei der WM 2022 ging es immerhin bis ins Viertelfinale.

Im Normalfall wird England also Platz 1 in der EM 2024 Gruppe C holen.

100€ Bonus für Neukunden
Sehr empfehlenswert

Bei Interwetten starten neue Kunden mit einem 100% Bonus bis 100€ durch. Der Bonus kann über mehrere Einzahlungen geltend gemacht werden. Schon nach einmaliger Umsetzung sind alle Gewinne auszahlbar. Einfach registrieren, einzahlen und Wetten platzieren!

*18+ | Nur für Neukunden | Alle AGBs

Somit stellt sich die Frage: Wer belegt den zweiten Platz und folgt dem Titelfavoriten ins Achtelfinale?

Nominell ist Dänemark die zweite Kraft in der EM Gruppe C. Danish Dynamite hat sich in den letzten Jahren kontinuierlich weiterentwickelt, was die Ergebnisse bei den großen Turnieren teilweise auch zeigen.

Bei der EURO 2021 erreichte Dänemark das Halbfinale und fiel mit starken Leistungen auf. Aber: Bei der WM 2022 war bereits nach der Vorrunde Schluss. Dass dies womöglich nur ein Ausrutscher war, zeigte die EM-Quali zur EURO 2024. In der Gruppe H holten sich die Dänen (Nummer 19 der Weltrangliste) mit 22 Punkten den 1. Platz.

Die serbische Nationalmannschaft ist im FIFA-Weltranking auf Position 34 zu finden, allerdings im Rennen um einen Platz im EM Achtelfinale nicht zu unterschätzen. Mit einem Kadermarktwert von etwa 272 Millionen Euro ist man von Dänemark nicht weit entfernt. Aber: Serbien schied bei der Winter-WM 2022 in Katar bereits nach der Gruppenphase aus. Für die EM 2024 haben sich die Balkan-Kicker als Zweiter hinter Ungarn qualifiziert.

Das nominell mit Abstand schwächste Team ist Slowenien. Der Kader der Nummer 54. der Welt ist mit 129 Millionen Euro nicht mal halb so viel wert wie jener von Serbien. In der EM Quali behaupteten sich Oblak & Co. allerdings und lagen mit 22 Zählern punktgleich hinter dem Ersten Dänemark.

Das könnte dich auch interessieren: