Betfair Wettkonto Auszahlungen

Betfair Sportwetten Test und Bewertung

Die unterdurchschnittlichen Bewertungen machen deutlich, dass beim Wettanbieter Betfair ein gewisser Handlungsbedarf bei der Regelung des Zahlungsverkehrs besteht: Mit einem Score von nur 72% wird auch von den Auszahlungen der ansonsten äußerst ordentliche Eindruck etwas getrübt.

Um Missverständnissen von vornherein vorzubeugen, sei zunächst darauf hingewiesen, dass der Buchmacher in jeglicher Hinsicht redlich agiert. Erfolgreiche Sporttipper müssen sich deshalb zu keinem Zeitpunkt um ihre wohlverdienten Gewinne Sorgen machen.

Den bei unserem Test festgestellten Kritikpunkten liegen entsprechend ausschließlich weiche Faktoren zu Grunde: So gewannen wir etwa bei den für die Banküberweisung erhobenen Gebühren den Eindruck, dass Betfair nicht im zu wünschenden Maße den Kundeninteressen Rechnung trägt.

Jene Tipper, die verschiedene Einzahlungsmethoden zur Aufladung des Wettkontos nutzen, werden zudem bald feststellen müssen, dass der Abruf von Gewinnen bei diesem Wettanbieter schnell einmal zu einer unnötig komplizierten Wissenschaft verkommt.

 

 

Bevor wir uns aber im Detail mit den hierfür verantwortlichen „Nettoeinzahlungen“ beschäftigen, soll die folgende Auflistung dabei helfen, sich einen ersten Überblick über die Auszahlungsmodalitäten zu verschaffen – die Tabelle gibt auch Auskunft über die Dauer der Bearbeitung sowie den jeweiligen Mindestbetrag bzw. Maximalbetrag für Auszahlungen mit dem betreffenden Zahlungsmittel:

 

Alle Betfair Auszahlungsmöglichkeiten im Überblick

Anbieter Methode Spesen Dauer Mininum Euro Maximum Euro
Betfair Auszahlung Visa Visa keine 1-3 Werktage ca. 43.000
Betfair Auszahlung PayPal PayPal keine max. 24 Stunden 1 7.000
Betfair Auszahlung Skrill Skrill keine max. 24 Stunden 1 variiert
Betfair Auszahlung Neteller Neteller keine max. 24 Stunden 4 50.000
Betfair Auszahlung Banküberweisung Überweisung 5 2-5 Werktage 30

Die Daten in der Tabelle entsprechen stets dem aktuellen Stand und werden von uns regelmäßig geprüft. Sollten sich Änderungen bei den Auszahlungen von Betfair ergeben, werden diese zeitnah in der Übersicht aktualisiert.
 

Die bedauerlich schnell endende Tabelle macht gleich auf den ersten Blick deutlich, dass sich Betfair nur auf vergleichsweise wenige Auszahlungsarten konzentriert: Das diesbezügliche Angebot steht somit recht weit hinter der bei den Einzahlungen gebotenen Auswahl zurück.

Da Betfair die gesetzlichen Vorgaben jedoch ganz besonders buchstabengetreu beachtet, können sich Kunden im ungünstigsten Fall selbst zwischen den verfügbaren fünf Auszahlungsmöglichkeiten noch immer mehr oder weniger hoffnungslos verheddern.

 
Betfair Cashout

Mit dem Cash Out Feature von Betfair lassen sich Wetten vorzeitig zur Abrechnung und – im Erfolgsfall – auch zur Gewinn-Auszahlung bringen.
 

Schließlich sehen die Allgemeinen Geschäftsbedingungen nicht nur vor, dass die Gewinnauszahlung zunächst stets über den zur Aufladung des Wettkontos genutzten Kanal erfolgt – vor der Wahl einer anderen Auszahlungsart muss auch die Auszahlungssumme exakt dem Einzahlungsbetrag entsprechen.

Die zur ordnungsgemäßen Begleichung des Saldos von Betfair ermittelten „Nettoeinzahlungswerte“ erweisen sich insbesondere dann als kompliziert, wenn sich Tipper bei den Einzahlungen nicht auf nur einen Zahlungsanbieter beschränken.

 

Wurden beispielsweise jeweils 100 Euro per Kreditkarte und Paypal auf das Wettkonto transferiert, steht es den Kunden in der Folge nicht mehr nach Belieben frei, einen exemplarisch angenommen Wettgewinn von 300 Euro zur Auszahlung zu bringen.

Nach den Bestimmungen von Betfair machen sich stattdessen jeweilige Auszahlungen von (mindestens) 100 Euro sowohl auf die Kreditkarte als auch das PayPal-Konto erforderlich, um die offenen Salden auszugleichen: Lediglich die noch verbliebenen 100 Euro könnten Kunden dann gänzlich selbstbestimmt transferieren.

 

Folglich ist es empfehlenswert, sich nach Möglichkeit bereits bei den Einzahlungen auf nur einen Zahlungsabwickler festzulegen – und diesbezüglich scheint sicherlich nicht nur uns die Banküberweisung nicht die allererste Wahl zu sein.

Wurde das Wettkonto nämlich erst einmal per Überweisung aufgeladen, kommen die Betfair-Kunden bei den Auszahlungen nicht mehr um die pro Transaktion anfallende Gebühr von 5 Euro herum: Die wertvollen Wettgewinne lassen sich gegebenenfalls sicher auch auf etwas elegantere Art verbraten.

 

 

Glücklicherweise besteht an gänzlich spesenfreien Alternativen jedoch kein Mangel. Im folgenden Abschnitt führen wir nun sämtliche Details sowie unsere persönlichen Erfahrungen zu den
einzelnen Auszahlungsmethoden bei Betfair aus.

 

Auszahlung von einem Betfair Wettkonto: alle Details


 

Auszahlung auf ein Kreditkarten-Konto

Anbieter Methode Spesen Dauer Mininum Euro Maximum Euro
Betfair Auszahlung Visa Visa keine 1-3 Werktage ca. 43.000

Wie bei etlichen anderen Buchmachern auch, bleiben die Auszahlungsmöglichkeiten per Kreditkarte auf die Visakarte beschränkt. Besitzer einer zur Einzahlung genutzten MasterCard müssen sich zum Abruf von Wettgewinnen deshalb für eine von Betfair akzeptierte Alternative entscheiden.

 
Icon Thumb UpVielleicht auch, um über diese kleine Einschränkung hinwegzutrösten, wurden die Modalitäten für die Visakarte umso vorbildlicher geregelt: So ist im Regelfall ein besonders schneller Geldeingang am folgenden Werktag festzustellen.
 

Auch der Verzicht auf einen Mindestbetrag stellt prinzipiell eine tolle Sache dar: Um hier jedoch einem denkbaren Missbrauch vorzubeugen, schiebt Betfair dem allzu inflationären Abruf von Kleinstgewinnen in den AGB vorsichtshalber einem Riegel vor.

Diese räumen dem Wettanbieter die Möglichkeit ein, bei „exzessiven Transaktionen“ individuell festzulegende Gebühren zu erheben. Wer sich also regelmäßig Centbeträge auf das Kartenkonto überweist, dürfte über kurz oder lang ein entsprechendes „Angebot“ des Buchmachers unterbreitet bekommen.

 
Statistik über die beliebtesten Kreditkarten Marken in Deutschland
 

Obwohl Betfair ansonsten naheliegenderweise stets mit der europäischen Währung operiert, dürfen Auszahlungen per Kreditkarte den Betrag von 48.000 Dollar nicht überschreiten – was dann in Euro je nach Wechselkurs einen permanent veränderlichen Höchstauszahlungsbetrag zur Folge hat.


 

Auszahlung mit PayPal

Anbieter Methode Spesen Dauer Mininum Euro Maximum Euro
Betfair Auszahlung Paypal PayPal keine max. 24 Stunden 1 7.000

Das im Allgemeinen für seine Unkompliziertheit geschätzte Paypal macht auch bei Betfair seine Stärken geltend: Mit einem minimalistisch angesetzten Mindestauszahlungsbetrag von nur 1 Euro und einer kurzen Bearbeitungsdauer lässt der Online-Spezialist in gewohnter Weise die Muskeln spielen.

Obendrein ist anzumerken, dass die hier angegebene Auszahlungsdauer den erfahrungsgemäß konservativ gehaltenen Ankündigungen von Betfair entspricht. In Wirklichkeit dauert es nämlich meist nur wenige Stunden, bis auf dem Paypal-Konto der erwartete Geldeingang vermeldet werden kann.

 
icon zoomEtwas Luft nach oben ist bei dieser Auszahlungsmetode somit lediglich noch bezüglich des oberen Limits festzustellen. Der maximale Auszahlungsbetrag von 7.000 Euro dürfte zumindest für so manchen erfolgreichen High Roller deutlich zu knapp bemessen sein.


 

Auszahlung mit Skrill

Anbieter Methode Spesen Dauer Mininum Euro Maximum Euro
Betfair Auszahlung Skrill Skrill keine max. 24 Stunden 1 variabel

Mit den bewährten Vorzügen einer elektronischen Geldbörse weiß auch das einstmals unter dem Namen „Moneybookers“ firmierende Skrill zu punkten: Einmal in Gang gesetzte Transaktionen werden in aller Regel noch am selben Werktag zum Abschluss gebracht.

 
icon coinsAngesichts der gewährten Spesenfreiheit erscheint auch der gelegentliche Abruf von Kleinstgewinnen per Skrill als legitim – zumal eine Auszahlung bereits ab einem denkbar niedrig angesetzten Mindestauszahlungsbetrag von nur 1 Euro möglich ist.
 

Bezüglich eines Höchstauszahlungsbetrages möchte sich Betfair hingegen nicht auf eine feste Summe festnageln lassen. Nach allem, was wir über Skrill wissen, fällt dieser jedoch meist etwas geringer als beim Marktführer Neteller aus, der pro Transaktion bis zu 50.000 Euro entgegennimmt.


 

Auszahlung mit Neteller

Anbieter Methode Spesen Dauer Mininum Euro Maximum Euro
Betfair Auszahlung Neteller Neteller keine max. 24 Stunden 4 50.000

Abgesehen von dem hier vorab festgesetzten Höchstauszahlungsbetrag von 50.000 Euro sind bei Neteller keine nennenswerten Unterschiede zu dem in denselben Gewässern fischenden Skrill auszumachen – so ist auch der etwas höhere Mindestauszahlungsbetrag von 4 Euro kaum der Rede wert.

 
Eingedenk der gleichfalls attraktiven Konditionen dürfte es somit vornehmlich auf historische Gründe zurückzuführen sein, dass das im Jahre 1999 gegründete E-Wallet hierzulande nur als ein Nischenanbieter in Erscheinung tritt: Traditionell fühlt sich Neteller vor allem im englischsprachigen Raum zu Hause.
 

Die meisten hiesigen Inhaber eines Skrill-Accounts dürften auch nur noch schwerlich für eine Erweiterung ihres Zahlungsanbieter-Portfolios zu begeistern sein. Warum auch, schließlich bringen nahezu alle Wettanbieter beiden elektronischen Gelbörsen dieselbe Wertschätzung entgegen.


 

Auszahlung mit Banküberweisung

Anbieter Methode Spesen Dauer Mininum Euro Maximum Euro
Betfair Auszahlung Banküberweisung Überweisung 5 2-5 Werktage 30

Konnten alle bislang erörterten Auszahlungsmöglichkeiten mit attraktiven Konditionen überzeugen, wird der zu guter Letzt getesteten Banküberweisung eine erstaunlich stiefmütterliche Behandlung zu Teil.

 
Icon Thumb DownSo stellt die Auszahlung auf das Girokonto das einzige Verfahren dar, bei dem sich ein Kunde des Wettanbieters den Griff in das eigene Portemonnaie gefallen lassen muss: Bei jeder Transkation schmälert eine recht happige Gebühr von 5 Euro den ursprünglichen Gewinn.
 

Aufgrund der hohen Spesen erscheint es dann immerhin nur noch als halb so schlimm, dass erst ab einem Mindestbetrag von 30 Euro auf die Banküberweisung zurückgegriffen werden kann: Die fällige Gebühr lässt sich schließlich noch am ehesten bei etwas größeren Auszahlungen verschmerzen.

Diesbezüglich legt Betfair seinen glücklichen Gewinnern bei der Banküberweisung keinerlei Beschränkungen auf – der Verzicht auf einen Höchstbetrag macht diesen Auszahlungskanal zumindest für frischgebackene Millionäre interessant.

Selbst diese müssen sich aber freilich etwas gedulden, bis das Geld tatsächlich zur freien Verwendung auf dem Girokonto zur Verfügung steht: Auch bei diesem Wettanbieter fordern die gängigen Banklaufzeiten von zwei bis fünf Tagen noch immer ihren gänzlich aus der Zeit gefallenen Tribut.

 

 

 

Alle Testergebnisse von Betfair im Überblick

TestbereichScoreBewertungTestbericht
Gesamtwertung:86 %sehr gutBetfair Erfahrungen
Wettquoten:89 %sehr gutBetfair Wettquoten
Wettangebot:96 %hervorragendBetfair Wettangebot
Livewetten Angebot:84 %gutBetfair Live Wetten
Einzahlung:79 %guter DurchschnittBetfair Einzahlung
Auszahlung:75 %durchschnittlichBetfair Auszahlung
Kundenservice:82 %gutBetfair Kundenservice
Website Bedienung:85 %gutBetfair Website
Performance/Ladezeit:92 %hervorragendBetfair Ladezeiten
Neukundenbonus:83 %gutBetfair Bonus
Sicherheit:90 %hervorragendBetfair Sicherheit (folgt)
Fußballwetten:94 %hervorragendBetfair Fußball Wetten (folgt)
Tenniswetten:92 %hervorragendBetfair Tennis Wetten
Eishockeywetten:89 %sehr gutBetfair Eishockey Wetten (folgt)
Pferdewetten:91 %hervorragendBetfair Pferde Wetten (folgt)
Mobile Wetten:91 %hervorragendBetfair Mobile Wetten

 

zum ausführlichen Betfair Testbericht

 

Oliver hat die Betfair Auszahlungen getestet

Oliver

Oliver wurde schon frühzeitig als Co-Moderator einer TV-Sportsendung auf seine spätere Passion vorbereitet. Nach einer rasch gescheiterten Karriere als Fußballer und einem Abstecher in die Welt der Literaturwissenschaft hat er sich seit dem Jahr 2010 als Texter und Journalist sowohl dem Sport als auch den Sportwetten verschrieben.