Auch nach dem Abschluss der Fußball-Europameisterschaft gönnt der Sommer ausgewiesenen Sportfans keine Pause: Schließlich wird fast der gesamte August ganz im Zeichen der XXXI. Olympischen Spiele in Rio de Janeiro (05.08 – 21.08.2016) stehen.

Damit macht der vielbeschworene olympische Geist zum ersten Mal überhaupt in einer Stadt in Südamerika Station: Bisher hatten die Spiele aus unverständlichen Gründen stets einen großen Bogen um den Kontinent gemacht.

Einen eher unfreiwilligen Bogen müssen in den nächsten Tagen dagegen die russischen Leichtathleten um das olympische Dorf machen: Der kürzlich verhängte Doping-Bann sorgte dafür, dass die FIFA gegenwärtig ausnahmsweise einmal nicht als größter Produzent von Skandalen in Erscheinung tritt.


>>> zu den Olympia Wetten bei Bet365!



 
Von solchen Störgeräuschen lassen sich aber weder die Zuschauer noch die Wettanbieter die Vorfreude auf die Olympischen Spiele verderben – angesichts der anberaumten 306 Entscheidungen in 28 Sportarten haben insbesondere die Buchmacher fortan alle Hände voll zu tun.
 
20150829_PD4524.HR (RM) Usain Bolt - WANG ZHAO / AFP / picturedesk.comBild: Kann Usain Bolt in Rio erneut über die Sprintstrecken gewinnen? (Photo-Credit: WANG ZHAO / AFP / picturedesk.com)

 
Aufgrund der Fülle an Terminen nimmt so mancher Anbieter die anstehenden Wettbewerbe allerdings erst tagesaktuell ins Programm: Folgerichtig kann es sich für Olympia-Tipper bisweilen lohnen, die sorgsam ausgewählten Wetten erst auf den letzten Drücker zu platzieren.

Die etwas zugkräftigeren Highlights in Rio werfen hingegen aber natürlich auch bei den meisten Bookies schon jetzt einen langen Schatten voraus. In den klassischen Königsdisziplinen werden die entsprechenden Wett-Geschütze bereits vor der Entzündung des olympischen Feuers aufgefahren.
 

Icon DetailTraditionell sind bei Spielen vor allem das Schwimmen und die Leichtathletik eine große Nummer: Dabei ist den Wassersportlern in der ersten Woche die Aufmerksamkeit sicher, während sich der Fokus ab dem 12. August zunehmend auf das Geschehen im Olympiastadion richtet.

 
Da auch in Brasilien insbesondere die ungeheure Vielfalt für die ganz besondere Würze sorgt, sollten sich Sportfans darüber hinaus aber auch noch ein paar andere Termine dick im Kalender markieren. Einige dieser Events haben wir nachfolgende herausgesucht – Wettquoten und deutsche Medaillenhoffnungen inklusive.

 

Schwimmen

Obwohl die Entscheidung aufgrund der fünfstündigen Zeitverschiebung zu nachtschlafender Zeit über die Bühne gehen, führt an den ersten Tagen der Olympischen Spiele zunächst einmal aber tatsächlich kein Weg an den Schwimmern vorbei.

Nachdem die zu einem Fiasko gewordenen Wettbewerbe in London ohne jede Podest-Platzierung zu Ende gegangen waren, werden hiesige Zuschauer für das lange Wachbleiben dieses Mal wahrscheinlich sogar wieder mit dem einen oder anderen deutschen Medaillengewinner belohnt.

Gar auf Gold hat es dabei der Weltjahresbeste Marco Koch über die 200 Meter Brust abgesehen: Bevor es am frühen Donnerstagmorgen in das Becken geht, schätzten die Wettanbieter die Chancen des US-Amerikaners Josh Prenot allerdings als etwas höher ein.

 

Wettquoten Vergleich: Sieger 200 Meter Brust der Herren:

Bet365 LogoInterwetten LogoBetsafe LogoTipico LogoBwin LogoLadbrokes Logo
Josh Prenot (USA)2,302,602,202,302,402,37
Marco Koch (D)3,253,653,403,203,003,25
Yahusiro Koseki (J)7,5012,012,08,008,007,00
Daniel Gyurta (H)9,006,504,505,005,509,00

 

Bei den Frauen rechnet sich vor allem Franziska Hentke eine fette Beute in Rio aus. Ist zum einem über die 400m Lagen mit der 27-Jährigen zu rechnen, scheint über die 200m Schmetterling sogar nochdeutlich mehr drin zu sein: Die Bookies stellen Hentke hier einen ganz großen Triumph in Aussicht.

Auch den möglichen deutschen Helden wird in Brasilien jedoch von Michael Phelps die Show gestohlen, der nach seinem Comeback wieder als erster Anwärter auf Edelmetall gehandelt wird. Namentlich die Starts in den Schmetterling-Disziplinen und mit der Staffel dürften dafür garantieren, dass es nicht bei den bis dato eingeheimsten 22 Medaillen bleibt.

 

Leichtathletik

Der Michael Phelps der Leichtathleten hört auch in Rio auf den Namen Usain Bolt: Nach den Dreifach-Triumphen in Peking und London hat es der Jamaikaner nunmehr auf den doppelten Titel-Hattrick bei den Olympischen Spielen abgesehen.

Ein sicherer Sieg scheint Bolt jedoch nur über die 200 Meter garantiert zu sein: Sowohl bei der 4x100m-Staffel als auch über den mit besonderer Spannung erwarteten 100m-Sprint muss sich der gleichwohl als Topfavorit gehandelte Superstar harten Widersachen aus den Vereinigten Staaten stellen.

 

Wettquoten Vergleich: Sieger 100 Meter der Herren:

Bet365 LogoInterwetten LogoBetsafe LogoTipico LogoBwin LogoLadbrokes Logo
Usain Bolt (JAM)1,501,651,501,501,551,44
Justin Gatlin (USA)2,873,052,752,602,703,00
Yohan Blake (JAM)15,015,2513,512,013,017,0
Tray Bromell (USA)15,014,2513,513,013,013,0

 

Die deutsche Mannschaft hat traditionell vor allem in den Wurfdisziplinen ein paar heiße Eisen im Feuer. Ungeachtet der Konkurrenz des übermächtigen Joe Kovacs ist etwa David Storl am 19. August durchaus eine Medaille im Kugelstoßen zuzutrauen.

Sogar als Topfavoriten schicken die Wettanbieter derweil Robert Harting an den Start. Angesichts eines erst zum Jahresbeginn überstandenen Kreuzbandrisses ist es allerdings fraglich, ob sich ein Tipp auf den Champion von London erneut als eine vielversprechende Sache erweist.

 

Wettquoten Vergleich: Sieger Diskus der Herren:

Bet365 LogoInterwetten LogoBetsafe LogoTipico LogoBwin LogoLadbrokes Logo
Malachowski (PL)2,502,001,852,301,702,20
R. Harting (D)1,902,452,502,002,552,62
C. Harting (D)13,011,512,012,013,09,00
P. Milanov (B)13,010,09,0015,011,09,00

 

 

Turnen

Zwar wird das Turnen traditionell von osteuropäischen und asiatischen Verrenkungs-Künstlern dominiert; namentlich die schwarz-rot-golden Herren waren hier aber schon in der Vergangenheit immer wieder für Medaillen gut.

 
Icon HistoryMit Fabian Hambrüchen, Marcel Nguyen und Philipp Bo schickt der deutsche Turner-Bund in den kommenden Tagen nun sogar drei vielversprechende Teilnehmer an den Start, die unter anderem am Reck und im Mehrkampf für Furore sorgen könnten.

 

Rudern

Nicht zuletzt dank der ausgereiften Technik sind sowohl die deutschen Ruderer als auch Kanuten aller Voraussicht nach auch in Brasilien eine sichere Bank, wenn es um den Ausbau des Medaillenspiegels geht – so sind unter anderem Lars Wichert und Eric Johannesen zu den ersten Anwärtern auf Edelmetall zu zählen.

Auch im besonders prestigeträchtigen Achter mit Steuermann gilt es, am 13. August die Goldmedaille aus dem Wasser zu fischen: Von den Buchmachern wird das deutsche Boot hier sogar als noch etwas stärker als die Mitfavoriten aus den Niederlanden und Großbritannien eingeschätzt.

 

Wettquoten Vergleich: Sieger im Achter der Herren:

Bet365 LogoInterwetten LogoBetsafe LogoTipico LogoBwin LogoLadbrokes Logo
Deutschland2,502,502,502,302,75
Niederlande2,753,002,602,302,25
Großbritannien4,003,004,004,004,00
USA11,010,010,021,011,0

 

 

Tennis

 
Icon TennisMit dem Finaleinzug in Wimbledon hat Angelique Kerber erst vor wenigen Wochen für Furore gesorgt: Auch dank des zu Beginn des Jahres eingefahrenen Erfolgs bei den Australien Open rechnet sich die Weltranglistenzweite nun selbstverständlich auch bei Olympia etwas aus.

Fundierte Prognosen fallen hier allerdings schwer, weil das olympische Turnier im äußerst lebendigen Tennis-Zirkus lediglich eine untergeordnete Rolle spielt; entsprechend nehmen auch die meisten Wettanbieter den aus nur fünf Runden bestehende Wettbewerb in Brasilien erst kurzfristig ins Programm.

 

Wettquoten Vergleich: Sieger Tennis der Damen:

Bet365 LogoInterwetten LogoBetsafe LogoTipico LogoBwin LogoLadbrokes Logo
S. Williams (USA)2,252,302,252,202,25
G. Muguruza (E)7,506,005,507,007,00
A. Kerber (D)8,507,0010,010,09,00
P. Kvitova (CS)17,015,013,513,013,0

 

 

Handball

Geht es um die Mannschaftssportarten, dann haben die deutschen Handballer spätestens seit der im Winter ausgetragenen Europameisterschaft wieder einen richtig dicken Stein ins Brett – der sensationell eroberte Titel macht nun auch in den kommenden Tagen Lust auf mehr.

Dabei gehen auch die Wettanbieter davon aus, dass der kürzlich errungene Erfolg keine Eintagsfliege bleiben muss: Hinter den mit Favoritenquoten versehenen Teams aus Frankreich und Dänemark ist für die DHB-Auswahl allemal eine Medaille drin.

 

Fußball

Dies trifft auch auf die deutschen U23-Fußballer zu, die erstmals seit fast drei Jahrzehnten wieder unter dem olympischen Feuer zugegen sind: Dieses seltene Ereignis möchten Horst Hrubesch und seine Jungs nun nach Möglichkeit mit einem weiteren Triumph am Zuckerhut veredeln.
 

Icon FußballHierfür muss die DFB-Auswahl aber erst einmal an den brasilianischen Gastgebern vorbei, die sich der ungleich größeren Gunst der Bookies erfreuen; darüber hinaus ist es auch den Argentiniern zuzutrauen, im Land des ewigen Rivalen nach den Sternen zu greifen.

 
Mit noch besseren Erfolgsaussichten tritt allerdings die deutsche Damen-Mannschaft in Brasilien an. Mit den Soccer-Girls aus den Vereinigten Staaten wird von den Wettanbietern lediglich eine konkurrierende Auswahl als noch etwas stärker als die Truppe von Silvia Neid vermutet.

 

Wettquoten Vergleich: Fuballturnier der Herren:

Bet365 LogoInterwetten LogoBetsafe LogoTipico LogoBwin LogoBetway Logo
Brasilien1,831,852,002,002,001,90
Argentinien7,007,006,006,005,006,00
Deutschland7,006,006,507,005,507,00
Portugal10,010,010,010,011,010,0
Kolumbien17,016,018,017,034,015,0
Mexiko17,016,016,517,017,017,0
Dänemark21,018,020,020,021,021,0
Schweden21,018,020,025,026,021,0
Nigeria26,025,020,025,021,026,0
Japan34,030,030,030,034,034,0
Algerien51,050,040,040,034,051,0
Südkorea67,050,040,050,041,067,0
Südafrika81,075,055,060,041,067,0
Honduras15115075,0100101151
Irak15115095,010067,0151
Fidschi100110002505003011001