Mit dem Duell der beiden vierfachen Weltmeister Deutschland und Italien steht im Viertelfinale der EM-Endrunde in Frankreich ein absolutes Spitzenspiel auf dem Programm.

Vor Turnierbeginn waren vor allem die Deutschen als regierender Weltmeister, nicht aber die Italiener zu den Anwärtern auf den EM-Titel gezählt worden. Bei den Wettquoten der Buchmacher lag Deutschland etwa gleichauf mit Veranstalter Frankreich bei etwa 4,5.

 

Änderungen bei den EM-Siegerquoten

Knapp dahinter rangierte der mittlerweile ausgeschiedene Titelverteidiger Spanien bei etwa 6,5, während Italien in dieser Aufstellung noch hinter Belgien und England rangierte. Ein Tipp auf einen Europameister Italien hätte noch im Mai 2016 den bis zu 18-fachen Wettgewinn eingebracht.

Das hat sich im weiteren Turnierverlauf freilich deutlich geändert. Vor dem Viertelfinale gegen die DFB-Auswahl ist ein EM-Tipp auf die Italiener „nur“ noch das 7,5-fache des eingesetzten Kapitals wert, während sich bei den Quoten auf Deutschland, die bei 4,0 liegen, nicht allzu viel geändert hat.

 

Welche Mannschaft wird Europameister 2016?

Bet365 LogoInterwetten Logobwin LogoTipico LogoNetbet LogoLadbrokes Logo
Icon Pfeil rechtszum Anbieterzum Anbieterzum Anbieterzum Anbieterzum Anbieterzum Anbieter
Deutschland3,753,754,004,004,004,00
Frankreich3,754,504,003,804,003,75
Belgien5,005,505,255,004,755,00
Italien7,506,007,507,507,507,50
Portugal7,508,008,007,507,008,00
Polen19,020,019,017,019,021,0
Wales26,030,029,025,029,026,0
Island41,030,034,040,041,041,0
Icon Pfeil rechtszum Anbieterzum Anbieterzum Anbieterzum Anbieterzum Anbieterzum Anbieter
Bet365 LogoInterwetten LogoBwin LogoTipico LogoNetbet LogoLadbrokes Logo

 

Ändern werden sich diese Quoten in jedem Fall nach dem Viertelfinale zwischen Deutschland und Italien. Denn der Sieger dieses Duells steht unter den letzten vier Teams und darf sich gute Chancen auf den Pokal ausrechnen.

Obwohl sich die Italiener im bisherigen Turnierverlauf als überaus clever erwiesen und mit Belgien und Spanien zwei höher eingeschätzte Teams bezwungen haben, schätzen die Wettanbieter die Aussichten auf einen Sieg über den Weltmeister nicht allzu hoch ein.

Allerdings hat sich die Squadra Azzurra zuletzt viel Respekt erarbeitet und somit ist die Lage der Truppe von Antonio Conte durchaus nicht aussichtslos. Derzeit würde ein Tipp auf einen italienischen Sieg über die Deutschen etwa eine Vervierfachung des Wetteinsatzes einbringen.

 

Wettquoten Vergleich zu Deutschland vs. Italien:

Bet365 LogoInterwetten LogoBwin LogoTipico LogoMybet Logobetway LogoBet3000 LogoExpekt Logo
zum Anbieterzum Anbieterzum Anbieterzum Anbieterzum Anbieterzum Anbieterzum Anbieterzum Anbieter
Sieg Deutschland2,252,202,202,202,202,152,202,15
Unentschieden 3,003,153,003,003,053,103,103,00
Sieg Italien4,003,603,703,803,803,804,003,80

 

Die Quoten für einen Sieg von Jogis Jungs liegen etwa bei 2,2 – also ist auch hier mehr als eine Verdopplung des eingesetzten Kapitals möglich. Wobei außerhalb der klassischen Dreiwegwette noch eine Fülle an weiteren Wettmöglichkeiten angeboten wird.

Bei einigen Online-Buchmachern steht eine dreistellige Zahl an zusätzlichen Wettoptionen zur Auswahl. So ist es durchaus möglich, dass die Entscheidung nicht nach 90 Minuten, sondern erst in der Verlängerung oder auch erst im Elfmeterschießen fällt.

Neben verschiedenen Arten an Handicapwetten und unterschiedlichen Ausprägungen von Torwetten wird bei vielen Wettanbietern noch eine Vielzahl an Spezialwetten zu diesem Spiel angeboten. So bietet der englische Buchmacher Bet365 Wetten zum Torschützen Thomas Müller an, der bei dieser EM als Schütze bisher noch leer ausgegangen ist.

 
bet365-deutschland-italien

Bei Bet365 kann auch auf Verlängerung oder Elfmeterschießen gewettet werden

 

Natürlich sind aber auch Wetten auf alle anderen Spieler der beiden Teams möglich. Auf deutscher Seite werden neben Müller vor allem Mario Gomez und Mario Götze als Torschützen favorisiert. Bei den Italienern wird Graziano Pelle, der bisher zwei Tore in der Nachspielzeit erzielt hat, als erster Torschütze der Italiener gehandelt.

Recht hohe Quoten sind auch meist dann zu erzielen, wenn es darum geht, das exakte Ergebnis nach 90 Minuten zu tippen. Am wahrscheinlichsten erscheint in diesem Spiel ein knappes Ergebnis wie 1:0 (Quoten zwischen 5 und 6) oder ein 0:0 (Quoten zwischen 6 und 8).

 
interwetten-deutschland-italien

Bei Interwetten kann auf den ersten Torschützen des Spiels gewettet werden.

 

Aber auch ein knapper 2:1-Erfolg der Deutschen wäre mit Quoten zwischen 7 und 9 einigermaßen naheliegend, während ein Sieg der Italiener im gleichen Ausmaß den bis zu zehnfachen Wetteinsatz wert wäre. Ein Torfestival ist in dieser Partie eher nicht zu erwarten.

Ein 4:0-Erfolg der Deutschen würde aus diesem Grund bereits den bis zu 100-fachen Wetteinsatz einbringen, ein 3:3-Remis wäre ähnlich hoch dotiert. Viele der hier beschriebenen Wettvarianten können nicht nur über die volle Spieldistanz von 90 Minuten, sondern auch für jede der beiden Halbzeiten angewendet werden.

 
tipico-deutschland-italien

Bei den Buchmachern – wie hier bei Tipico – kann auf jedes mögliche Endresultat gewettet werden.

 

So werden auch verschiedene Spezialwetten angeboten, darunter jene, in welcher Spielhälfte mehr Tore fallen. Da die Entscheidungen in vielen Spielen recht spät fallen, sind die Quoten auf mehr Tore in Hälfte zwei etwas niedriger.

Beim letzten Aufeinandertreffen bei einer EM-Endrunde, im Halbfinale vor vier Jahren, erzielten allerdings die Italiener ihre beiden Tore in der ersten Spielhälfte, der Treffer der Deutschen fiel dagegen erst kurz vor Schluss.

 

 

Im Rahmen der laufenden EM erzielte die DFB-Auswahl allerdings vier ihrer sechs Treffer vor der Pause und nur zwei danach. Die Italiener erzielten dagegen bisher zwei Tore vor der Pause und trafen aber drei Mal erst in den letzten Minuten.

Am Samstag ab 21 Uhr wird sich in Bordeaux zeigen, welcher Trend sich fortsetzen wird und welches der beiden Teams möglichweise Gastgeber Frankreich – oder etwa Außenseiter Island – im Halbfinale am 7. Juli in Marseille herausfordern wird.

 

alle Wettquoten zur EM 2016 im Überblick