SSC Neapel vs. PSG Wettquoten – Champions League 2018

Am 4. Spieltag steht für Paris St. Germain wohl schon die gesamte Champions League-Saison auf dem Spiel.

Schließlich liegen die Pariser nach drei Spieltagen nur auf Rang 3. Zwei Punkte fehlen auf Tabellenführer Liverpool und einer auf den auf Platz 2 platzierten Mittwoch-Gegner SSC Neapel.

 

Wettquoten Neapel – PSG: Quoten Vergleich

Bet365 Logo Interwetten Logo Betsafe Logo Sky Bet Logo Bet3000 Logo Betfair Logo Tipico Logo
zum Anbieter zum Anbieter zum Anbieter zum Anbieter zum Anbieter zum Anbieter zum Anbieter zum Anbieter
Sieg Neapel 2,90 2,95 2,85 2,80 2,90 2,90 2,88 2,80
Unentschieden 3,80 3,60 3,80 3,65 3,80 3,80 3,60 3,80
Sieg PSG 2,37 2,30 2,35 2,35 2,40 2,40 2,30 2,30

* Quoten Stand vom 5.11.2018, 10:30 Uhr. Angaben ohne Gewähr. Die Quoten unterliegen laufenden Anpassungen und können sich mittlerweile geändert haben.
 

➜ zur besten PSG Quote bei Bet3000!

 

Man muss wahrlich kein Rechengenie sein, um zu wissen, was eine Niederlage in Neapel für PSG bedeuten würde…

… dann könnte das Worst Case-Szenario für den Scheich-Klub, für den eigentlich nur der Titelgewinn zählt, ganz nahe kommen: Das Aus in der Vorrunde.

 

PSG: Was ist der Liga-Rekord in der Champions League wert?

Die Halbzeit-Bilanz in der Gruppenphase der Champions League ist durchschnittlich – es gab einen Sieg, ein Remis und eine Niederlage.

Zum Auftakt setzte es ein knappes 2:3 beim FC Liverpool, anschließend folgte ein 6:1-Kantersieg zu Hause gegen Roter Stern Belgrad und zuletzt gab es ebenfalls vor heimischer Kulisse ein 2:2 gegen Neapel.

 

Wieviele Tore fallen im Spiel
Über 3,52.30
Unter 3,51.60

Bei Betway

* Quoten Stand vom 5.11.2018, 10:30 Uhr. Angaben ohne Gewähr. Die Quoten unterliegen laufenden Anpassungen und können sich mittlerweile geändert haben.
 

Es war zudem ein sehr glückliches Unentschieden, denn der 2:2-Ausgleich für die Pariser gelang erst in der dritten Minute der Nachspielzeit.

Ohne diesen Treffer wäre der Zug Richtung Achtelfinale wohl schon ohne PSG unterwegs. Ein „Abstieg“ in die Europa League käme einer Demütigung gleich…

Nun gibt es aber noch eine Chance, um sich diese zu ersparen und den Sprung in die K.o.-Runde zu schaffen. Dazu braucht es aber wohl einen Sieg in Neapel.


Icon Thumb UpDie Formkurve und das Selbstvertrauen sollte jedenfalls stimmen, schließlich hat PSG in der französischen Meisterschaft gerade einen neuen Rekord aufgestellt.

Zwölf Siege aus den ersten zwölf Liga-Spielen gab es noch nie in einer der Top-5-Ligen Europas. Den bisherigen Rekord von elf Siegen zum Auftakt einer Spielzeit hielt Tottenham Hotspur (1960/1961).


Die neue Bestmarke wurde am vergangenen Wochenende mit einem 2:1-Heimsieg gegen Lille fixiert.

So schön solche Rekorde sind – sie sind für die Verantwortlichen bestenfalls eine Randnotiz. Bei ihnen zählen nur die Erfolge in der „Königsklasse“.


Champions League Gratiswetten bei Betsson

Bis zu 20€ in Gratiswetten*
an jedem Spieltag der Gruppenphase

Bei Betsson

*10 € oder mehr auf eines der Spiele setzen, die um 18:55 Uhr angepfiffen werden und Freiwette für die 21:00 Uhr-Spiele am gleichen Tag erhalten. Das Angebot steht sowohl am Dienstag als auch am Mittwoch zur Verfügung. Bitte AGB beachten! | 18+


Und solche waren zuletzt aber sehr rar…

Saisonübergreifend hat PSG nur zwei der letzten fünf CL-Partien gewonnen. Eine im Achtelfinale der Vorsaison gegen Real Madrid – trotzdem folgte dann das Aus – und eben jene gegen Roter Stern Belgrad.

Diesen zwei Siegen stehen zwei Niederlagen und ein Unentschieden gegenüber.

Dabei war PSG in der Vorsaison in der Gruppenphase noch das Maß aller Dinge – mit 25 Treffern wurde gar ein neuer Vorrunden-Torrekord aufgestellt.

 

 

Am Tore schießen liegt es auch jetzt nicht – denn 10 Treffer nach drei Spielen sind eine sehr stattliche Ausbeute. In den bisherigen drei Gruppenspielen schoss PSG jedes Mal mindestens zwei Tore.

In der französischen Meisterschaft halten Mbappe, Neymar & Co. nach 12 Spieltagen überhaupt schon bei 41 Treffern!

Der Schwachpunkt dürfte vielmehr die Defensive sein, besonders auf der europäischen Bühne. Sechs Gegentore sind zu viel – drei setzte es gegen Liverpool, eines gab es von Roter Stern und zwei von Neapel.

 

Neapel befindet sich in Topform

Zudem können die Napoli-Kicker auch breiter Brust in dieses richtungsweisende Spiel gehen.

Nicht nur, weil sie schon in Paris ein Unentschieden geholt haben und dem Sieg sehr nahe waren, sondern weil auch auf nationaler Ebene sehr gut läuft.

 

2-3 Tore in der 2. Halbzeit
2.20

Sky Bet

* Quoten Stand vom 5.11.2018, 10:30 Uhr. Angaben ohne Gewähr. Die Quoten unterliegen laufenden Anpassungen und können sich mittlerweile geändert haben.
 

Am vergangenen Serie A-Spieltag feierten die Süditaliener einen 5:1-Kantersieg über Empoli. Drei Treffer steuerte der Belgier Dries Mertens bei.

Mit seinen Liga-Toren 71 bis 73 avancierte Mertens zum besten belgischen Serie-A-Torschützen und stieg zugleich zum sechstbesten Torjäger der Neapel-Vereinsgeschichte auf.

Zudem war er auch im Hinspiel gegen PSG erfolgreich. Sein Treffer zur 2:1-Führung reichte am Ende aber nicht zum erhofften Auswärtssieg…

Die Formkurve der Italiener kann sich aber trotzdem sehen lassen: In der italienischen Meisterschaft sind die Hellblauen seit vier Spielen unbesiegt – drei davon wurden gewonnen, zudem gab es ein 1:1 bei AS Roma.

 

Die besten Fußball-Wettanbieter
im Vergleich

jetzt ansehen

 

Unbesiegt ist Neapel auch noch in der laufenden CL-Spielzeit.

Nach einem enttäuschenden 0:0 zum Auftakt in Belgrad folgte ein 1:0-Heimerfolg gegen Liverpool und zuletzt das 2:2 in Paris.

Die Ausgangslage ist für Neapel somit recht angenehm – schließlich ist Paris gefordert das Spiel zu machen und zu gewinnen. Somit werden die Italiener wohl eher defensiver agieren und ihr Heil in Kontern suchen.

 

Wettquoten bei Neapel – PSG sprechen für die Gäste

Dennoch sehen die Wettanbieter die Gäste aus der französischen Hauptstadt minimal in der Favoritenrolle, wie die Siegquoten zeigen.

Die Hausherren aus Neapel gehen somit als „kleiner“ Außenseiter in dieses Schlagerspiel.

 
Icon VorteileDabei kann Neapel auf eine fast makellose Heimbilanz in der nationalen Meisterschaft verweisen. Von den bisherigen sechs Heimspielen wurden fünf gewonnen und eines mit einem Remis beendet. Das Torverhältnis lautet 15:4.
 

Das bedeutet: Napoli ist die beste Heimmannschaft der laufenden Serie A-Spielzeit.

Die Auswärtsbilanz von PSG auf nationaler Ebene: 5 Spiele, 5 Siege, 15:4 Tore. Die einzige Auswärtspleite in dieser Saison gab es zum CL-Auftakt beim FC Liverpool.


 

Champions League Gruppenphase – 4. Spieltag, 6. & 7. November 2018

 

Datum
Anstoß
Gruppe
Duell
06.11.2018
18:55 Uhr
A
AS Monaco - Club Brügge
06.11.2018
18:55 Uhr
C
Roter Stern Belgrad - FC Liverpool
06.11.2018
21:00 Uhr
A
Atletico Madrid - Borussia Dortmund
06.11.2018
21:00 Uhr
B
Tottenham - PSV Eindhoven
06.11.2018
21:00 Uhr
B
Inter Mailand - FC Barcelona
06.11.2018
21:00 Uhr
C
SSC Neapel - Paris SG
06.11.2018
21:00 Uhr
D
FC Porto - Lok Moskau
06.11.2018
21:00 Uhr
D
Schalke 04 - Galatasaray
07.11.2018
18:55 Uhr
G
ZSKA Moskau - AS Rom
07.11.2018
18:55 Uhr
H
FC Valencia - BSC Young Boys
07.11.2018
21:00 Uhr
E
FC Bayern München - AEK Athen
07.11.2018
21:00 Uhr
E
Benfica Lissabon - Ajax Amsterdam
07.11.2018
21:00 Uhr
F
Manchester City - Schachtjor Donezk
07.11.2018
21:00 Uhr
F
Olympique Lyon - TSG Hoffenheim
07.11.2018
21:00 Uhr
G
Viktoria Pilsen - Real Madrid
07.11.2018
21:00 Uhr
H
Juventus - Manchester United
 

About the Author

Thomas
Seit über 10 Jahren ist Thomas journalistisch im Sportbereich tätig, zunächst als Praktikant bei einem Online-Portal, danach bei einem großen österreichischen Sportverlag als fixer Redakteur. Er kann somit auf eine große Erfahrung zurückgreifen. Neben seinen absoluten Fachgebieten Tennis, Rad und Ski Alpin verfügt er – aufgrund seiner Begeisterung für die Sportart – über ein fundiertes Wissen zum Thema Fußball. Abgerundet wird das Ganze durch sein bereits lange vorhandenes Interesse an Sportwetten – kurz: die Kombination passt perfekt!