Champions League Play-off 2017 Rückspiele – Vorschau & Wettquoten

20 Teams träumen noch vom Einzug in die Gruppenphase der Champions League. Allerdings wird nur die Hälfte davon letzten Endes auch einen Platz in der Königsliga ergattern. Um welche Mannschaften es sich dabei handelt, entscheiden die Play Off-Rückspiele am kommenden Dienstag (ab 17:30 Uhr) und Mittwoch (ab 20:45 Uhr).

Spannung ist angesichts der Bedeutung dieser Duelle auf alle Fälle garantiert. Daran ändert auch jene Tatsache nichts, dass die Mehrzahl der Hinspiele zugunsten der jeweiligen Favoriten endeten.


zu den Champions League Wetten bei Bet365


So übrigens auch das aus deutscher Sicht spannendeste Aufeinandertreffen: TSG Hoffenheim gegen FC Liverpool.

Obwohl die TSG am vergangenen Dienstag eine starke Leistung abgeliefert und in der Anfangsviertelstunde sogar einen Elfmeter verschossen hat, musste sie sich dem fünfachen Henkelpott-Gewinner im heimischen Hinspiel mit 1:2 geschlagen geben.

 

Königsklasse in Sinsheim? Die Buchmacher sehen schwarz!

Für das Rückspiel in Anfield bedeutet dies: Der Kraichgauer Premierenteilnehmer braucht einen Sieg mit mindestens zwei Treffern Differenz, um den Traum vom erstmaligen Einzug in die Gruppenphase noch wahr zu machen.

Ein 2:1-Erfolg würde immerhin noch dazu genügen, die ruhmreichen “Reds” in die Verlängerung zu zwingen.

 

Wettquoten Vergleich zu Liverpool vs. Hoffenheim – Wer kommt weiter?

Bet365 Logo Interwetten Logo Betsafe Logo Tipico Logo Bet3000 Logo Bwin Logo Betway Logo William Hill Logo
zum Anbieter zum Anbieter zum Anbieter zum Anbieter zum Anbieter zum Anbieter zum Anbieter zum Anbieter
Liverpool 1,062 1,04 1,05 1,06 1,06 1,05 1,05 1,05
Hoffenheim 10,0 9,00 8,95 8,50 8,50 8,00 9,00 9,00

 

Allein: Die Aussichten der Hoffenheimer auf den erhofften Triumph auf der Insel sind in den Augen der Wettanbieter nicht gerade rosig. Erst recht, weil es in der rund 61-jährigen Europapokalgeschichte noch keiner deutschen Mannschhaft gelungen ist, den Fußballtempel an der Anfield Road als Sieger zu verlassen.

Für Hoffenheims Trainer Julian Nagelsmann sind Serien wie diese aber offenbar nur statistische Spielerei. “Heim oder auswärts, darum wird mir zu viel Tamtam gemacht. Wir gehen voller Selbstvertrauen und mit Mut da hin, wir werden auch in Liverpool ein gutes Spiel machen”, verspricht der TSG-Coach.

“Das einzige, was es wirklich schwieriger macht, ist die Auswärtsregelung bei Tor-gleichheit”, so der 29-Jährige weiter.

 


 

Seine Spieler sind da ganz ähnlicher Meinung. Allen voran Hoffenheims selbstbewusster Stoß-Stürmer Sandro Wagner, der nach der guten Leistung im Hinspiel “gefühlt” sogar “mit einem Vorsprung” nach England reist.

Liverpools deutscher Coach Jürgen Klopp sieht das freilich anders. Trotzdem warnte auch er seine Mannen bereits eindringlich davor, sich schon vor dem Wiedersehen am Mittwochabend in der Gruppenphase zu wähnen: “Das Ding ist noch nicht entschieden.”

 

 

Napoli & Sevilla wohl wieder mit dabei

Ehe am Mersey der zweite englisch-deutsche Kracher binnen acht Tagen steigt, stehen jedoch erst noch die fünf Dienstagsduelle auf dem Plan – wobei sich in puncto Gruppenphasen-Einzug ebenfalls ein klarer Trend zugunsten der favorisierten Anwärter abzeichnet.

Insbesondere der italienische Dauergast SSC Neapel, der das heimische Hinspiel gegen Frankreichs Vorjahrsdritten Nizza mit 2:0 gewann, sowie der Europa League-Rekordsieger aus Sevilla (2:1 bei Basaksehir Istanbul) dürften sich die Butter am Dienstag kaum noch vom Brot nehmen lassen.

 
Auswahl am Dienstag
 

Quoten… Bet365 Logo Interwetten Logo Betsafe Logo Tipico Logo Bet3000 Logo Bwin Logo
FC Sevilla 1,44 1,40 1,44 1,40 1,40 1,42
Unentschieden 4,75 4,60 4,80 4,80 4,80 5,00
Istanbul Basaksehir 8,00 7,00 7,15 7,50 7,50 6,75
OGC Nizza 4,50 4,30 4,25 4,50 4,50 4,60
Unentschieden 4,10 3,80 3,90 3,80 4,00 3,70
SSC Neapel 1,80 1,70 1,80 1,75 1,75 1,78
zum Anbieter Bet365 Interwetten Betsafe Tipico Bet3000 Bwin

 

Mit einem Platz im Konzert der Großen kann darüber hinaus wohl auch der Vorjahresteilnehmer Celtic Glasgow wieder planen. Dass der schottischen Serienmeisters diesen beim kasachischen Vertreter FK Astana noch verpsielt, scheint nach dem vorwöchigen 5:0-Heimsieg schließlich so gut wie ausgeschlossen.

Weitaus spannender gestaltet sich die Ausgangslage dagegen vor den beiden verbleibenden Dienstags-Rückspielen HNK Rijeka – Olympiakos Piräus und NK Maribor – Hapoel Be’er Sheva. Grund: Beide Auswärtsteams reisen nach jeweiligen 2:1-Heimsiegen am vergangenen Mittwoch nur mit einem knappen Vorsprung zum Rückspiel.

 

 

YB vor Mammutaufgabe

Partien mit derartigem Thriller-Potenzial hält der darauffolgende Mittwoch dann jede Menge parat. Kein Wunder, denn nur eines der fünf Hinspielduelle (APOEL Nikosia – Slavia Prag, 2:0, Anm.) endete mit einem Resultat, das mehr als ein Tor Differenz aufweist.

Alle anderen Partien brachten entweder ein Unentschieden oder hauchdünne Siege hervor – wovon zwei sogar auf fremden Plätzen errungen wurden.

 
Icon FußballDies allerdings zum Leidwesen der deutschsprachigen Vertreter, denn neben den Hoffenheimern mussten auch die Berner Young Boys eine schmerzhafte Heimpleite hinnehmen:
 

Gegen den russischen Champions League-Dauergast ZSKA Moskau zog die Elf des österreichischen Trainers Adolf “Adi” Hütter im Stade de Suisse trotz guter Leistung unglücklich mit 0:1 den Kürzeren. Folglich wartet nun beim Wiedersehen in der WEB Arena eine echte Herkulesaufgabe auf den BSC YB.

 
Auswahl am Mittwoch
 

Quoten… Bet365 Logo Interwetten Logo Betsafe Logo Tipico Logo Bet3000 Logo Bwin Logo
FC Liverpool 1,65 1,60 1,68 1,62 1,65 1,62
Unentschieden 4,33 4,20 4,20 4,10 4,20 4,25
TSG Hoffenheim 5,25 5,20 4,75 5,00 4,80 5,00
ZSKA Moskau 1,75 1,80 1,72 1,70 1,70 1,72
Unentschieden 3,90 3,90 3,95 3,80 3,80 3,75
YB Bern 5,00 4,10 4,70 4,70 4,80 5,00
FCSB Bukarest 4,75 4,10 4,35 4,40 4,50 4,50
Unentschieden 3,50 3,50 3,50 3,40 3,40 3,40
Sporting Lissabon 1,90 1,90 1,88 1,85 1,85 1,87
zum Anbieter Bet365 Interwetten Betsafe Tipico Bet3000 Bwin

 

Sporting muss zittern

Mit einer solchen sieht sich Sporting Lissabon bei FCSB Bukarest zwar nicht konfrontiert, dennoch mutet die Ausgangslage des portugiesischen Spitzenklubs vor dem Wiedersehen in der rumänischen Hauptstadt nun deutlich unangenehmmer als erwartet an.

 
Icon LupeGrund dafür ist jene Tatsache, dass die Elf von Trainer Jorge Jesus gegen den international mittlerweile nur noch zweitklassigen Sieger von 1986 zu Hause über ein enttäuschendes 0:0 nicht hinausgekommen ist und sich daher im Rückspiel noch einmal richtig strecken muss.
 

Das gilt last but not least auch für den FC Kopenhagen. Will der dänische Meister wie im Vorjahr an die Fleichtöpfe der Königsliga, gilt es im heimischen Telia Parken gegen den aserbaidschanischen Meister FK Karabakh eine 0:1-Hinspielschlappe wettzumachen.

 

CL Quali 2017 – Playoff Rückspiele am 22. und 23. August 2017

Datum Anstoß Duell
22.08. 17:30 FC Astana – Celtic Glasgow
22.08. 20:45 FC Sevilla – Istanbul Basaksehir
22.08. 20:45 HNK Rijeka – Olympiakos Piräus
22.08. 20:45 NK Maribor – Hapoel Beer Sheva
22.08. 20:45 OGC Nizza – SSC Neapel
23.08. 20:45 FC Liverpool – TSG 1899 Hoffenheim
23.08. 20:45 FC Kopenhagen – FK Karabakh
23.08. 20:45 FCSB Bukarest – Sporting Lissabon
23.08. 20:45 Slavia Prag – APOEL Nikosia
23.08. 20:45 ZSKA Moskau – BSC Young Boys

 

About the Author

Martin
Martin entdeckte seine Liebe zum Sport bereits im Grundschulalter. Schon damals entstand der Wunsch, auch beruflich in diesem Bereich Fuß zu fassen. Um sich journalistische Grundkenntnisse anzueignen, absolvierte er ein Studium der Kommunikationswissenschaften. Es folgten mehrmonatige Presse-Praktika im Sportressort einer großen deutschen Tageszeitung und bei einer bekannten Hilfsorganisation, bevor er sich als Freier Redakteur dem Amateurfußball widmete. Auf diesem Wege gelangte Martin zu sportwettentest.net, wo er schon seit geraumer Zeit über aktuelle Sport-Highlights und neueste Trends in Sachen Sportwette berichtet.
Top