Nur zwei Wochen nach der Hinspiel-Niederlage im Camp Nou bietet sich für Inter Mailand am Dienstag (21:00 Uhr) in der Champions League gegen Barcelona die Chance auf Revanche.

Auswärts waren die Nerazzurri auf verlorenem Posten gewesen und unterlagen in der katalanischen Metropole verdient mit 0:2. Und das, obwohl Superstar Lionel Messi verletzungsbedingt gar nicht am Platz stand.

 

Wettquoten Inter – Barcelona: Quoten Vergleich

Bet365 Logo Interwetten Logo Betsafe Logo Sky Bet Logo Bet3000 Logo Betfair Logo Tipico Logo
zum Anbieter zum Anbieter zum Anbieter zum Anbieter zum Anbieter zum Anbieter zum Anbieter zum Anbieter
Sieg Inter 3,60 3,30 3,75 3,60 3,70 3,60 3,60 3,60
Unentschieden 3,60 3,30 3,70 3,55 3,70 3,70 3,60 3,60
Sieg Barcelona 1,95 2,25 2,06 2,00 2,00 2,00 2,00 2,00

* Quoten Stand vom 02.11.2018, 12:00 Uhr. Angaben ohne Gewähr. Die Quoten unterliegen laufenden Anpassungen und können sich mittlerweile geändert haben.
 

➜ zur besten Barcelona Quote bei Interwetten!

 

Barca außer Konkurrenz

Doch selbst ohne ihren Leithammel sind die Katalanen momentan kaum zu stoppen.

Abgesehen vom 2:0-Sieg gegen Inter behielt Barca schließlich auch in den Liga-Top-Spielen gegen Sevilla (4:2) und Real Madrid (5:1) klar die Oberhand.

Dass Messi, der inzwischen wieder ins Training eingestiegen ist, in Mailand möglicherweise abermals nicht dabei sein kann, zumindest nicht von Beginn an, dürfte in Barcelona folglich niemanden nervös machen.

 

Barca über 1,5 Tore
1,87

Bei Betsafe

* Quoten Stand vom 02.11.2018, 12:00 Uhr. Angaben ohne Gewähr. Die Quoten unterliegen laufenden Anpassungen und können sich mittlerweile geändert haben.

 

Bleibt die Blaugrana auch in Mailand erfolgreich, wäre übrigens nicht nur der Einzug ins Achtelfinale bereits sicher; selbst der Gruppensieg, der 12. in Folge, wäre ihr nicht mehr zu nehmen.

Den Grundstein dafür legte Barcelona in der Hinrunde mit drei Siegen in drei Spielen bei 10:2 Toren! Eine Bilanz, die sich in der vermeintlichen Todesgruppe mehr als sehen lassen kann.

 

Inter mit guter Heimbilanz – auch gegen Barca

Doch auch Inter steht wesentlich besser da als im Vorfeld erwartet worden war.

Mit sechs Punkten und einem Polster von fünf Zählern auf den Dritten sind die Nerazzurri ebenfalls auf dem besten Weg ins Achtelfinale.


Nur via https://www.sportwettentest.net:
110€ VIP Bonus + Cashback

Bei Interwetten

Bitte AGB beachten! | 18+


Bleibt Inter am Dienstag siegreich, wäre bei einem Remis im Parallel-Spiel zwischen Tottenham und Eindhoven der Einzug in die K.o.-Phase sogar sicher.

Wenngleich nach dem Hinspiel wohl nur wenige an einen Erfolg der Mailänder glauben, auszuschließen ist er nicht.

Im heimischen Stadio San Siro ist die Bilanz gegen Barcelona nämlich gar nicht mal so schlecht:

Von den drei Duellen, die sich beide Seiten in Mailand bislang geliefert haben, verlor Inter kein einziges.

Das letzte 2010 gewannen die Italiener sogar mit 3:1.
 

Barca gewinnt beide Hälften?
3,10

Bei Bet365

* Quoten Stand vom 02.11.2018, 12:00 Uhr. Angaben ohne Gewähr. Die Quoten unterliegen laufenden Anpassungen und können sich mittlerweile geändert haben.

 

Überhaupt gab es für den 18-fachen italienische Meister in Heimspielen gegen spanische Kontrahenten fast immer was zu holen: neun Siege stehen in der Königsklasse acht Unentschieden und nur einer Niederlage gegenüber.

Ferner konnte Inter im Europapokal die letzten drei Heimspiele allesamt für sich entscheiden.

 

Barca Favorit trotz schwacher Bilanz in Italien

Die Katalanen wiederum haben in der Fremde in der Champions League vier ihrer letzten zehn Spiele verloren und nur drei Mal reüssiert.

Zudem tat sich Barcelona auf italienischem Boden immer wieder schwer, wie nur sechs Siege und sieben Niederlagen in 23 Auswärtsspielen gegen Serie-A-Klubs verdeutlichen.

 

Alle Champions League-Partien
auf einen Blick

jetzt ansehen

 

In den jüngsten sieben Gastspielen im Stiefel-Staat blieb Barca überhaupt gänzlich ohne Sieg.

Trotzdem sehen die Buchmacher die Blaugrana in Mailand in der Favoritenrolle – zu gut ist die Form der Katalanen im Moment, die fünf der letzten sechs CL-Partien siegreich bestritten haben.

 

Zuletzt war für Inter gegen Barca nichts zu holen

Darüber hinaus hat Barcelona in der direkten Bilanz klar die Nase vorne. Die beiden jüngsten Aufeinandertreffen gewannen die Iberer ohne Gegentor (2:0/1:0).

Eine Niederlage kassierte Barca gegen Inter nur ein Mal.

Diese zwar wie bereits erwähnt auswärts, allerdings sind seither mehr als acht Jahre vergangen, in denen die Mailänder gegen Barcelona keinen einzigen Punktgewinn mehr erzielten.

 

Inter vs. Barcelona – letzten vier Duelle:

Bewerb Datum Paarung Ergebnis
CL Gruppe 24.10.2018 Barcelona – Inter 2:0 (1:0)
CL HF 28.04.2010 Barcelona – Inter 1:0 (0:0)
CL HF 20.04.2010 Inter – Barcelona 3:1 (1:1)
CL Gruppe 24.11.2009 Barcelona – Inter 2:0 (2:0)

 

Ein Sieg-Tipp auf die Gäste scheint sich vor diesem Hintergrund geradezu aufzudrängen. Doch es muss nicht immer der klassische Dreiwege-Tipp sein.

Alternative Wettarten wären beispielsweise die Trefferanzahl von Barcelona, das in fünf der sechs letzten CL-Partien stets mehr als 2 Tore erzielt hat, oder „Barcelona gewinnt beide Halbzeiten“, was ebenfalls in fünf der vergangenen sechs CL-Spielen der Fall war.


 

Champions League Gruppenphase – 4. Spieltag, 6. & 7. November 2018

 

Datum
Anstoß
Phase
Duell
12.02.2019
21:00 Uhr
AF-Hinspiel
Manchester United - PSG
12.02.2019
21:00 Uhr
AF-Hinspiel
AS Rom - FC Porto
13.02.2019
21:00 Uhr
AF-Hinspiel
Tottenham Hotspur - Borussia Dortmund
13.02.2019
21:00 Uhr
AF-Hinspiel
Ajax Amsterdam - Real Madrid
19.02.2019
21:00 Uhr
AF-Hinspiel
FC Liverpool - Bayern München
19.02.2019
21:00 Uhr
AF-Hinspiel
Olympique Lyon - FC Barcelona
20.02.2019
21:00 Uhr
AF-Hinspiel
Atletico Madrid - Juventus Turin
20.02.2019
21:00 Uhr
AF-Hinspiel
Schalke 04 - Manchester City