FC Bayern vs. Celtic Glasgow Wettquoten – Champions League 2017

Es hat sich viel getan beim FC Bayern München seit der bitteren 0:3-Abfuhr gegen Paris St. Germain. Carlo Ancelotti musste gehen und mit Jupp Heynckes wurde ein alter Bekannter aus der Pension zurückgeholt. Der 72-Jährige feiert am Mittwoch gegen Celtic Glasgow sein Comeback in der Champions League.

Es ist bereits die vierte Amtszeit von Heynckes als Trainer des FC Bayern. Und der Gladbacher tritt große Fußstapfen, nämlich in seine eigenen. Als Triple-Trainer hat Heynckes Vereinsgeschichte geschrieben und den FC Bayern zum Bundesliga-Titel, DFB-Pokalsieg und zum Triumph in der Königsklasse geführt.

 

Icon Top Quote
aktuell beste Quote FC Bayern bei Bet365

 

Nun soll der Trainerroutinier den deutschen Rekordmeister wieder auf Schiene bringen. In den ersten sieben BL-Spieltagen haben die Münchner ungewohnte Schwächen gezeigt. So setzte es bereits am 3. Spieltag die erste Niederlage (0:2 gegen Hoffenheim), zwei Mal vergeigten die Bayern eine 2:0-Führung.

 

Münchner erhielten bittere Lehrstunde

In der Champions League wurde dem FCB von Paris St. Germain eine Lehrstunde erteilt. Nach 85 Sekunden lagen die Münchner im Pariser Prinzenpark mit 0:1 im Hintertreffen und wurden in weiterer Folge von der blitzschnellen Offensive PSG-Offensive immer wieder überrannt.

Icon Thumb DownAm Ende stand es 0:3 und Ancelotti, der mit seiner Aufstellung (ohne Robben, Ribery und Hummels, Anm.) großes Risiko nahm und verlor. Nicht nur die Partie, sondern am nächsten Tag auch seinen Job als Bayern-Coach.

 

Wettquoten Vergleich zu Bayern München vs. Celtic:

Bet365 Logo Interwetten Logo Betsafe Logo Tipico Logo Bet3000 Logo Betway Logo William Hill Logo Sunmaker Logo
Sieg FC Bayern 1,12 1,10 1,12 1,10 1,12 1,11 1,10 1,10
Unentschieden 12,0 9,00 11,5 10,0 11,0 11,0 10,0 10,75
Sieg Celtic 19,0 27,0 24,0 20,0 25,0 23,0 19,0 26,0

 

Nachfolger wurde Jupp Heynckes, dessen letzter Auftritt in der Champions League der 2:1-Finalsieg der Bayern gegen Borussia Dortmund vor vier Jahren war. Am Montag wurde der Altmeister, der einen Vertrag bis Saisonende unterschrieben hat, in München präsentiert.

Nachdem es zuletzt große Probleme im Mannschaftgefüge der Bayern gegeben hat und nahezu der gesamte Kader hinter den Erwartungen zurück geblieben ist, will Heynckes erst einmal “Ordnung schaffen” und die aktuelle “Situation entkrampfen”.

 

Video: “Don Jupp” ist zurück! Der Triple-Trainer soll den FC Bayern wieder auf Kurs bringen.
(Quelle: YouTube/FC Bayern Munich)

 
“Ich weiß, wie ich die Mannschaft anfassen muss, wie ich mit ihr arbeiten muss und bin zuversichtlich, dass wir wieder die Erfolgsspur aufnehmen werden”, sagte der Triple-Trainer bei seiner Antrittspressekonferenz.

 

Celtic in München krasser Underdog

Mit Celtic Glasgow wartet in der Königsklasse am Mittwoch (20:45 Uhr) eine vermeintlich leichte Aufgabe. Der FC Bayern wird von Bet365 und Co. ganz klar mit der Favoritenrolle bedacht. Angesichts von Wettquoten um gerade einmal 1,12 würde eine Handicapwette oder eine Torwette den möglichen Ertrag deutlich steigern.

Die Schotten gelten als krasse Außenseiter, das zeigt sich insbesondere bei Siegquoten von bis zu 27,0 (z. Bsp. bei Interwetten). Ein Unentschieden ist mit Werten um 11,0 quotiert.

 

 

Ein Punktgewinn Celtics wäre eine handfeste Überraschung und ein Fehlstart in die vierte Ära von Jupp Heynckes als Trainer der Bayern. Glasgow hält nach zwei Spieltagen in der Gruppe B ebenso wie der FCB bei drei Punkten, hat allerdings das schlechtere Torverhältnis.

Während die Münchner sich eine 0:3-Abfuhr in Paris abholten, erlitt Celtic gegen das PSG-Star-Ensemble zum Auftakt der Gruppenphase ein 0:5-Debakel und kassierte damit die höchste Europapokalheimpleite in seiner Klubgeschichte.

Danach folgte ein 3:0-Auswärtssieg beim RSC Anderlecht. Auch der FCB hat einen 3:0-Erfolg über den belgischen Rekordmeister feiern können. Damit haben sich die aktuellen Gemeinsamkeiten zwischen Celtic und den Bayern erledigt. Im Duell in München sollte es für die Schotten nicht allzu viel zu holen geben.

 

Schotten mit Selbstvertrauen nach München

Bisher haben es die beiden Kontrahenten zwei Mal miteinander zu tun bekommen. Die Bayern haben in der Champions-League-Gruppenphase vor über 13 Jahren einen 2:1-Heimerfolg feiern können. Die Partie in Glasgow endete torlos.

 

 
Der Erfolg in Brüssel hat das Selbstvertrauen der Schotten deutlich gesteigert. “Wir wissen, dass wir um den Aufstieg auf zwei unglaubliche Mannschaften treffen. Aber wir haben uns eine Chance erarbeitet. Das Ergebnis gegen Anderlecht hat uns aufs Tableau gebracht”, sagte Celtic-Keeper Craig Gordon nach dem Anderlecht-Sieg.

Icon FußballVor dem direkten Aufeinandertreffen in München stehen sowohl die Bayern als auch Celtic bei drei Zählern. PSG ist mit dem Punktemaximum weit vorne. Der Gewinner der Partie verschafft sich einen großen Vorteil im Gerangel um den Einzug ins Achtelfinale.

Geht es nach den Erwartungen der Wettanbieter sollten die Bayern nichts anbrennen lassen, auch wenn Heynckes bei seinem CL-Comeback auf Spieler wie Franck Ribery, Manuel Neuer und Juan Bernat verzichten muss. Arturo Vidal hatte zuletzt mit einer Muskelverhärtung zu kämpfen.
 

About the Author

Markus
Seit der Jahrtausendwende befasst sich Markus mit dem nationalen und internationalen Sportgeschehen und kann auf eine umfassende Erfahrung in der Berichterstattung speziell über Fußball zurückblicken. Nachdem er bei zahlreichen Top-Ereignissen wie WM und Euro vor Ort war, hat er sich dem Thema der Sportwetten zugewandt und klopft sie regelmäßig aus Sicht des Fußballexperten auf ihre Stärken und Schwächen ab.
Top