Atletico vs. Dortmund Wettquoten – Champions League 2018

„Das wird eine Reifeprüfung und ein Gradmesser für uns“, sagte Dortmund-Kapitän Marco Reus vor dem Duell mit Atletico Madrid am 3. Spieltag der Champions League.

Mit ausgezeichnetem Erfolg hat der BVB diese schwere Aufgabe gelöst – die Schwarz-Gelben siegten mit 4:0. Nebenbei machten sie nicht nur einen großen Schritt Richtung Achtelfinale, sondern auch der Gruppensieg ist nun zum Greifen nahe.

 

Wettquoten Atletico – Dortmund: Quoten Vergleich

Bet365 Logo Interwetten Logo Betsafe Logo Sky Bet Logo Bet3000 Logo Betfair Logo Tipico Logo
zum Anbieter zum Anbieter zum Anbieter zum Anbieter zum Anbieter zum Anbieter zum Anbieter zum Anbieter
Sieg Atletico 1,80 1,80 1,79 1,76 1,80 1,80 1,78 1,78
Unentschieden 3,75 3,70 3,70 3,65 3,80 3,80 3,60 3,70
Sieg Dortmund 5,00 4,40 4,75 4,75 4,80 4,75 4,50 4,30

* Quoten Stand vom 5.11.2018, 8:30 Uhr. Angaben ohne Gewähr. Die Quoten unterliegen laufenden Anpassungen und können sich mittlerweile geändert haben.
 

➜ zur besten Atletico Quote bei Bet365!

 

Der Achtelfinal-Einzug könnte allerdings schon feststehen, bevor am Dienstagabend (21:00 Uhr) das Rückspiel bei Atletico angepfiffen wird.

Nämlich dann, wenn sich Monaco und Brügge – die anderen beiden Mannschaften in der Gruppe A – in ihrem Duell, das um 19 Uhr beginnt, mit einem Unentschieden trennen.

Sollte dies passieren, kann der BVB an den verbleibenden zwei Spieltagen nicht mehr aus den Top-2 der Tabelle der Gruppe A fallen und das „Minimalziel“ namens Achtelfinale wäre vorzeitig erreicht.

 

Dortmund hat seit Saisonbeginn kein Spiel verloren

Da das Achtelfinale aber unabhängig vom Ausgang des Parallelspiels ohnehin nur noch Formsache ist, steht beim BVB nach der 4:0-Gala gegen Atletico der Gruppensieg im Fokus.

Die Chancen dafür stehen sehr gut, aber um Platz 1 in der Gruppe zu holen, sollte das Rückspiel bei Atletico Madrid nicht verloren werden.

 

Treffen beide Teams im Spiel?
Ja1.80
Nein1.90

Bei Betway

* Quoten Stand vom 5.11.2018, 8:00 Uhr. Angaben ohne Gewähr. Die Quoten unterliegen laufenden Anpassungen und können sich mittlerweile geändert haben.
 

Und das dürfte die nächste Härteprüfung für die junge Dortmunder Mannschaft werden, schließlich ist Atletico vor heimischer Kulisse extrem stark.

In dieser Saison ist Atletico in der spanischen Meisterschaft zu Hause noch unbesiegt. Aus fünf Heimpartien gab es vier Siege und ein Unentschieden. Die jüngsten drei Liga-Heimspiele wurden alle ohne Gegentreffer gewonnen!

Zahlen, die auch in Dortmund Eindruck hinterlassen.

„Da kommt einiges auf uns zu“, weiß BVB-Boss Hans-Joachim Watzke und Sebastian Kehl, Leiter der Lizenzspielerabteilung, ergänzt: „Da haben wir eine große Aufgabe zu bewältigen.“


Champions League Gratiswetten bei Betsson

Bis zu 20€ in Gratiswetten*
an jedem Spieltag der Gruppenphase

Bei Betsson

*10 € oder mehr auf eines der Spiele setzen, die um 18:55 Uhr angepfiffen werden und Freiwette für die 21:00 Uhr-Spiele am gleichen Tag erhalten. Das Angebot steht sowohl am Dienstag als auch am Mittwoch zur Verfügung. Bitte AGB beachten! | 18+


Der BVB reist jedoch mit mächtig Selbstvertrauen in die spanische Hauptstadt.

In dieser Saison hat Borussia Dortmund keines seiner wettbewerbsübergreifenden 15 Pflichtspiele verloren. So erfolgreich war vor Lucien Favre noch kein Trainer beim BVB gestartet.

Am vergangenen Bundesliga Spieltag genügte den Borussen beim VfL Wolfsburg eine Durchschnitts-Leistung um mit 1:0 zu gewinnen. Damit hat der BVB sieben der bisherigen zehn Liga-Spiele gewonnen.

Und auch alle bisherigen drei Gruppenspiele in der „Königsklasse“ wurden siegreich beendet – alle drei sogar ohne Gegentreffer.

 

 

Aber allen Schwarz-Gelben ist klar, dass das Gastspiel bei Atletico eine ganz andere Hausnummer ist als es die Dienstreise in die VW-Stadt war.

Zumal auch die Dortmunder Europapokal-Bilanz auf spanischem Boden alles andere als positiv ist.

 
icon risikoDer BVB hat von den bisherigen 14 Auftritten in Spanien nur 1x gewonnen (zudem gab es nur noch fünf Remis). Den einzigen Sieg in diesem Zeitraum gab es ausgerechnet bei Atletico – 1:0 in der Gruppenphase 1996/97.

 

Atletico: 6 Siege in den lezten 6 EC-Heimspielen

Atletico wird dafür sorgen wollen, dass Dortmunds Spanien-Bilanz noch eine Spur negativer wird.

Es ist Revanche für das 0:4 im Hinspiel angesagt.

Vor allem, weil dies für Diego Simeone eine historische Klatsche war. Nie zuvor hatte der Argentinier, der die Rojiblancos seit Dezember 2011 betreut, so deutlich verloren wie bei seinem insgesamt 391. Auftritt als Atletico-Coach.

 

2-3 Tore im Spiel
2.00

Bet3000

* Quoten Stand vom 5.11.2018, 8:30 Uhr. Angaben ohne Gewähr. Die Quoten unterliegen laufenden Anpassungen und können sich mittlerweile geändert haben.
 

Ein 0:4 in der Champions League gab es für Atletico zuletzt in der Saison 2009/10 beim FC Chelsea.

“Sie waren sehr energisch und geordnet. Ich gratuliere ihnen”, zeigte sich Simeone mit Blick auf die Dortmunder als guter Verlierer.

Dennoch wird sich der ehrgeizige Trainer für diese Niederlage revanchieren wollen – und sicherlich auch seine Mannschaft, die im Hinspiel nicht nur in der Defensive deutlich unter ihren Möglichkeiten geblieben ist.

 

Die besten Fußball-Wettanbieter
im Vergleich

jetzt ansehen

 

In der Offensive brachten die Superstars Antoine Griezmann und Diego Costa nur sehr wenige torgefährliche Aktionen zustande.

Allerdings ist Atletico ohnehin nicht bekannt dafür, Torfeuerwerke zu zünden. In der spanischen Liga schossen die Colchoneros in elf Partien nur 13 Tore – und nur 1x mehr als zwei pro Spiel!

Dafür funktioniert ansonsten die Defensive wie geschmiert. Sechs Gegentore nach 11 Spieltagen ist absolute Spitze in Spaniens LaLiga. Das unterstreicht noch einmal die hervorragende Leistung der Dortmunder im Hinspiel…

Mit der Niederlage in Dortmund endete für Atletico eine Serie von fünf Europapokal-Siegen in Folge.

 

 

Jetzt wollen die Colchoneros eine neue Serie starten – auch, um doch noch eine Chance auf den Gruppensieg zu haben. Mit dem Heimvorteil könnte dies gelingen…

Atletico hat die letzten sechs Europapokal-Heimspiele allesam gewonnen. In diesem Zeitraum kassierten die Madrilenen nur beim Sieg gegen Brügge am 2. Spieltag ein Gegentor.

Die Niederlage in der Vorsaison gegen Chelsea ist die einzige in den letzten 19 Spielen im eigenen Stadion (15 Siege, 3 Unentschieden).

 

Wettquoten bei Atletico – Dortmund zugunsten der Spanier

Auch deshalb dürften sich die Wettanbieter ganz klar auf die Seite der Spanier schlagen. Die Dortmunder gelten somit – obwohl sie in dieser Saison noch unbesiegt sind – als krasser Außenseiter.

Das dürfte nicht nur auf Atleticos Top-Heimbilanz zurückzuführen sein, sondern auch auf Dortmunds Auswärtsschwäche in der jüngeren Vergangenheit.

Mit dem Erfolg bei Brügge am 1. Spieltag endete Dortmunds Serie von acht Europapokal-Auswärtsspielen ohne Sieg (4U, 4N).

In der Bundesliga hat der BVB die letzten drei Auswärtspartien jedoch allesamt gewinnen können und dabei 9 Treffer erzielt.


 

Champions League Gruppenphase – 4. Spieltag, 6. & 7. November 2018

 

Datum
Anstoß
Gruppe
Duell
06.11.2018
18:55 Uhr
A
AS Monaco - Club Brügge
06.11.2018
18:55 Uhr
C
Roter Stern Belgrad - FC Liverpool
06.11.2018
21:00 Uhr
A
Atletico Madrid - Borussia Dortmund
06.11.2018
21:00 Uhr
B
Tottenham - PSV Eindhoven
06.11.2018
21:00 Uhr
B
Inter Mailand - FC Barcelona
06.11.2018
21:00 Uhr
C
SSC Neapel - Paris SG
06.11.2018
21:00 Uhr
D
FC Porto - Lok Moskau
06.11.2018
21:00 Uhr
D
Schalke 04 - Galatasaray
07.11.2018
18:55 Uhr
G
ZSKA Moskau - AS Rom
07.11.2018
18:55 Uhr
H
FC Valencia - BSC Young Boys
07.11.2018
21:00 Uhr
E
FC Bayern München - AEK Athen
07.11.2018
21:00 Uhr
E
Benfica Lissabon - Ajax Amsterdam
07.11.2018
21:00 Uhr
F
Manchester City - Schachtjor Donezk
07.11.2018
21:00 Uhr
F
Olympique Lyon - TSG Hoffenheim
07.11.2018
21:00 Uhr
G
Viktoria Pilsen - Real Madrid
07.11.2018
21:00 Uhr
H
Juventus - Manchester United
 

About the Author

Thomas
Seit über 10 Jahren ist Thomas journalistisch im Sportbereich tätig, zunächst als Praktikant bei einem Online-Portal, danach bei einem großen österreichischen Sportverlag als fixer Redakteur. Er kann somit auf eine große Erfahrung zurückgreifen. Neben seinen absoluten Fachgebieten Tennis, Rad und Ski Alpin verfügt er – aufgrund seiner Begeisterung für die Sportart – über ein fundiertes Wissen zum Thema Fußball. Abgerundet wird das Ganze durch sein bereits lange vorhandenes Interesse an Sportwetten – kurz: die Kombination passt perfekt!