Wettquoten Werder Bremen – Hoffenheim | Bundesliga Wetten 2018/19

Bundesliga

Im Duell zwischen Werder Bremen und 1899 Hoffenheim stehen am Mittwochabend (20:30 Uhr) drei wichtige Zähler im Kampf um die internationalen Plätze auf dem Spiel.

Während die Hoffenheimer mit einem Erfolg die Champions-League-Plätze ins Visier nehmen könnten, benötigt Werder einen Sieg, um nicht den Anschluss an die Europa-League-Ränge zu verlieren.

 

Wettquoten Bremen – Hoffenheim: Quoten Vergleich

Bet365 Logo Interwetten Logo LeoVegas Logo Sky Bet Logo Bet3000 Logo Wetten.com Logo Betfair Logo Betway Logo Tipico Logo
zum Anbieter zum Anbieter zum Anbieter zum Anbieter zum Anbieter zum Anbieter zum Anbieter zum Anbieter zum Anbieter
Werder Bremen 3,10 3,25 3,25 3,20 3,30 3,20 3,30 3,20 3,20
Unentschieden 4,20 4,00 4,10 4,00 4,00 4,00 4,00 4,00 4,00
TSG Hoffenheim 2,05 2,05 2,10 2,05 2,05 2,10 2,10 2,05 2,05

* Quoten Stand vom 18.12.2018, 16:55 Uhr. Angaben ohne Gewähr. Die Quoten unterliegen laufenden Anpassungen und können sich mittlerweile geändert haben.
 

➜ zur besten Hoffenheim Quote bei Wetten.com!

 

Werders verpatztes zweites Saisonviertel

Überhaupt drohen die Grün-Weißen zum Ende der Hinrunde ins Niemandsland der Tabelle abzurutschen.

Nach nur einem Erfolg in den letzten sieben Bundesliga-Partien rangiert das Team von Florian Kohfeldt nur noch auf dem neunten Tabellenplatz (vor dem aktuellen Spieltag) und gehört fraglos zu den großen Verlierern des zweiten Saisonviertels.

Nach der 1:2-Niederlage am vergangenen Spieltag bei Borussia Dortmund stehen die Nordlichter im letzten Heimspiel des Jahres daher durchaus unter Druck, zumal sich die Heimbilanz in dieser Saison nach acht absolvierten Heimspielen nur durchschnittlich liest.

 

Über/Unter 3,5 Tore?
Über1,90
Unter1,86

Bei Wetten.com

* Quoten Stand vom 18.12.2018, 17:46 Uhr. Angaben ohne Gewähr. Die Quoten unterliegen laufenden Anpassungen und können sich mittlerweile geändert haben.
 

Mit drei Siegen, zwei Unentschieden und drei Niederlagen muss sich die Kohfeldt-Elf vor dem aktuellen Spieltag mit dem zehnten Platz der Heimtabelle zufriedengeben und verfügt mit 15 Gegentreffern über die schlechteste Heim-Defensive der laufenden Spielzeit.

Wenig überraschend sehen die Wettanbieter Werder daher trotz des Heimvorteils gegen Hoffenheim nur in der Rolle des knappen Außenseiters.

Doch auch bei der TSG 1899 Hoffenheim könnte die Stimmung zum Jahresende wesentlich besser sein.


120€* Neukundenbonus
plus 10€ Gratisguthaben

Bei Wetten.com

* Bitte AGB beachten! | 18+


TSG mit 4 Remis in Folge

Schließlich wartet das Team von Julian Nagelsmann mittlerweile seit vier Begegnungen auf einen Dreier und tritt nach vier Punkteteilungen in Folge im oberen Tabellenmittelfeld auf der Stelle.

Nach dem 0:0 am vergangenen Spieltag gegen Borussia Mönchengladbach weisen die Kraichgauer zwar nur fünf Zähler Rückstand auf den ersten Champions-League-Platz auf.

Bei einer durchschnittlichen Bilanz von sechs Siegen, fünf Unentschieden und vier Niederlagen konnten sich die 1899er bislang allerdings noch nicht wirklich für höhere Aufgaben empfehlen.
 

➜ Wer wird Meister? Zu den Quoten

 
Die Hoffnungen auf einen Dreier am 16. Spieltag dürften im Lager der “Nagelsmänner” aber dennoch groß sein.

Mit elf ergatterten Auswärtspunkten gehört die TSG schließlich zu den erfolgreichsten Auswärtsteams der Bundesliga und verfügt bei 17 erzielten Toren nach dem FC Bayern über die zweiterfolgreichste Auswärts-Offensive der laufenden Spielzeit.

Gegen zuletzt schwächelnde Bremer kommt die Hoffenheimer Favoritenrolle daher nicht von ungefähr.

 

Doppelte Chance
1/X1,76
X/21,37

Bei Wetten.com

* Quoten Stand vom 18.12.2018, 17:48 Uhr. Angaben ohne Gewähr. Die Quoten unterliegen laufenden Anpassungen und können sich mittlerweile geändert haben.
 

Bremen dominierte bislang die direkten Duelle

Der direkte Vergleich zwischen Werder Bremen und der TSG 1899 Hoffenheim spricht allerdings klar für die Grün-Weißen.

So konnten die 1899er in den insgesamt 22 ausgetragenen Begegnungen nur drei Siege einfahren und mussten – bei acht Unentschieden – elf Niederlagen hinnehmen.

Zwei jener drei Erfolge konnten die Kraichgauer allerdings in den vergangenen vier Partien einfahren.

 

Die Ergebnisse der letzten 5 direkten Duelle:

Wettbewerb Datum Paarung Ergebnis
Bundesliga 13.01.2018 Bremen – Hoffenheim 1:1
DFB-Pokal (2. Runde) 25.10.2017 Bremen – Hoffenheim 1:0
Bundesliga 19.08.2017 Hoffenheim – Bremen 1:0
Bundesliga 13.05.2017 Bremen – Hoffenheim 3:5
Bundesliga 21.12.2016 Hoffenheim – Bremen 1:1

 

In der vergangenen Saison kam es in der Hinrunde zu einem knappen 1:0-Erfolg der Hoffenheimer.

In der Rückrunde trennten sich die beiden Mannschaften mit einem 1:1.

Auffällig: In fünf der letzten sechs direkten Duelle konnte keines der Teams mehr als einen Treffer erzielen.

 

 

Angesichts der nunmehrigen anhaltenden Ergebniskrise dürfte sich das Werderaner Selbstvertrauen vor dem Duell am Mittwochabend in Grenzen halten.

Es steht daher nicht unbedingt zu erwarten, dass die Gastgeber von Beginn an dominant agieren und umschaltstarke Kraichgauer in Schach halten.

Die auswärtsstarken Hoffenheimer dürften über gute Möglichkeiten verfügen, um in Bremen endlich zum lang ersehnten dreifachen Punktgewinn zu kommen.

Vor allem spielerisch hat die Nagelsmann-Elf im Vergleich zur Kohfeldt-Truppe zuletzt schlichtweg den reiferen Eindruck hinterlassen.


Das könnte Dich auch interessieren:

Die Meister-Quoten – Wer wird deutscher Meister?
Die Absteiger-Quoten – wer steigt aus der Bundesliga ab?
Die Torschützenkönig-Quoten – wer wird Bundesliga-Torschützenkönig?

2. Liga Meister-Quoten – wer wird Zweitliga-Meister?
Quoten für die 2. Bundesliga – wer steigt auf, wer steigt ab?

3. Liga Meister-Quoten – wer wird Drittliga-Meister?