Wettquoten Wolfsburg – Hoffenheim | Bundesliga Wetten 2018/19

Bundesliga

Im Duell am 14. Spieltag zwischen dem VfL Wolfsburg und der TSG Hoffenheim geht es im Kampf um die Europapokal-Plätze und drei wichtige Zähler.

Während sich die Hoffenheimer bereits zu Saisonbeginn in der oberen Tabellenhälfte etablieren konnten, hat sich der VfL erst durch die jüngsten Erfolge vom unteren Tabellenmittelfeld verabschiedet.

 

Wettquoten Wolfsburg – Hoffenheim: Quoten Vergleich

Bet365 Logo Interwetten Logo LeoVegas Logo Sky Bet Logo Bet3000 Logo wetten.com Logo Betfair Logo Betway Logo Tipico Logo
zum Anbieter zum Anbieter zum Anbieter zum Anbieter zum Anbieter zum Anbieter zum Anbieter zum Anbieter zum Anbieter
Sieg Wolfsburg 3,00 2,90 3,10 3,00 3,10 2,95 2,90 2,90 3,00
Unentschieden 3,60 3,40 3,70 3,65 3,80 3,65 3,70 3,75 3,70
Sieg Hoffenheim 2,30 2,40 2,30 2,25 2,25 2,25 2,30 2,30 2,25

* Quoten Stand vom 5.12.2018, 15:50 Uhr. Angaben ohne Gewähr. Die Quoten unterliegen laufenden Anpassungen und können sich mittlerweile geändert haben.
 

➜ zur besten Hoffenheim Quote bei Interwetten!

 

VfL ist immer für Überraschungen gut

Nach dem überraschenden 1:0-Erfolg gegen RB Leipzig konnte der VfL Wolfsburg am vergangenen Spieltag gegen Eintracht Frankfurt mit einem 2:1-Sieg nachlegen und gehört damit zu den ganz großen Gewinnern der letzten beiden Spieltage.

Mit nun 18 Zählern sind die Wölfe auf dem achten Tabellenrang angekommen und weisen mittlerweile beruhigende sieben Zähler Vorsprung auf die Abstiegszone auf.

 

Beide Teams treffen im Spiel?
Ja1.43
Nein2.60

Bei Interwetten

* Quoten Stand vom 5.12.2018, 15:50 Uhr. Angaben ohne Gewähr. Die Quoten unterliegen laufenden Anpassungen und können sich mittlerweile geändert haben.
 

Entsprechend befreit kann das Team von Bruno Labbadia gegen die TSG antreten und mit großem Selbstvertrauen auflaufen.

Dass die großen Wettanbieter die Wolfsburger aber dennoch nur in der Außenseiterrolle sehen, dürfte fraglos mit der schwachen Heimbilanz des VfL zusammenhängen.

 

➜ Wer wird Meister? Zu den Quoten

 

Schließlich konnten die Niedersachsen in den ersten sieben vor heimischer Kulisse ausgetragenen Partien nur zwei Siege einfahren und mussten bereits 12 Gegentreffer hinnehmen.

Der 13. Wolfsburger Platz in der Heimtabelle dürfte Hoffenheim-Trainer Julian Nagelsmann jedenfalls nicht sonderlich beeindrucken.

 

Hoffenheim will wieder in Erfolgsspur finden

Obwohl sich die TSG Hoffenheim zuletzt gegen die Hertha (3:3) und gegen Schalke (1:1) jeweils mit einer Punkteteilung zufriedengeben musste, gehören die Kraichgauer dennoch zu den stabilsten Teams der letzten Wochen.

So musste das Team in den letzten sechs Partien keine einzige Niederlage hinnehmen und haben bei nur drei Zählern Rückstand auf den vierten Tabellenplatz die Champions-League-Plätze noch unmittelbar vor Augen.


Nur via sportwettentest.net:
110€ VIP Bonus + Cashback

Bei Interwetten

Bitte AGB beachten! | 18+


Mit 28 Treffern verfügt Hoffenheim zudem über einen der stärksten Angriffe der Bundesliga und dürfte dementsprechend angriffslustig in die Partie gegen Wolfsburg gehen.

Auswärts konnte sich 1899 bis hierhin ebenfalls profilieren. Mit drei Siegen, einem Unentschieden und zwei Niederlagen finden sich die Hoffenheimer nach sechs absolvierten Begegnungen auf dem vierten Platz der Auswärtstabelle wieder.

Mit 15 erzielten Auswärtstreffern stellen die Kraichgauer zudem den derzeitigen Bestwert der Liga. Zumindest ein klassisches 0:0 scheint somit im Auswärtsspiel in Wolfsburg nahezu ausgeschlossen.

 

VfL – TSG: nur ein Wolfsburg-Sieg in den letzten 5 Spielen

Beim direkten Vergleich hat der VfL Wolfsburg die Nase vorne. So stehen in den bisher 21 ausgetragenen Duellen zehn Siege der Wölfe, fünf Unentschieden und sechs Erfolge Hoffenheims zu Buche.

Zuletzt fehlte dem VfL gegen die TSG allerdings mehrfach der Biss. In den letzten fünf Begegnungen konnte Wolfsburg schließlich nur noch einen Erfolg gegen Hoffenheim einfahren.

 

Gewinnt nach Rückstand
Wolfsburg9.25
Hoffenheim8.25

Bei Sky Bet

* Quoten Stand vom 5.12.2018, 15:50 Uhr. Angaben ohne Gewähr. Die Quoten unterliegen laufenden Anpassungen und können sich mittlerweile geändert haben.
 

Die letzte Begegnung in der Vorsaison endete mit einem klaren Erfolg für 1899. Am 26. Spieltag siegte Hoffenheim vor heimischer Kulisse mit 3:0. Das Spiel in der Hinrunde war mit einem 1:1 zu Ende gegangen.

Wäre die Hoffenheimer Favoritenstellung vor wenigen Spieltagen noch wesentlich ausgeprägter gewesen, hat sich die Situation nach den jüngsten Erfolgen des VfL Wolfsburg durchaus verändert.

Gegen Leipzig und Frankfurt konnten sich die Wolfsburger in guter Verfassung präsentieren und zeigten insbesondere im Angriff ein ungewohnt kaltschnäuziges Auftreten.

 

Die Ergebnisse der letzten 5 direkten Duelle:

Wettbewerb Datum Paarung Ergebnis
Bundesliga 10.03.2018 Hoffenheim – Wolfsburg 3:0
Bundesliga 22.10.2017 Wolfsburg – Hoffenheim 1:1
Bundesliga 12.02.2017 Wolfsburg – Hoffenheim 2:1
Bundesliga 17.09.2016 Hoffenheim – Wolfsburg 0:0
Bundesliga 12.03.2016 Hoffenheim – Wolfsburg 1:0

 

Derart klar, wie die Buchmacher die Begegnung für Hoffenheim sehen, ist das Duell aus unserer Sicht daher nicht.

Aufgrund der starken Auswärtsbilanz und der spielerischen Überlegenheit bleibt die TSG Hoffenheim aber auch für uns am 14. Spieltag der leichte Favorit, zumal sich 1899 nach den jüngsten Englischen Wochen endlich einmal gezielt auf einen Bundesliga-Spieltag vorbereiten kann.


Das könnte Dich auch interessieren:

Die Meister-Quoten – Wer wird deutscher Meister?
Die Absteiger-Quoten – wer steigt aus der Bundesliga ab?
Die Torschützenkönig-Quoten – wer wird Bundesliga-Torschützenkönig?

2. Liga Meister-Quoten – wer wird Zweitliga-Meister?
Quoten für die 2. Bundesliga – wer steigt auf, wer steigt ab?

3. Liga Meister-Quoten – wer wird Drittliga-Meister?