Wettquoten Schalke 04 – 1. FC Nürnberg | Bundesliga Wetten 2018/19

Bundesliga

Auf Schalke 04 wartet an diesem 12. Spieltag im Heimspiel gegen den 1. FC Nürnberg (Sa., 18:30 Uhr) eine ganz heikle Aufgabe. Gelingt ein (kleiner) Befreiungsschlag oder folgt der Absturz auf einen Abstiegsplatz?

Mit einem Heimsieg könnten die in der Tabelle auf Rang 14 platzierten „Königsblauen“ den Kontakt zum Mittelfeld herstellen, bei einer Niederlage droht der Fall in die Niederungen der Bundesliga.

 

Wettquoten Schalke – Nürnberg: Quoten Vergleich

Bet365 Logo Interwetten Logo LeoVegas Logo Sky Bet Logo Bet3000 Logo Betfair Logo Tipico Logo
zum Anbieter zum Anbieter zum Anbieter zum Anbieter zum Anbieter zum Anbieter zum Anbieter zum Anbieter
Sieg Schalke 1,44 1,53 1,44 1,42 1,45 1,40 1,44 1,45
Unentschieden 4,33 4,00 4,40 4,25 4,50 4,50 4,33 4,50
Sieg Nürnberg 7,00 6,60 8,40 7,25 7,50 7,50 8,00 7,00

* Quoten Stand vom 20.11.2018, 8:00 Uhr. Angaben ohne Gewähr. Die Quoten unterliegen laufenden Anpassungen und können sich mittlerweile geändert haben.
 

➜ zur besten Schalke Quote bei Interwetten!

 

Im allerschlimmsten Fall könnten die Schalker sogar auf den letzten Platz abstürzen, wenn alle drei Mannschaften, die derzeit auf den Rängen 16, 17 und 18 klassiert sind, an diesem Spieltag gewinnen sollten.

Doch daran will man in Gelsenkirchen nicht denken – vielmehr soll mit einem „Heim-Dreier“ gegen die Franken die Schlussphase der Hinrunde erfolgreich eingeläutet werden.

 

Schalkes Torflaute – erst 8 erzielte Treffer

Denn der zeitige Saisonverlauf passt überhaupt nicht zum Selbstverständnis der Knappen. Im Mai wurden sie noch Vize-Meister, nun grundeln sie in der unteren Tabellenhälfte herum.

Erst drei Siege gab es in den bisherigen elf Liga-Spielen und dazu ein Unentschieden. Sieben Partien wurden verloren.

 

Beide Teams treffen im Spiel
Ja2.10
Nein1.68

Bei Sky Bet

* Quoten Stand vom 20.11.2018, 8:00 Uhr. Angaben ohne Gewähr. Die Quoten unterliegen laufenden Anpassungen und können sich mittlerweile geändert haben.
 

So auch am vergangenen Spieltag bei Eintracht Frankfurt.

Gegen die beste Mannschaft aus den letzten fünf Spieltagen – ja, die Eintracht ist in diesem Zeitraum sogar besser als Borussia Dortmund – hatten die Schalker am Ende keine Chance.

Fast genauso schwer wie die Niederlage wiegt auch die Verletzung von Stürmer Mark Uth.

 

➜ Wer steigt aus der Bundesliga ab? Zu den Wettquoten!

 

Schalke hat in dieser Bundesliga-Spielzeit erst 8 Tore erzielt – kein anderes Team im deutschen Oberhaus hat eine schlechtere Ausbeute vorzuweisen. Und nun fällt auch noch ein Stürmer aus…

Neben Uth fehlt mit Breel Embolo noch ein weiterer Angreifer.

Das macht die Sache für die Schalker nicht unbedingt einfacher. Coach Domenico Tedesco: “Wir sind uns unserer Lage bewusst, aber nicht erst seit heute, sondern seit geraumer Zeit. Die Hypothek der fünf Niederlagen zum Auftakt schleppen wir mit.“


120€* Neukundenbonus
plus 10€ Gratisguthaben

Bei Wetten.com

* Bitte AGB beachten! | 18+


Immerhin war in den letzten Wochen bei den Knappen eine Leistungssteigerung zu erkennen – denn nachdem aus den ersten fünf Liga-Spielen null Punkte gab, folgten aus den weiteren sechs Spielen insgesamt 10 Zähler.

 
icon risikoMit sieben Punkten aus den jüngsten fünf Liga-Spielen stehen die Schalker als achtbeste Mannschaft in diesem Zeitraum auch nicht so schlecht da, wie derzeit im Gesamt-Klassement.

 

Nürnberg ist das schlechteste Auswärtsteam der Bundesliga

Ganz anders sieht es beim 1. FC Nürnberg aus. Die Franken kamen in den letzten fünf Bundesliga-Matches nur zu zwei Punkten.

Keine andere Mannschaft war in diesem Zeitraum schlechter. Neben diesen zwei Unentschieden setzte es noch drei Niederlagen. Das Torverhältnis für diese fünf Partien lautet 4:14.

Am vergangenen Spieltag setzte es zu Hause gegen den VfB Stuttgart eine 0:2-Niederlage.

 

Sieg Nürnberg & beide Teams treffen
Ja13.5
Nein10.5

Bei Interwetten

* Quoten Stand vom 20.11.2018, 8:00 Uhr. Angaben ohne Gewähr. Die Quoten unterliegen laufenden Anpassungen und können sich mittlerweile geändert haben.
 

Diese Niederlage tat weh, sie wog für viele sogar schwerer als die Klatschen in Dortmund (1:7) und in Leipzig (0:6).

Denn mit dem krisengeplagten VfB sah man sich auf Augenhöhe und deswegen auch die große Chance, sich mit einem Heimsieg von unten ein klein wenig absetzen zu können.

Doch dieses Vorhaben ist krachend gescheitert. Es setzte die zweite Heimpleite in dieser Saison. “Es war ein wichtiges Spiel für uns. Es 0:2 verloren zu haben, ist ein herber Rückschlag”, so Linksverteidiger Tim Leibold.

 

Die letzten drei Ergebnisse:

Bewerb Datum Paarung Ergebnis
DFB-Pokal 26.10.2016 Nürnberg – Schalke 2:3
Bundesliga 10.05.2014 Schalke – Nürnberg 4:1
Bundesliga 21.12.2013 Nürnberg – Schalke 0:0

 

FCN-Coach Michael Köllner widerspracht seinem Spieler nicht und stellte fest, dass gegen Stuttgart die fünf bis zehn Prozent an mentaler und körperlicher Frische gefehlt haben, um erfolgreich zu sein.

Somit hängen die Nürnberger weiter in der Abstiegsregion fest. Nur ein Punkt beträgt der Vorsprung auf den Relegationsplatz. Vom Tabellenende sind die Franken nur zwei Zähler entfernt.

Deshalb steht zumindest ein Punktgewinn auf Schalke auf der Agenda – doch dieser wird alles andere als leicht zu holen sein.

Weniger weil Schalker derzeit in überragender Verfassung ist (nur zwei von fünf Heimspielen gewonnen), sondern vielmehr weil die Nürnberger in der Fremde bislang nicht viel zustande gebracht haben.

 

2.50
Schalke gewinnt &
unter 2,5 Tore im Spiel

Bei Bet3000

* Quoten Stand vom 20.11.2018, 8:00 Uhr. Angaben ohne Gewähr. Die Quoten unterliegen laufenden Anpassungen und können sich mittlerweile geändert haben.
 

Aus den bisherigen fünf Auswärtsspielen holten die „Clubberer“ nur zwei Punkte. Neben diesen zwei Unentschieden gab es noch drei Niederlagen – unter anderen die zwei Schlappen in Dortmund und Leipzig.

Mit dieser Ausbeute ist der FCN bislang die schlechteste Auswärtsmannschaft der Bundesliga.

 

Wettquoten Schalke – Nürnberg sind ganz eindeutig

Dadurch kommt es auch wenig überraschend, dass die Wettanbieter die Schalker recht deutlich als Favorit für dieses Kräftemessen deklarieren.

Allerdings konnten die Königsblauen in den bisherigen fünf Heimpartien nur vier Tore erzielen – drei davon beim 3:1 gegen Hannover, dem bis dato letzten Match in den eigenen vier Wänden.

 

 

Nürnberg kommt jedoch in Summe erst auf drei Auswärtstore. Sollte die Schalker Defensive einen normalen Arbeitstag hinlegen, ist es schwer vorstellbar, dass die Nürnberger zu Toren kommen werden.

Generell bietet sich dieses Aufeinandertreffen – im Hinblick auf die bisher erzielten Tore – für eine Torwette unter 2,5 Tore an.


Das könnte Dich auch interessieren:

Die Meister-Quoten – Wer wird deutscher Meister?
Die Absteiger-Quoten – wer steigt aus der Bundesliga ab?
Die Torschützenkönig-Quoten – wer wird Bundesliga-Torschützenkönig?

2. Liga Meister-Quoten – wer wird Zweitliga-Meister?
Quoten für die 2. Bundesliga – wer steigt auf, wer steigt ab?

3. Liga Meister-Quoten – wer wird Drittliga-Meister?
 

About the Author

Thomas
Seit über 10 Jahren ist Thomas journalistisch im Sportbereich tätig, zunächst als Praktikant bei einem Online-Portal, danach bei einem großen österreichischen Sportverlag als fixer Redakteur. Er kann somit auf eine große Erfahrung zurückgreifen. Neben seinen absoluten Fachgebieten Tennis, Rad und Ski Alpin verfügt er – aufgrund seiner Begeisterung für die Sportart – über ein fundiertes Wissen zum Thema Fußball. Abgerundet wird das Ganze durch sein bereits lange vorhandenes Interesse an Sportwetten – kurz: die Kombination passt perfekt!