Bundesliga

In der Bundesliga-Tabelle sind Schalke und Gladbach sehr weit voneinander entfernt – 17 Punkte um genau zu sein.

Aber, ob dies am Samstagabend (18:30 Uhr) deshalb eine klare Sache zugunsten der Borussia wird? Gute Frage…

 

Wettquoten Schalke – Gladbach: Quoten Vergleich

Bet365 Logo Interwetten Logo LeoVegas Logo Betano Logo Bet3000 Logo Wetten.com Logo Betfair Logo Betway Logo Tipico Logo
zum Anbieter zum Anbieter zum Anbieter zum Anbieter zum Anbieter zum Anbieter zum Anbieter zum Anbieter zum Anbieter
Schalke 2,25 2,40 2,40 2,40 2,40 2,40 2,30 2,30 2,35
Unentschieden 3,40 3,30 3,50 3,50 3,40 3,40 3,40 3,40 3,40
Gladbach 3,10 2,95 3,10 2,95 3,10 3,10 3,00 3,10 3,00

* Quoten Stand vom 30.01.2019, 7:40 Uhr. Angaben ohne Gewähr. Die Quoten unterliegen laufenden Anpassungen und können sich mittlerweile geändert haben.
 

➜ zur besten Unentschieden Quote bei LeoVegas!

Denn: Während die Gladbacher zu Hause in dieser Saison unbesiegt sind und von den bisherigen neun Heimpartien sogar alle gewonnen haben, fühlen sich die „Fohlen“ in der Fremde nicht ganz so wohl.

Nur drei der bisherigen zehn Auswärtspartien haben die Gladbacher gewonnen.

Das könnte die Chance für die Schalker sein, die mit einem Sieg und einem Remis eigentlich recht gut aus der Winterpause gekommen sind.

 

Wie verkraftet Schalke die Ausfälle?

Wenn da nicht die lange Verletztenliste wäre. Die „Königsblauen“ kamen von der Dienstreise nach Berlin – dort gab es am vergangenen Spieltag ein 2:2 – gleich mit drei verletzten Spielern zurück.

Alessandro Schöpf und Benjamin Stambouli erwischte es noch vor dem Halbzeitpfiff, Steven Skrzybski, als die Schlussviertelstunde anbrach.

Alle drei fallen wochenlang aus – und somit auch für das Top-Spiel des 20. Spieltages gegen die Gladbacher Borussia.

 

Beide Teams treffen im Spiel?
Ja1,70
Nein2,08

Bei Betano

* Quoten Stand vom 30.01.2019, 7:45. Angaben ohne Gewähr. Die Quoten unterliegen laufenden Anpassungen und können sich mittlerweile geändert haben.
 

Dazu kommt: Auf Guido Burgstaller (Muskelfaserriss plus Sehnenblessur), Breel Embolo (Fußbruch) und Amine Harit (21) muss Schalke-Coach Domenico Tedesco ohnehin schon länger und auch in den nächsten Wochen ebenfalls verzichten.

Obwohl die drei Letztgenannten schon beim Gastspiel bei Hertha BSC fehlten, lieferten die Schalker im Olympia-Oval eine ziemlich gute Vorstellung ab.

Zwei Mal gingen sie vor der Pause in Führung, beide Male mussten sie jedoch den Ausgleich hinnehmen. Es spricht für die Moral der „Knappen“, dass sie trotz dieser Rückschläge standhaft geblieben sind.

 

➜ Wer wird Meister? Zu den Quoten

 

„Ich finde wir waren gut im Spiel und sind auch gut im Spiel geblieben, trotz gewisser Hektik, die aufgrund Verletzungen aufkam. Wir haben den Kopf nicht verloren. Wir haben versucht, das Spiel entsprechend zu kontrollieren“, so Tedescos Analyse.

In Summe kann Tedesco mit dem Rückrundenstart – vier Punkte aus zwei Spielen – zufrieden sein. Das Thema Abstieg dürfte mit acht Punkten Vorsprung auf den Relegationsplatz derzeit erledigt sein.

Tedesco mahnt aber trotzdem: „Es ist nicht wichtig, wie es anfängt, sondern wie es weitergeht und wie es am Ende gesamtheitlich ausschaut. Wir wollen auf uns schauen, alles rauspusten.”


120€* Neukundenbonus
plus 10€ Gratisguthaben

Bei Wetten.com

* Bitte AGB beachten! | 18+


Heißt übersetzt: Tedesco fordert von seiner Mannschaft einen Heimsieg gegen Gladbach.

In Anbetracht der derzeitigen Form – insgesamt seit drei Ligaspielen unbesiegt (2 S, 1 U) – und, dass drei der letzten fünf Heimspiele gewonnen wurden, keine Unmöglichkeit.

Wären da nicht die vielen, teils hochkarätigen, Ausfälle…

 

Gladbach hofft auf das Duo Hazard/Plea

Zudem kommt mit Borussia Mönchengladbach auch noch der Tabellen-Dritte in die Veltins Arena.

Obwohl es für die „Fohlen“ in der Fremde bislang nicht so toll lief wie im heimischen Borussia Park – auswärts wurden nur drei von zehn Liga-Partien gewonnen – kommen die Gladbacher mit Selbstvertrauen nach Gelsenkirchen.

Am vergangenen Spieltag wurde der FC Augsburg zu Hause mit 2:0 besiegt. Dabei zeigte sich vor allem eines: Die Gladbacher Reife.

 

Wer gewinnt das Spiel zu Null?
S044.05
BMG5.00

Bei Wetten.com

* Quoten Stand vom 30.01.2019, 7:40 Uhr. Angaben ohne Gewähr. Die Quoten unterliegen laufenden Anpassungen und können sich mittlerweile geändert haben.
 

Gegen einen Gegner, der im Grunde nur auf Zerstören und Verteidigen aus war, brauchte es viel Geduld – und das haben die Borussen eindrucksvoll gezeigt.

Platz 3 im Gesamt-Klassement wurde mit dem saisonübergreifend 12. Bundesliga-Heimsieg in Folge erst einmal gefestigt.

Jetzt gilt es, auch auswärts konstant zu punkten. Das ist den Borussen in dieser Saison bislang nicht so gut gelungen.

 

Die Ergebnisse der letzten 5 direkten Duelle:

Wettbewerb Datum Paarung Ergebnis
Bundesliga 15.09.2018 Gladbach – Schalke 2:1
Bundesliga 28.04.2018 Schalke – Gladbach 1:1
Bundesliga 09.12.2017 Gladbach – Schalke 1:1
Bundesliga 04.03.2017 Gladbach – Schalke 4:2
Bundesliga 02.10.2016 Schalke – Gladbach 4:0

 

Der 1:0-Erfolg bei Bayer Leverkusen zum Rückrundenstart war der erste Schritt in die richtige Richtung, jetzt soll der nächste folgen.

Helfen soll dabei Thorgan Hazard, der gegen den FCA verletzungsbedingt gefehlt hatte, beim Gastspiel auf Schalke aber wieder dabei sein will.

Der Belgier ist nicht nur der beste Scorer der Fohlen-Elf, neun Tore, sechs Vorlagen, sondern harmoniert auch perfekt mit Mittelstürmer Allasane Plea, der in dieser Bundesliga-Saison bereits 10 Treffer erzielt hat.

Das heißt: In Summe haben Hazard und Plea 19 der insgesamt 39 Gladbacher Liga-Toren erzielt.

 

Wettquoten Schalke – Gladbach sprechen für S04

Die Wettquoten für Schalke gegen Gladbach sind von Seiten der Wettanbieter dennoch eher zugunsten der Schalker ausgelegt.

Das dürfte damit zusammenhängen, dass die Borussen in der Fremde bislang immer wieder für Patzer gut waren (beispielsweise 1:3 in Freiburg am 9. Spieltag) und andererseits Schalke drei der letzten fünf Liga-Heimspiele gewonnen hat.

 
Bet3000 Wettbonus abholen
 

Außerdem: Schalke hat von den jüngsten vier Liga-Heimspielen gegen Gladbach keines verloren! In der Vorsaison gab es in Gelsenkirchen zwar ein 1:1, die anderen drei Heimspiele gegen die „Fohlen“ gingen aber alle an die „Königsblauen“.

Gladbachs letzter Sieg auf Schalke datiert aus dem April 2014. Damals gab es einen 1:0-Erfolg.


Das könnte Dich auch interessieren:

Alle Vorschauen zum aktuelle Bundesliga-Spieltag

Die Meister-Quoten – Wer wird deutscher Meister?
Die Absteiger-Quoten – wer steigt aus der Bundesliga ab?
Die Torschützenkönig-Quoten – wer wird Bundesliga-Torschützenkönig?

2. Liga Meister-Quoten – wer wird Zweitliga-Meister?
Quoten für die 2. Bundesliga – wer steigt auf, wer steigt ab?

3. Liga Meister-Quoten – wer wird Drittliga-Meister?