Wettquoten RB Leipzig – Dortmund | Bundesliga Wetten 2018/19

Bundesliga

Der Herbstmeister aus Dortmund hatte kurz vor Weihnachten einen vermeintlich beruhigenden Vorsprung von sechs Zählern in die Winterpause gerettet.

Das Polster auf die Bayern gerät nun aber schon am Samstag (18:30 Uhr) in der Leipziger Red-Bull-Arena unter neuerlichen Druck.
 

Wettquoten RB Leipzig – Dortmund: Quoten Vergleich

Bet365 Logo Interwetten Logo LeoVegas Logo Sky Bet Logo Bet3000 Logo Wetten.com Logo Betfair Logo Betway Logo Tipico Logo
zum Anbieter zum Anbieter zum Anbieter zum Anbieter zum Anbieter zum Anbieter zum Anbieter zum Anbieter zum Anbieter
RB Leipzig 2,40 2,60 2,55 2,50 2,50 2,55 2,50 2,50 2,45
Unentschieden 3,40 3,40 3,60 3,45 3,60 3,50 3,60 3,50 3,50
Dortmund 2,80 2,65 2,80 2,80 2,80 2,80 2,70 2,75 2,70

* Quoten Stand vom 16.1.2019, 09:33 Uhr. Angaben ohne Gewähr. Die Quoten unterliegen laufenden Anpassungen und können sich mittlerweile geändert haben.
 

➜ zur besten Dortmund Quote bei Bet365!

 
Immerhin handelt es sich bei der Heimstätte der Rasenballer um das einzige aktuelle Bundesliga-Stadion, in der die Borussia noch nie ein Spiel gewann.

Trug der BVB vor zwei Jahren unfreiwillig zum Leipziger Premieren-Sieg in der Beletage bei, ging man im Vorjahr mit einer Punkteteilung auseinander.

 


Mega-Quote für Dortmund-Sieg vs
Leipzig: Quote 18,0 statt 2,70!

Zur Betfair Aktion

* Nur für Neukunden. Einsatz max. 5 €. Gewinn wird in Gratiswetten ausgezahlt. Bitte AGB beachten! | 18+


 

Leipzig ist daheim noch ungeschlagen

Im anstehenden Top-Spiel dürfte die Aufgabe nun nicht leichter werden: In der Meisterschaft sind die Roten Bullen in der laufenden Saison noch immer unbesiegt.

Dortmund gewinnt & im Spiel fallen…
über 2,5 Tore3,75
unter 2,5 Tore7,00

Bei Betfair

* Quoten Stand vom 16.1.2019, 11:07 Uhr. Angaben ohne Gewähr. Die Quoten unterliegen laufenden Anpassungen und können sich mittlerweile geändert haben.
 
Sieben Siege und zwei Unentschieden haben stattdessen zur eindrucksvollen Folge, dass momentan auch der Vizemeister von 2017 auf einem CL-Startplatz thront.

Dass der Rückstand des Tabellenvierten auf den BVB aktuell dennoch ziemlich happige elf Zähler beträgt, ist somit ausschließlich auf die Leipziger Auswärtsschwäche zurückzuführen.

Insbesondere in den letzten Hinrunden-Wochen standen die Ostdeutschen regelmäßig auf dem Schlauch. In Wolfsburg, Freiburg und München hatte es zuletzt drei Pleiten in Folge gesetzt.

 


5€
Bundesliga Rückrundenstart:
5 Euro Wettguthaben

bei Interwetten

* Bitte AGB beachten! | 18+ | Nur Neukunden


 

Im Hinspiel spielte Dortmund groß auf

Somit kann es kaum überraschen, dass es zum Saisonauftakt auch in Dortmund nichts zu holen gab. Im Signal-Iduna-Park bekam RB eine heftige 1:4-Niederlage eingeschenkt.

Vor der anstehenden Revanche können sich die Bullen nun zwar auf ihre überzeugendere Heim-Performance berufen – auch diese wies aber schon kleinere Kratzer auf.

 

Die Ergebnisse der letzten 5 direkten Duelle:

Wettbewerb Datum Paarung Ergebnis
Bundesliga 26.08.2018 BVB – Leipzig 4:1 (3:1)
Bundesliga 03.03.2018 Leipzig – BVB 1:1 (1:1)
Bundesliga 14.10.2017 BVB – Leipzig 2:3 (1:2)
Bundesliga 04.02.2017 BVB – Leipzig 1:0 (1:0)
Bundesliga 10.09.2016 Leipzig – BVB 1:0 (0:0)

 

Während die Bilanz in der Bundesliga nahezu ohne Makel ist, hatte es in der Europa League ausgerechnet gegen RB Salzburg eine 2:3-Schlappe vor den eigenen Anhängern gesetzt.

Da es dann im finalen Heimspiel auch nur zu einem 1:1 gegen Trondheim reichte, erwies sich das peinlich frühe Scheitern in der Gruppenphase nicht zuletzt als “hausgemacht”.

Dennoch bringt die Mannschaft von Ralf Rangnick beste Voraussetzungen mit, um dem Tabellenführer das Leben schwer zu machen.

 

Bei Leipzig besticht die Defensive

Der mit bereits 44 Saison-Treffern wuchernde Gala-Sturm der Schwarz-Gelben bekommt es zum Rückrundenstart immerhin mit der aktuell besten Defensive der Liga zu tun.

Angesichts erst 17 gezählter Einschläge erscheint es durchaus naheliegend, dass die RB-Abwehr den westfälischen Motor wieder einmal zum Stottern bringt.


Neukundenbonus bei Wetten.com

120€* Neukundenbonus
plus 10€ Gratisguthaben

Bei Wetten.com

* Bitte AGB beachten! | 18+


Dabei sind sich die Gäste längst darüber im Klaren, dass ein Treffer in Leipzig echten Seltenheitswert besitzt. Anlässlich der beiden bisherigen Gastspiele kam lediglich ein einziger Torerfolg herum.
 
Icon Pfeil rechtsAus Sicht des Spitzenreiters droht es deshalb doppelt unangenehm ins Gewicht zu fallen, dass am Samstag wohl ein Muskelfaserriss einen Einsatz von Paco Alcacer verhindern wird.
 
Die personellen Sorgen von Lucien Favre bleiben gleichwohl nicht auf den bisherigen Tor-Garanten beschränkt. Auch die Innenverteidigung präsentierte sich zuletzt mächtig ausgedünnt.

Halbzeit/Endstand: 1/X
13,0

Bei LeoVegas

* Quoten Stand vom 16.01.2019, 11:09 Uhr. Angaben ohne Gewähr. Die Quoten unterliegen laufenden Anpassungen und können sich mittlerweile geändert haben.
 
Wird Manuel Akanji mit Adduktoren-Problemen in jedem Falle fehlen, schlagen sich darüber hinaus auch Abdou Diallo und Alex Zagadou mit kleineren Wehwehchen herum.

Top-fit wird somit wahrscheinlich nur Ömer Toprak ins Rennen geschickt – was gegen die zweitbeste Heim-Offensive der Liga natürlich nicht ohne Tücke ist.

 

Auch der BVB kann Beton anrühren

Mit einer halbwegs seriös bestückten Defensive sollte allerdings auch der BVB im Stande sein, die gegnerischen Stürmer an die Leine zu nehmen.
 

In den bisherigen acht Auswärtsspielen kamen die Dortmunder mit nur sieben Einschlägen davon, was einmal mehr einem ligaweiten Bestwert entspricht.

 
Somit trug die Hintermannschaft maßgeblich dazu bei, dass in der Hinrunde stolze fünf Auswärtssiege in die Wertung gingen.

 

➜ Bleibt der BVB ganz oben? Zu den Meister-Quoten!

 
Hatte es zudem auch in Hannover und Hoffenheim zu jeweiligen Punktgewinnen gereicht, wurde zuletzt ausgerechnet in Düsseldorf die bislang einzige Saison-Niederlage kassiert.

Dass das Team auf diesen Rückschlag dann aber einen Sieg gegen den Gladbacher Verfolger folgen ließ, könnte nun durchaus auch für das anstehende Kräftemessen von Bedeutung sein.

Immerhin machte der den Fohlen abgejagte Big-Point wieder einmal deutlich, dass sich der BVB gegen qualitativ hochwertige Herausforderer meist eine ganze Ecke wohler fühlt.


Nur via sportwettentest.net:
110€ VIP Bonus

Bei Interwetten

* Nur Neukunden. Bitte AGB beachten! | 18+


Demnach wird die aktuelle Vormachtstellung auch auf etliche Siege in den Top-Spielen gestützt: Gegen die weiteren Teams aus dem obersten Drittel gestand man nur der Hertha einen Zähler zu.

Allein diese überzeugende Bilanz sollte dafür sprechen, dass Dortmund den Rückrundenstart mit einem gewissen Urvertrauen in die eigenen Stärken absolviert.

 

Zeigen die Westfalen Nerven?

Als vielversprechendes Omen muss das Team zudem die eroberte Herbstmeisterschaft verstehen.

Standen die Schwarz-Gelben in der Vergangenheit zur Saison-Halbzeit ganz oben, wurde am Ende dann noch immer auch die Schale geholt (1995, 1996, 2011).
 

 

Nichtsdestotrotz droht sich das Titelrennen schon früh zu einer Nervenschlacht zu entwickeln. In Leipzig stehen deshalb zweifelsohne vor allem die Gäste unter Druck.
 
icon blitzGeht der Start in das neue Jahr schief, wäre der Vorsprung auf die Bayern nahezu aufgebracht. In diesem Fall droht die Rückrunde dann an kaum noch beherrschbarer Eigendynamik zu gewinnen.
 
Angesichts der in Sachsen lauernden Gefahren dürfte es aber für Beruhigung sorgen, dass auch dem Gastgeber das eine oder andere personelle Problem zu schaffen macht.

Das erste Tor schießt…
T. Werner5,20
M. Reus6,75

Bei Sky Bet

* Quoten Stand vom 16.1.2019, 11:05 Uhr. Angaben ohne Gewähr. Die Quoten unterliegen laufenden Anpassungen und können sich mittlerweile geändert haben.
 
So brummt Stefan Ilsanker in der 18. Runde eine Sperre ab, derweil auch an einen Einsatz des erst kürzlich wieder ins Training eingestiegenen Emil Forsberg noch nicht zu denken ist.

Für den in der Winterpause verpflichteten Amadou Haidara kommt das Top-Spiel gleichfalls zu früh. Das 18-Millionen-Euro-Talent bekommt die Leipziger Fans mutmaßlich erst in ein paar Wochen zu sehen.


Das könnte Dich auch interessieren:

Die Meister-Quoten – Wer wird deutscher Meister?
Die Absteiger-Quoten – wer steigt aus der Bundesliga ab?
Die Torschützenkönig-Quoten – wer wird Bundesliga-Torschützenkönig?

2. Liga Meister-Quoten – wer wird Zweitliga-Meister?
Quoten für die 2. Bundesliga – wer steigt auf, wer steigt ab?

3. Liga Meister-Quoten – wer wird Drittliga-Meister?
 

About the Author

Oliver
Oliver wurde schon frühzeitig als Co-Moderator einer TV-Sportsendung auf seine spätere Passion vorbereitet. Nach einer rasch gescheiterten Karriere als Fußballer und einem Abstecher in die Welt der Literaturwissenschaft hat er sich seit dem Jahr 2010 als Texter und Journalist sowohl dem Sport als auch den Sportwetten verschrieben