Bundesliga

Am 21. Spieltag kommt es zwischen Hannover 96 und dem 1. FC Nürnberg zu einem echten Abstiegskrimi.

Beide Teams sind im Tabellenkeller dringend auf drei Zähler angewiesen und können sich eine Niederlage im Grunde nicht erlauben.

 

Wettquoten Hannover – Nürnberg: Quoten Vergleich

Bet365 Logo Interwetten Logo LeoVegas Logo Betano Logo Bet3000 Logo Wetten.com Logo Betfair Logo Betway Logo Tipico Logo
zum Anbieter zum Anbieter zum Anbieter zum Anbieter zum Anbieter zum Anbieter zum Anbieter zum Anbieter zum Anbieter
Hannover 96 2,10 2,20 2,25 2,17 2,25 2,25 2,20 2,20 2,15
Unentschieden 3,50 3,40 3,35 3,55 3,50 3,35 3,40 3,30 3,50
1. FC Nürnberg 3,25 3,30 3,50 3,35 3,40 3,45 3,40 3,40 3,30

* Quoten Stand vom 06.02.2019, 15:30 Uhr. Angaben ohne Gewähr. Die Quoten unterliegen laufenden Anpassungen und können sich mittlerweile geändert haben.
 

➜ zur besten Remis Quote bei Betano!

Sollte bei den Hannoveranern unter Thomas Doll eigentlich alles besser werden, sind die Niedersachsen nach dem 0:3 am vergangenen Spieltag gegen RB Leipzig endgültig am Tiefpunkt der laufenden Saison angekommen.

 

Hannover in großen Abstiegssorgen

Mit insgesamt nur elf erzielten Zählern rangiert 96 aktuell auf dem letzten Tabellenplatz und taumelt somit dem Abstieg in die Zweitklassigkeit entgegen.

Nach nur einem erzielten Punkt in den letzten sechs Partien dürften die Hannoveraner vor dem richtungsweisenden Duell mit Nürnberg jedenfalls nicht vor Selbstvertrauen strotzen.

Beide Teams treffen
1.75

Bei Betfair

* Quoten Stand vom 06.02.2019, 15:30 Uhr. Angaben ohne Gewähr. Die Quoten unterliegen laufenden Anpassungen und können sich mittlerweile geändert haben.
 

Wenn der Tabellenletzte auf den Vorletzten trifft, sind selbst den großen Wettanbietern gewissermaßen die Hände gebunden.

Daher hält sich bei uns die Verwunderung darüber, dass Hannover als heimschwächstes Team der Liga von den Buchmachern gegen den Club in der Favoritenrolle gesehen wird, auch eher in Grenzen.

 

➜ Wer wird Meister? Zu den Quoten

 

Die erst sieben vor heimischer Kulisse erzielten 96-Treffer beweisen allerdings, auf welch überschaubarem Niveau sich beide Teams am 21. Spieltag begegnen.

 

Auch Nürnberg steckt im Tabellenkeller fest

Der 1. FC Nürnberg hat bis hierhin eine ähnlich desaströse Saison hingelegt. Einziger Unterschied im Vergleich mit Hannover: Das Team von Michael Köllner konnte mit dem 1:1 am vergangenen Spieltag gegen Werder Bremen ein (kleines) Erfolgserlebnis einfahren.

Nach zuvor sechs Niederlagen in Folge bleibt der Punktgewinn allerdings nur der berühmte Tropfen auf den heißen Stein.

Doppelte Chance
1X1.29
X21,68

Bei Wetten.com

* Quoten Stand vom 06.02.2019, 15:30 Uhr. Angaben ohne Gewähr. Die Quoten unterliegen laufenden Anpassungen und können sich mittlerweile geändert haben.
 

Sechs Punkte Rückstand auf den ersten Nichtabstiegsplatz sprechen eine mehr als eindeutige Sprache.

Auswärts haben sich die Clubberer zudem bis hierhin schlichtweg als nicht bundesligatauglich erwiesen.

 
[maxbutton id=“89″]
 

Mit einer Bilanz von zwei erzielten Punkten und einem Torverhältnis von 6:29 bleibt dem FCN daher selbst gegen heimschwache Hannoveraner folgerichtig nur die Rolle des Außenseiters.

Insgesamt verfügt Nürnberg mit zwölf Zählern und bereits 44 Gegentreffern über die Statistik eines klaren Absteigers.

 

H96 vs. FCN: Not gegen Elend

Der direkte Vergleich gibt indes keinen klaren Fingerzeig für das Duell am 21. Spieltag.

Mit 17 Erfolgen der 96er, 16 Unentschieden und 19 Dreiern der Nürnberger stellt sich die Bilanz äußerst ausgeglichen dar.

Da passt es ins Bild, dass auch die jüngere Bilanz keine eindeutige Tendenz aufweist. So stehen in den letzten sechs Partien jeweils zwei Erfolge der Hannoveraner und Nürnberger sowie zwei Punkteteilungen zu Buche.

 

Die Ergebnisse der letzten 5 direkten Duelle:

Wettbewerb Datum Paarung Ergebnis
Bundesliga 22.09.2018 Nürnberg – Hannover 2:0
2. Bundesliga 04.04.2017 Hannover – Nürnberg 1:0
2. Bundesliga 23.10.2016 Nürnberg – Hannover 2:0
Bundesliga 03.05.2014 Nürnberg – Hannover 0:2
Bundesliga 14.12.2013 Hannover – Nürnberg 3:3

 

Auffällig: Die letzten vier Erfolge endeten jeweils mit einem „zu Null“ für das siegreiche Team.

In der Hinrunde der laufenden Saison siegten die Nürnberger vor heimischer Kulisse mit 2:0.

Das Duell der beiden Abstiegskandidaten ist aus Wett-Sicht fraglos eine harte Nuss. Einerseits wäre schließlich angesichts der schwachen Offensivleistungen beider Mannschaften ein 0:0 nicht überraschend.

 
LeoVegas Bonus abholen
 

Andererseits wäre bei den beiden schwächsten Defensiven der Bundesliga selbst ein torreicher Schlagabtausch statistisch herzuleiten.

Insgesamt dürften sich Hannover und Nürnberg allerdings nicht auf höchstem Niveau begegnen, zumal zu erwarten steht, dass beide Trainer die so wichtige Partie eher mit einer defensiven Grundausrichtung angehen werden.

Für die Tipplage bedeutet dies: Wer ein torarmes Unentschieden im Auge hat, dürfte für den Abstiegskrimi sicherlich keine schlechten Chancen besitzen. Eine „Under 3,5“-Wette etwa bietet sich natürlich ebenso auf dem Präsentierteller an.


Mega-Quote für FC Bayern-Sieg vs
Schalke: Quote 8,00 statt 1,20!

Zur Betfair Aktion

* Nur für Neukunden. Einsatz max. 5 €. Gewinn wird in Gratiswetten ausgezahlt. Bitte AGB beachten! | 18+


Das könnte Dich auch interessieren:

Die Meister-Quoten – Wer wird deutscher Meister?
Die Absteiger-Quoten – wer steigt aus der Bundesliga ab?
Die Torschützenkönig-Quoten – wer wird Bundesliga-Torschützenkönig?

2. Liga Meister-Quoten – wer wird Zweitliga-Meister?
Quoten für die 2. Bundesliga – wer steigt auf, wer steigt ab?

3. Liga Meister-Quoten – wer wird Drittliga-Meister?