Wettquoten FSV Mainz – Frankfurt | Bundesliga Wetten 2018/19

Bundesliga

Am Mittwochabend (20:30 Uhr) kommt es zum Nachbarschaftsduell zwischen dem FSV Mainz 05 und Eintracht Frankfurt.

Während die Eintracht mit einem Dreier den Anschluss an die Champions-League-Plätze halten könnte, würde sich Mainz mit einem Erfolg näher an die Europa-League-Plätze heranschieben.

 

Wettquoten Mainz – Frankfurt: Quoten Vergleich

Bet365 Logo Interwetten Logo LeoVegas Logo Sky Bet Logo Bet3000 Logo Wetten.com Logo Betfair Logo Betway Logo Tipico Logo
zum Anbieter zum Anbieter zum Anbieter zum Anbieter zum Anbieter zum Anbieter zum Anbieter zum Anbieter zum Anbieter
FSV Mainz 05 3,20 3,15 3,20 3,15 3,20 3,15 3,20 3,10 3,10
Unentschieden 3,50 3,55 3,70 3,55 3,70 3,55 3,50 3,40 3,50
E. Frankfurt 2,20 2,20 2,25 2,25 2,25 2,25 2,25 2,30 2,25

* Quoten Stand vom 18.12.2018, 19:11 Uhr. Angaben ohne Gewähr. Die Quoten unterliegen laufenden Anpassungen und können sich mittlerweile geändert haben.
 

➜ zur besten Frankfurt Quote bei Betway!

 

Mainz: Defensive hui, Offensive pfui

Nach der bitteren 1:4-Niederlage am vergangenen Wochenende bei RB Leipzig müssen die Rheinhessen den Blick in der Tabelle aber zunächst einmal nach unten richten.

Mit 19 Zählern rangiert das Team von Sandro Schwarz vor dem aktuellen Spieltag auf dem zehnten Tabellenplatz und hat mit Bayer Leverkusen und dem SC Freiburg die direkten Verfolger unmittelbar im Nacken.

Gegen die Hessen sehen die Wettanbieter den FSV nun nicht zuletzt aufgrund der schwachen Offensiv-Leistungen in der Außenseiterrolle.

 

Treffen beide Teams?
Ja1,57
Nein2,25

Bei Betway

* Quoten Stand vom 18.12.2018, 19:44 Uhr. Angaben ohne Gewähr. Die Quoten unterliegen laufenden Anpassungen und können sich mittlerweile geändert haben.
 

In den ersten 15 Bundesliga-Begegnungen konnten die 05er gerade einmal 14 Tore erzielen und verfügen nach abstiegsbedrohten Stuttgartern aktuell über die zweitschlechteste Angriffsreihe der laufenden Saison.

Bei 19 Gegentreffern stellt die Schwarz-Elf allerdings wie gehabt eine der stabilsten Defensiven der Bundesliga und dürfte dementsprechend kompakt gestaffelt in die Partie am Mittwoch gehen.

Die vier Gegentore in Leipzig haben allerdings aufgezeigt, dass sich der FSV aktuell nicht in allerbester Verfassung befindet.


120€* Neukundenbonus
plus 10€ Gratisguthaben

Bei Wetten.com

* Bitte AGB beachten! | 18+


Frankfurt mit drittbester Offensive

Nach zuvor zwei Liga-Niederlagen in Folge konnte sich Eintracht Frankfurt am vergangenen Spieltag mit dem 2:1-Erfolg gegen Bayer Leverkusen rehabilitieren.

Angesichts von nur zwei Zählern Rückstand auf den ersten Champions-League-Platz gehört das Team von Adi Hütter wie gehabt zu den positiven Überraschungen der Saison und vor allem offensiv zu den erfolgreichsten Teams.

Mit 32 erzielten Treffern stellen die Hessen derzeit nach Dortmund und Borussia Mönchengladbach den dritterfolgreichsten Angriff der Liga.
 

➜ Wer wird Meister? Zu den Quoten

 
In den bisherigen Auswärtspartien konnten sich die Adlerträger ebenfalls für höhere Aufgaben empfehlen.

Mit 13 auf des Gegners Plätzen ergatterten Punkten lag die Eintracht vor der aktuellen Runde auf dem vierten Platz der Auswärtstabelle und kann entsprechend selbstbewusst in den Vergleich in Mainz gehen.

In den letzten vier Auswärtsspielen hat es jedenfalls zu starken drei Siegen gereicht.

 

Frankfurt-Sieg mit Handicap…
-14,20
-28,50

Bei Betway

* Quoten Stand vom 18.12.2018, 19:45 Uhr. Angaben ohne Gewähr. Die Quoten unterliegen laufenden Anpassungen und können sich mittlerweile geändert haben.
 

Eintracht: 4 Siege in letzten 6 direkten Duellen

Beim direkten Vergleich zwischen dem FSV Mainz 05 und Eintracht Frankfurt haben die Hessen leicht die Nase vorne.

In insgesamt 30 Duellen konnten die Frankfurter zehn Siege einfahren und mussten – bei 13 Unentschieden – sieben Niederlagen hinnehmen.

Die jüngere Bilanz spricht noch etwas deutlicher für die Eintracht.

So haben die Adlerträger in den vergangenen sechs direkten Duellen nur eine Niederlage kassiert und konnten ihrerseits vier Siege einfahren.

 

Die Ergebnisse der letzten 5 direkten Duelle:

Wettbewerb Datum Paarung Ergebnis
Bundesliga 17.03.2018 Frankfurt – Mainz 3:0
DFB-Pokal Viertelfinale 07.02.2018 Frankfurt – Mainz 3:0
Bundesliga 27.10.2017 Mainz – Frankfurt 1:1
Bundesliga 13.05.2017 Mainz – Frankfurt 4:2
Bundesliga 20.12.2016 Frankfurt – Mainz 3:0

 

Die bis dato letzte Begegnung der zwei Teams aus der Rückrunde der Vorsaison endete mit einem klaren 3:0-Heimerfolg für die SGE.

Kurios: In den bisherigen 30 Duellen ist es nur zu zwei Auswärtssiegen gekommen.

1986 siegte Frankfurt im DFB-Pokal mit 1:0 nach Verlängerung in Mainz.

In der Bundesliga-Saison 2012/2013 gewannen die Nullfünfer mit 3:1 in Frankfurt.

 

 

Trotz der geradezu grotesken Auswärtsbilanz des direkten Vergleichs geht am 16. Spieltag Eintracht Frankfurt als Auswärtsteam favorisiert in den Vergleich.

Die insgesamt starken Saisonleistungen der Hütter-Elf sprechen im Vorfeld des Duells mit dem FSV Mainz klar für die Gäste.

Die Schwarz-Truppe hat dagegen bislang eine eher durchwachsene Spielzeit hingelegt und sich in der Offensive erschreckend schwach präsentiert.

Es steht daher zu erwarten, dass Frankfurt die Partie von Beginn an dominiert und gute Chancen besitzt, den zweiten Auswärtssieg in Mainz überhaupt einzufahren.


Das könnte Dich auch interessieren:

Die Meister-Quoten – Wer wird deutscher Meister?
Die Absteiger-Quoten – wer steigt aus der Bundesliga ab?
Die Torschützenkönig-Quoten – wer wird Bundesliga-Torschützenkönig?

2. Liga Meister-Quoten – wer wird Zweitliga-Meister?
Quoten für die 2. Bundesliga – wer steigt auf, wer steigt ab?

3. Liga Meister-Quoten – wer wird Drittliga-Meister?