Bundesliga

Am Samstag (15:30 Uhr) kommt es zwischen Bayer Leverkusen und Hertha BSC zum Verfolgerduell um die Europa-League-Plätze.

Während die Herthaner derzeit drei Zähler Vorsprung auf die Leverkusener besitzen und sich mit einem Sieg vom direkten Konkurrenten distanzieren könnten, hat sich Bayer mit dem Erfolg gegen Schalke bis auf den zehnten Platz vorgearbeitet und könnte die insgesamt holprige Hinrunde mit einem weiteren Sieg in Berlin zu einem versöhnlichen Abschluss bringen.

 

Wettquoten Leverkusen – Hertha: Quoten Vergleich

Bet365 Logo Interwetten Logo LeoVegas Logo Sky Bet Logo Bet3000 Logo Wetten.com Logo Betfair Logo Betway Logo Tipico Logo
zum Anbieter zum Anbieter zum Anbieter zum Anbieter zum Anbieter zum Anbieter zum Anbieter zum Anbieter zum Anbieter
Leverkusen 1,72 1,70 1,70 1,71 1,70 1,74 1,65 1,72 1,70
Unentschieden 4,00 4,10 4,15 4,10 4,20 4,20 3,80 4,20 4,00
Hertha BSC 4,50 4,55 4,50 4,60 4,80 4,70 4,33 4,33 4,70

* Quoten Stand vom 20.12.2018, 09:01 Uhr. Angaben ohne Gewähr. Die Quoten unterliegen laufenden Anpassungen und können sich mittlerweile geändert haben.
 

➜ zur besten Leverkusen Quote bei Wetten.com!

 

Leverkusen hofft auf „herrliche“ Weihnachten

Obwohl Bayer Leverkusen in den vergangenen fünf Begegnungen nur eine Niederlage hinnehmen musste und sich mittlerweile wesentlich stabiler zeigt als noch zu Saisonbeginn, dürfte Trainer Heiko Herrlich vor allem mit den spielerischen Darbietungen seines Teams noch nicht zufrieden sein.

Bei Schalke (2:1-Sieg) präsentierte sich die Werkself in äußerst schwacher Verfassung und profitierte letztlich vom noch schwächeren Auftritt der Königsblauen.

Gegen die Hertha sehen die Wettanbieter die Herrlich-Truppe wohl aufgrund des Heimvorteils aber dennoch in der klaren Favoritenrolle.

 

Doppelte Chance
1/X1,20
X/22,10

Bei Wetten.com

* Quoten Stand vom 20.12.2018, 10:41 Uhr. Angaben ohne Gewähr. Die Quoten unterliegen laufenden Anpassungen und können sich mittlerweile geändert haben.
 

Dabei konnten sich die Leverkusener in dieser Spielzeit vor heimischer Kulisse bislang nicht für höhere Aufgaben empfehlen.

Mit drei Siegen, einem Unentschieden und drei Niederlagen findet sich Bayer aktuell nur auf dem 13. Platz der Heimtabelle wieder und verfügt bei 13 Gegentoren zudem über eine der schwächsten Heim-Defensiven der Liga.

Entsprechend dürfte sich die letzte Partie des Jahres für die Werkself als durchaus größere Herausforderung herausstellen.


120€* Neukundenbonus
plus 10€ Gratisguthaben

Bei Wetten.com

* Bitte AGB beachten! | 18+


Hertha verteilte zuletzt zu viele Geschenke

Gehörte Hertha BSC zu Beginn der Saison noch zu den fleißigsten Punktesammlern, ist dem Team von Pal Dardai im zweiten Saisonviertel etwas die Luft ausgegangen.

In den letzten zehn Partien konnten die Hauptstädter nur noch zwei Dreier einfahren und mussten sich am Dienstag gegen den FC Augsburg am Ende mit einer Punkteteilung zufriedengeben (2:2).

Dabei ist den Berlinern zuletzt vor allem die defensive Stabilität abhandengekommen.
 

➜ Wer wird Meister? Zu den Quoten

 
Mit mittlerweile 24 Gegentoren verfügen die Berliner nur noch über eine durchschnittliche Tor-Bilanz und dürften daher auch in Leverkusen Probleme damit bekommen, sich schadlos zu halten.

Die jüngsten Rückschläge spiegeln sich längst auch in der Auswärtsbilanz der Herthaner wider.

Mit neun auf fremden Plätzen ergatterten Punkten rangiert die Dardai-Truppe aktuell nur auf dem neunten Platz der Auswärtstabelle und muss sich daher folgerichtig zum Abschluss der Hinrunde in der BayArena mit der Rolle des Herausforderers begnügen.

 

Über/Unter 2,5 Tore
Über1,58
Unter2,30

Bei Wetten.com

* Quoten Stand vom 20.12.2018, 10:42 Uhr. Angaben ohne Gewähr. Die Quoten unterliegen laufenden Anpassungen und können sich mittlerweile geändert haben.
 

Leverkusen führt in Duell-Bilanz klar

Beim direkten Vergleich zwischen Bayer Leverkusen und Hertha BSC hat die Werkself klar die Nase vorne.

Nach 50 ausgetragenen Duellen führen die Leverkusener in der Bilanz mit 25 Siegen, 11 Unentschieden und 14 Niederlagen.

Zuletzt behielten allerdings die Berliner die Oberhand.

 

Die Ergebnisse der letzten 5 direkten Duelle:

Wettbewerb Datum Paarung Ergebnis
Bundesliga 10.02.2018 Leverkusen – Hertha 0:2
Bundesliga 20.09.2017 Hertha – Leverkusen 2:1
Bundesliga 20.05.2017 Hertha – Leverkusen 2:6
Bundesliga 22.01.2017 Leverkusen – Hertha 3:1
Bundesliga 30.04.2016 Leverkusen – Hertha 2:1

 

So konnten die Hauptstädter beide Begegnungen in der Vorsaison für sich entscheiden.

Nach einem 2:1 in der Hinrunde siegte die Hertha auch in der Rückrunde mit 2:0 in Leverkusen.

Auffällig: In den vergangenen zehn Duellen kam es zu keinem einzigen Unentschieden.

 
[maxbutton id=“97″]
 

Da beide Teams zuletzt spielerisch eher hinter den Erwartungen zurückblieben, steht am 17. Spieltag in der BayArena kein kreatives Highlight zu erwarten.

Vielmehr ist eine kampfbetonte Partie wahrscheinlich, in der sich sowohl die Herrlich-Elf als auch die Dardai-Truppe für den Rückrundenkampf um die Europa-League-Plätze in Stellung bringen wollen.

Während Leverkusen dabei über den Heimvorteil verfügt, haben sich die Berliner in dieser Spielzeit bislang letztlich reifer präsentiert.


Das könnte Dich auch interessieren:

Die Meister-Quoten – Wer wird deutscher Meister?
Die Absteiger-Quoten – wer steigt aus der Bundesliga ab?
Die Torschützenkönig-Quoten – wer wird Bundesliga-Torschützenkönig?

2. Liga Meister-Quoten – wer wird Zweitliga-Meister?
Quoten für die 2. Bundesliga – wer steigt auf, wer steigt ab?

3. Liga Meister-Quoten – wer wird Drittliga-Meister?