Wettanbieter Einzahlung mit Kreditkarte – ohne Spesen einzahlen

Kreditkarten sind auch im Internet eine überaus beliebte Methode, online Geld zu überweisen. Bei den Sporttippern werden die meisten Einzahlungen mittels Kreditkarte vorgenommen, da diese Zahlungsmethode sehr schnell und überaus sicher ist. Dazu wird die Sicherheit auch weiterhin ständig verbessert. Zum Beispiel durch die Einführung von „Verified by VISA“ bzw. des „MasterCard SecureCode“, die durch ein Passwort gewährleisten sollen, dass der Benutzer der Kreditkarte auch tatsächlich mit dem Karteninhaber übereinstimmt.

 
rufzeichendie besten Wettanbieter im Vergleich
 

Alle im Sportwetten Test untersuchten Wettanbieter bieten bei ihren Zahlungsmethoden die Möglichkeit an, mittels „Plastikgeld“ das Wettkonto aufzufüllen. Visa und Mastercard werden besonders gerne – sprich von allen untersuchten Buchmachern – genommen. Bei manchen (wie z.B. bei Interwetten) gehört auch die in Europa weniger verbreitete Diners Club zu den akzeptierten Kreditkarten.

 

Anbieter-Übersicht für Kreditkarten Einzahlungen

 

Gebühren Minimum Maximum Testbericht
keine 5 € 40.000 € Bet365 Einzahlungen im Test
2 % 10 € 1.000 € Interwetten Einzahlungen im Test
2,5 % 15 € 10.000 € Betsafe Einzahlungen im Test
keine 5 € Mybet Einzahlungen im Test
keine 10 € 1.000 € Tipico Einzahlungen im Test
keine 10 € 30.000 € Sportingbet Einzahlungen im Test
keine 10 € 120.000 € Betvictor Einzahlungen im Test
2 % 10 € Bet-at-home Einzahlungen im Test
keine 10 € Digibet Einzahlungen im Test
2 % 10 € 10.000 € Bwin Einzahlungen im Test
keine 5 € Ladbrokes Einzahlungen im Test
2,5 % 10 € 1.000 € Betsson Einzahlungen im Test
keine 5 € Bet3000 Einzahlungen im Test
2,5 % 10 € 1.000 € Unibet Einzahlungen im Test
2 %(0% ab 100 €) 5 € 30.000 € Expekt Einzahlungen im Test

Doch damit sind die Gemeinsamkeiten in Bezug auf Kreditkarten-Zahlungen bei den Online-Bookies bereits zu Ende. Die Mindestbeträge, mit denen das Wettkonto per Kreditkarte aufgeladen werden kann, variieren zwischen 5 Euro (zum Beispiel bei Bet365 oder Ladbrokes) und 15 € beim Wettanbieter Betsafe, der Maximalbetrag reicht von 1.000 € bei Tipico bis zu satten 120.000 € bei Betvictor.

Bei manchen Bookies kann der höchstmögliche Einzahlungsbetrag vereinbart werden, wie zum Beispiel bei Bet3000.

 

6 von 15 Bookies verlangen bei Kreditkarten-Einzahlungen immer Gebühren

Für Sporttipper besonders interessant ist natürlich die Frage, ob bei Einzahlungen mit einer Kreditkarte Gebühren fällig werden. Dies wird von den Wettanbietern unterschiedlich behandelt. Von den insgesamt 15 von uns untersuchten Bookies verzichten acht völlig auf Gebühren bei einer Einzahlung per Kreditkarte. Bei sechs weiteren wird dem Wettfreund in jedem Fall ein Obolus abverlangt.

Bet365 verrechnet für ein Auffüllen des Wettkontos per Kreditkarte keinerlei Extra-Spesen. Auch bei Mybet, Sportingbet, Betvictor und Tipico werden keinerlei Gebühren fällig. Ladbrokes und Bet300 bieten Einzahlungen mittels Kreditkarte ebenfalls ohne Zusatzkosten an.

 

 

Teurer wird es da schon bei Interwetten, Bwin und Bet-at-Home. Alle drei österreichischen Buchmacher verlangen zwei Prozent von der Einzahlungssumme.  Wenn also zum Beispiel 100 Euro eingezahlt werden, dann werden von der Kreditkarte 102 € abgebucht. Höhere Gebühren fallen bei Betsafe, Betsson und Unibet an. Das Trio berechnet eine Gebühr von 2,5 Prozent.

 
Betsafe Einzahlungen

Grafik oben: Zahlungsverkehr bei Betsafe Sportwetten – nicht alle Einzahlungsmethoden sind spesenfrei und ohne Gebühren verfügbar!

 
Expekt hat einen ganz eigenen Weg eingeschlagen. Bei kleineren Beträgen werden 2 % der Einzahlungssumme als Gebühren verrechnet. Ab einer Einzahlung von 100 Euro werden jedoch keine zusätzlichen Spesen mehr fällig.

Allgemein kann festgehalten werden, dass es in Summe weniger Wettanbieter gibt, die für Einzahlungen mit Visa, Mastercard und ähnlichen Kreditkarten eine Gebühr verrechnen, als welche, die Spesen verlangen. In Punkto Sicherheit sind alle auf einem Top-Niveau, bei Mindesteinzahlung und Maximalbetrag gibt es ebenfalls große Unterschiede.

 

alle Sportwettenanbieter im Überblick

 

Alle häufigen Fragen aus dieser Themengruppe

Sportwetten Einzahlung – wie kann man ein Wettkonto aufladen?
Sportwetten Einzahlung ohne Spesen – Wettkonto spesenfrei aufladen
Wettanbieter Einzahlung mit Kreditkarte – ohne Spesen einzahlen
Sportwetten ohne Kreditkarte – alternative Zahlungsmöglichkeiten
Kann man beim Wettanbieter per Lastschrift / ELV einzahlen?
Welche Wettanbieter bieten Click2pay als Zahlungsmethode?
Welche Wettanbieter bieten Giropay als Zahlungsmethode?
Sofortüberweisung bei Sportwetten Einzahlung – welche Anbieter?
Welche Wettanbieter bieten ClickandBuy als Zahlungsmethode?
Wetten mit Paysafecard Guthaben – bei welchem Wettanbieter?
Sportwetten Ratgeber: alle häufigen Fragen im Überblick

 

About the Author

Markus
Seit der Jahrtausendwende befasst sich Markus mit dem nationalen und internationalen Sportgeschehen und kann auf eine umfassende Erfahrung in der Berichterstattung speziell über Fußball zurückblicken. Nachdem er bei zahlreichen Top-Ereignissen wie WM und Euro vor Ort war, hat er sich dem Thema der Sportwetten zugewandt und klopft sie regelmäßig aus Sicht des Fußballexperten auf ihre Stärken und Schwächen ab.

Post a Reply

Top