Welcher Wettanbieter hat die besten Quoten?

Wer sich auf die Suche nach einem geeigneten Buchmacher begibt, wird zunächst mal mit einer schier unendlich großen Auswahl an unterschiedlichen Anbietern konfrontiert.

achievement-iconNeben zahlreichen etablierten Wettunternehmen schießen nämlich Jahr für Jahr auch unzählige neue aus dem Boden, die nicht nur den Konkurrenzkampf weiter anheizen, sondern es zunehmend erschweren, den Überblick zu bewahren.

Bevor man sich also für einen Anbieter entscheidet, gilt es erst einmal die Spreu vom Weizen zu trennen.

 

Die besten Quoten: vergleichen lohnt sich

Natürlich eine umfassende Wett-Offerte, wobei die meisten Bookies diesbezüglich ohnehin kaum noch Wünsche offen lassen. Deutlich größere Unterschiede sind dagegen bei den feilgebotenen Quotenschlüsseln auszumachen, weswegen ein genauer Vergleich hier umso lohnender erscheint.

 


zu den Ergebnissen im großen Wettquoten Test


 

Wie aus unserem großen Wettquoten-Test hervorgeht, ist besonders Bet3000 darum bemüht, in Sachen Quoten der Konkurrenz einen Schritt voraus zu sein.

 

Bet3000 unangefochten an der Spitze

Der deutschstämmige Bookie hat sich in unserem Ranking mit einem Score von 93% an die Spitze gesetzt – und das mehr als verdient.

Im Durchschnitt erreicht das Quotenniveau eine Pay-out Ratio von rund 95%, bei Top-Ereignissen, insbesondere im Fußball, kann dieser Wert allerdings noch deutlich höher ausfallen.

Diese Steigerung geht in manchen Fällen sogar soweit, dass der Buchmacher mit einer Auszahlungsquote von mehr als 100% aufwartet; was im Klartext heißt, dass der Wettanbieter sogar auch mal bewusst Verluste einfährt.

 

 

Auch weniger populäre Sportarten bzw. Events werden von Bet3000 mit vergleichsweise großzügigen Quoten ausgestattet.

Zwar ist der Auszahlungsschlüssel etwas herabgeschraubt, unterm Strich ist dieser zumeist jedoch stets höher angesetzt als bei vielen Konkurrenten. Selbiges gilt übrigens auch beim Thema Livewetten.

 

Bet3000 versorgt mit seiner App Tipper auch von unterwegs aus mit den besten Quoten.


 
Dass Bet3000 an einem dermaßen hohen Quotenniveau festhält, ist schon an sich etwas überraschend, schließlich hatte sich der Bookie die fehlenden Gewinnerträge lange mittels einer zusätzlichen Gebühr von 5 Prozent quasi durch das Hintertürchen von der eigenen Kundschaft wieder zurückgeholt.
 

icon smileySeit geraumer Zeit verzichtet Bet3000 allerdings (zumindest bei Live Wetten und bestimmten Kombiwetten) auf diese Gebühr, ohne dabei jedoch am hohen Quotenschlüssel zum Nachteil der Wettfreunde gedreht zu haben.

 

Bet365 überzeugt mit Konstanz

Ebenfalls herausragend schneidet der britische Branchenführer Bet365 in unserem Vergleich ab. Mit einem Kundenvolumen von rund 10 Millionen Usern gehört der Bookie zu den größten und erfolgreichsten Anbietern weltweit.

Ein Mitgrund dafür ist sicherlich auch dessen hoher Auszahlungsschlüssel. Im Schnitt bewegt sich dieser im Bereich von 93 bis 94 Prozent, allerdings hängt auch bei Bet365 vieles davon ab, wie hoch der Bekanntheitsgrad des gewählten Ereignisses bzw. der gewählten Sportart ist.

So ist es beispielsweise keine Seltenheit, dass manche Spiele der Premier- oder Champions League einen Auszahlungsschlüssel von bis zu 98 Prozent erreichen.

 

Premier League Fußballwetten bei Bet365

Die Premier League zeichnet sich bei Bet365 durch einen ausgesprochen hohen Auszahlungsschlüssel aus.


 
Ausschlaggebend für eine gute Quote ist jedoch nicht nur die Popularität, sondern auch der richtige Zeitpunkt.

 

 

Haben einige Spiele der Bundesliga am Montag etwa noch einen Quotenschlüssel von 93-94 % aufzuweisen, erhöht Bet365 diesen bis kurz vor Spielbeginn auch gerne mal um zwei, drei weitere Prozent.
 

Icon Thumb UpEin besonderer Pluspunkt von Bet365 ist die Tatsache, dass das Quotenniveau quer durch die Bank verhältnismäßig hoch angesiedelt ist.

Zwar sinkt auch hier bei Livewetten oder weniger beachteten Spielen die Pay-out-Ratio ab, zumeist bleibt sie aber über der 90-Prozent-Marke.

 
Ein Umstand, der auch bei einem anderen englischen Wettanbieter mit Tradition anzutreffen ist: namentlich William Hill.

 

William Hill – very british

Der Wettanbieter, der 2016 nach einigen Jahren der Abwesenheit nach Deutschland zurückkehrte, hat auch bei Echtzeit-Wetten absolute Top-Quoten im Angebot. Davon zeugt ein verhältnismäßig hoher Auszahlungsschlüssel von 93 – 94 % bei Livewetten.

Doch damit nicht genug: Auch die Pre-match-Quoten können sich sehen lassen. Vor allem Liebhaber des britischen Sports kommen bei William Hill voll auf ihre Kosten.


Icon PlusSo weisen nicht nur Spiele der Premier League eine besonders hohe Payout Ratio auf; andere beliebte Sportwetten auf der Insel wie Rugby oder Cricket sind vom Buchmacher ebenfalls mit einem für Kunden lukrativen Quotenschlüssel ausgestattet.


Die deutsche Bundesliga sowie die übrigen europäischen Top-Ligen sind zumeist mit einem Auszahlungsschluss von zirka 94% versehen, wobei es wieder mal drauf ankommt, wie populär ein Event ist.

 

 

Allerdings können sich Kunden von William Hill sicher sein, selbst bei eher ungewöhnlichen Wettvorlieben in punkto Quoten nicht allzu sehr benachteiligt zu werden.
 

icon moneyObwohl auch William Hill der Buchmacher-Regel Folge leistet, wonach die Höhe der angewandten Payout-Ratio mit dem Bekanntheitsgrad des Ereignisses korreliert, fällt der Quotenschlüssel zumeist nicht unter die 90%-Marke.

 
Beispielsweise haben wir während unseres Tests zu den William Hill-Wettquoten in der zweiten irischen Liga einen Quotenschlüssel von 92% errechnet. Derartige Werte sind in solchen (Fußball-)Sphären für gewöhnlich nicht anzutreffen.

 

Tipico legt Fokus auf Bundesliga

Ein weiterer deutscher Buchmacher, der mit einem besonders attraktiven Quotenschlüssel lockt, ist Tipico. Vor allem bei den Fußball-Wetten weiß der deutsche Bookie mit seinen Quoten vollends zu überzeugen.

Im Durchschnitt werden Begegnungen aus den führenden Fußball-Ligen mit einer Payout Ratio von zirka 95 Prozent versehen. Das gilt aber nicht nur für die klassischen Drei-Weg-Wetten, sondern auch für diverse Sonderwetten im Fußball.

 

 

Aufgrund der deutschen Herkunft erweist sich Tipico als besonders spendierfreudig, wenn es um Spiele der 1. Bundesliga geht; hier erreicht der Prozentsatz oftmals sogar 97 Prozent.


icon risikoEine Ausnahmestellung kommt auch der österreichischen Bundesliga zugute, die in der Regel mit einer Payout Ratio von 94 Prozent aufwartet. Der Grund: Seit einigen Jahren tritt Tipico als Hauptsponsor von Österreichs höchster Spielklasse in Erscheinung.


Dies und die Tatsache, dass sich der Buchmacher mittlerweile einen soliden Kundenstamm in der Alpenrepublik aufbauen konnte, liefert die passende Erklärung für das ungewöhnlich hohe Quotenniveau bei österreichischen Fußball-Ereignissen.

Ein weiterer Schwerpunkt stellt die Tenniswette dar. Da der „Weiße Sport“ in der Beliebtheitsskala den Platz nach König Fußball einnimmt, verwundert es allerdings nicht allzu sehr, dass bei ATP und WTA-Turnieren eine durchschnittliche Payout Ratio von rund 91-93% zum Einsatz kommt.

 

Interwetten – Eldorado für Bayern-Tipper

Zum Abschluss sei auch nochmal der österreichische Traditions-Bookie Interwetten erwähnt. Wenngleich dieser Wettanbieter im Quoten-Ranking nicht ganz vorne mitmischt, weist er doch einige Eigenheiten auf, die es wert sind, nochmal extra hervorgehoben zu werden.

Zum Beispiel die ausgesprochen hohen Quoten auf Favoritensiege, mit denen Interwetten regelmäßig die Konkurrenz auszustechen vermag.

 

Interwetten Bayern beste Favoriten Quote

Selbst ein Sieg-Tipp auf Bayern München, der bei vielen Buchmachern lediglich zu Mager-Quoten feilgeboten wird, kann sich bei Interwetten durchaus lohnen.


 
Zwar geschieht das häufig zulasten der Quoten der übrigen Tippvarianten (Unentschieden, Außenseiter) – angesichts dessen, dass eine Vielzahl der platzierten Wetten, insbesondere bei Kombinationen, auf den Favoriten einer Begegnung entfallen, können die meisten wohl darüber hinwegsehen.

Eine weitere (Quoten-)Besonderheit dieses Buchmachers stellt die geringe Diskrepanz zwischen Multiplikatoren der Pre-match und Livewette dar.

Wenngleich es auch bei Interwetten Usus ist, dass, sobald ein Ereignis begonnen hat, der Auszahlungsschlüssel zu sinken beginnt; allerdings fällt der „Quoten-Sturz“ hier deutlich geringer aus als bei vielen konkurrierenden Bookies.

In manchen Fällen tendiert die Differenz sogar praktisch gegen null.

 

die besten Wettanbieter im Vergleich

 

Alle häufigen Fragen aus dieser Themengruppe

Wie finde ich den besten Wettanbieter?
Wettseiten im Überblick – so findet man sich zurecht
Online Wettbüros – woran erkennt man seriöse Buchmacher?
Welcher Wettanbieter hat die besten Quoten?
Deutsche oder internationale Buchmacher? Vor- und Nachteile
Welche sind die größten Online Wettanbieter der Welt?
Neue Buchmacher 2015 – welche sind empfehlenswert?
Neue Wettanbieter und Wettseiten – Übersicht 2017
Sportwetten Ratgeber: alle häufigen Fragen im Überblick

 

About the Author

Matthias
Matthias setzte seinen ersten Schritt in den Sportjournalismus bereits wenige Monate nach bestandenem Abitur und sammelte als Praktikant bei einem renommierten Sportportal wertvolle Erfahrungen. Nach einem kurzen Abstecher in die Radio-Branche kehrte er schließlich in den Online-Journalismus zurück und arbeitete fortan als Freier Redakteur mit Vorliebe für Fußballthemen, ehe es ihn anschließend zu den Sportfreunden verschlug. Seither beschäftigt er sich auch mit dem Thema Sportwetten intensiv und hat in seinen Testberichten bereits einige Wettanbieter auf Herz und Nieren überprüft.
Top