Was ist ein Wettbonus, was muss man beim Bonus beachten?

Sei es als Begrüßung für Neukunden oder als Werbeaktion um bestehende Kunden zu belohnen bzw. diese (wieder) zum Wetten zu animieren – der Wettbonus kann auf vielfältige Art und Weise im Bereich der Online Wetten auftreten. Im Grunde handelt es sich allerdings bei so gut wie allen Erscheinungsformen um zusätzliches Wettguthaben, das vom Wettanbieter vergeben wird und an bestimmte Bedingungen geknüpft ist.

 
Rufzeichenzur Wettbonus Übersicht – alle Angebote und Bedingungen im Vergleich
 

Unter Wettbonus versteht man somit global gesprochen, ein Angebot durch den Online Buchmacher, das die Möglichkeit verschafft den eigenen Wetteinsatz bzw. die selbst geleistete Einzahlung auf das Wettkonto zu erweitern.

Das bedeutet, erfolgt eine Einzahlung auf das Wettkonto, so erhöht der Wettanbieter diesen Betrag um einen definierten Prozentsatz und verschafft seinen Kunden somit ein höheres Kapital für das Wettvergnügen.

 
Netbet Wettbonus

Screenshot oben: das aktuelle Wettbonus-Angebot für Neukunden auf der Website von Netbet Sportwetten

 
Um wie viel der Betrag allerdings erhöht wird bzw. wann solche Möglichkeiten für zusätzliches Wettguthaben bestehen, ist nicht nur vom Anbieter abhängig, sondern auch von der Situation:

 

Verschiedene Arten von Wettbonus Angeboten:

 
Neukundenbonus:

Der Bonus für Neukunden wird von so gut wie allen Wettanbietern in einer bestimmten Form gewährt. Dabei wird die erste Einzahlung auf ein neu eröffnetes Wettkonto durch den Buchmacher mit einem Bonus versehen – so zu sagen als Willkommensgeschenk. Außerdem wird so dem neuen Kunden der Start in die Welt der Sportwetten erleichtert bzw. die Anmeldung bei einem bestimmten Wettanbieter schmackhaft gemacht.

 
Tipico Wettbonus

Abbildung oben:

Teaser für den Neukunden Bonus beim Wettanbieter Tipico – mit dem direkten Verweis, dass das zusätzliche Wettguthaben an weitere Bedingungen geknüpft ist.

 
Einzahlungsbonus:

Ein Einzahlungsbonus funktioniert grundsätzlich wie die meisten Angebote für einen Neukundenbonus: für eine getätigte Einzahlung wird durch den Wettanbieter eine Erhöhung des Wettkapitals angeboten. Der Unterschied liegt darin, dass ein klassischer Einzahlungsbonus für alle Kunden gilt, und nicht nur für Kunden, die gerade ein neues Wettkonto eröffnet haben und zum ersten Mal bei einem bestimmten Anbieter wetten wollen.

 

Video: so kommt man zum Wettbonus bei Mybet – beim Wettanbieter registrieren, anmelden und Benutzerkonto eröffnen

 
Meist dient der Einzahlungsbonus als Werbeaktion des Buchmachers um seine Kunden zum Wetten zu animieren bzw. jene, die vielleicht in jüngster Vergangenheit ein bisschen weniger Interesse daran gezeigt haben, mit einer „Belohnung“ in Form von Wettguthaben zurück in die Welt der Online Wetten zu holen.

 
Wettguthaben:

Ein Bonus wird zudem oftmals von Wettanbietern in Zusammenhang mit einem bestimmten sportlichen Event gegeben: steht beispielsweise eine Entscheidung in der Champions League an, erfolgt der Start in eine neue Bundesliga-Saison oder wartet ein anderes Highlight aus der Welt des Sports auf, bieten Buchmacher in Zusammenhang mit diesen Events zusätzliches Wettguthaben für ihre Kunden an.

 

 

Um einen Bonus jeglicher Art zu erhalten, ist dieser so gut wie immer an bestimmte Bedingungen geknüpft und es gibt somit bei jeder Art von Wettbonus verschiedene Punkte zu beachten:

 

Vorsicht vor dem Kleingedruckten:

Denn das zusätzliche Wettguthaben durch den Wettanbieter flattert meist nicht einfach so auf das Wettkonto – der Wettbonus ist mit Bonusbedingungen verknüpft, die sich von Fall zu Fall sehr unterschiedlich präsentieren können.

In den meisten Fällen geht es darum den Wettbonus frei zu spielen. Das bedeutet, dass gewisse Vorgaben, wie etwa eine bestimmte Anzahl an Wetten mit einer bestimmten Wettquote oder ein definierter Umsatz durch Wetten erreicht werden müssen, um den Bonus schließlich auch ausbezahlt zu bekommen.

 
Bet3000 Wettbonus

So kann man sich den Bet3000 Bonus für Neukunden abholen: beim Wettanbieter registrieren in drei einfachen Schritten!

 
Es lohnt sich daher den Anhang zu jedem Bonus durchzulesen – denn möglicherweise zieht dieser eine Lawine an Bedingungen mit sich. Es ist somit nicht immer automatisch der höchste Bonus der Beste auf dem Markt.

Denn wenn dieser aufgrund der komplizierten Bedingungen quasi unerreichbar erscheint, sind Angebote auf zusätzliches Wettguthaben in einem geringeren Ausmaß und mit machbaren Voraussetzungen die weitaus bessere Wahl, um schlussendlich auf „Kosten des Wettanbieters“ sein Wettkapital zu erhöhen.

 

alle Sportwetten Anbieter im Vergleich

 

Alle häufigen Fragen aus dieser Themengruppe


Tipps für Sportwetten Anfänger – geeignete Wetten für Einsteiger
Quotenänderungen: wann und warum ändern Buchmacher Wettquoten?
Welche Wetten kann man miteinander kombinieren?
Vorteile und Nachteile von klassischen Sportwetten und Livewetten
Was ist ein Wettbonus, was muss man beim Bonus beachten?
Ersteinzahlungsbonus bei Sportwetten - darauf sollte man achten
Wie verdienen Wettanbieter bzw. Buchmacher ihr Geld?
Wettprofis – können Sportwetten Experten von ihren Wetten leben?
Wann ist eine Wette beim Buchmacher beendet/abgeschlossen?
Sportwetten Ratgeber: alle häufigen Fragen im Überblick

 

About the Author

Veronika
Das Interesse für Sport hat Veronika ab Beginn ihrer Berufslaufbahn geprägt: Bereits neben dem Doppelstudium der Sportwissenschaften, sowie Publizistik und Kommunikationswissenschaften, stand vor allem die Tätigkeit in der Sportredaktion eines TV-Senders in ihrem Fokus. Dabei konnte sie sich sowohl auf der Universität, wie auch im beruflichen Alltag nicht nur viel fachliches Wissen, sondern vor allem den Blick für Details aneignen. Nach Abschluss der Studien und über einem Jahrzehnt Berufserfahrung im Mediensektor kann diese Basis nun hilfreich hinsichtlich der Angebote und Strategien rund um das Thema der Sportwetten angewendet werden.

Post a Reply

Top