Sportingbet Registrierung – wie meldet man sich bei Sportingbet an?

Der englische Buchmacher Sportingbet bietet bereits seit 1998 seine Sportwetten im Internet an und zählt damit neben Interwetten und Bwin zu den Pionieren in der Branche. Dieses hohe Maß an Erfahrung vermittelt ein hohes Maß an Vertrauen. Das dokumentieren mehr als fünf Millionen Wettkunden in aller Welt deutlich.

 

 

Die Stärken von Sportingbet liegen vor allem in einem sehr umfangreichen Wettangebot, was in besonderem Maße auch für den Bereich der Live-Wetten gilt. Nicht ganz mithalten kann dagegen die Höhe der Wettquoten. Auf der anderen Seite besticht der britische Bookie mit seinen unterschiedlichen Varianten und großzügigen Konditionen beim Zahlungsverkehr, auch hier macht sich die jahrelange Routine des Wettanbieters bezahlt, weswegen viele Wettkunden eine Anmeldung bei Sportingbet in Erwägung ziehen.

 

Videoanleitung: so meldet man sich beim Wettanbieter Sportingbet an!

Video: die Registrierung beim Wettanbieter Sportingbet in der Videoanleitung von sportwettentest.net

 
Der leuchtend rote Anmelde-Button ist auf der Website von Sportingbet am oberen Bildschirmrand rasch zu finden. Nachdem dieser angeklickt wurde, erscheint sogleich das Anmeldeformular. Über diesen Link geht’s zum Wettanbieter.
 

icon checkHier sind zunächst die persönlichen Daten wie Name, und Wohnort anzugeben. Bei der Angabe des Geburtsdatums wird darauf hingewiesen, dass nur Personen über 18 Jahre berechtigt sind, Wetten zu abzugeben. Ebenfalls anzugeben sind eine E-Mail-Adresse für die Kommunikation mit dem Wettanbieter sowie eine Mobil-Telefonnummer. Diese wird nicht bei allen Wettanbietern verlangt, bei Sportingbet ist das jedoch der Fall.

icon checkAls nächster Schritt werden ein Benutzername und ein dazugehöriges Passwort gewählt, wobei letzteres nur Buchstaben, Ziffern und Unterstriche enthalten darf. Für den Fall, dass dieses Passwort vergessen werden sollte, hat Sportingbet mit der „Sicherheitsfrage“ eine zusätzliche Ebene zur Hilfestellung eingebaut.

icon checkUm die Anmeldung fertigstellen zu können, muss das Kontrollkästchen angeklickt werden, womit der Wettkunde bestätigt, die „Allgemeinen Geschäftsbedingungen“ gelesen und akzeptiert zu haben. Es empfiehlt sich, die AGBs auch tatsächlich zu lesen, da sich darin wichtige und auch nützliche Informationen zu den Abläufen beim Wettanbieter befinden.

icon checkMit einem Klick auf den grünen Button „Jetzt anmelden“ werden die Informationen an den Wettanbieter weitergeleitet. Es erscheint eine Nachricht, in der der Neukunde dazu aufgefordert wird, den an die angegebene E-Mail-Adresse gesendeten Bestätigungslink anzuklicken. Erst wenn das geschehen ist, ist das Wettkonto aktiviert.

Nicht alle Wettanbieter senden einen Bestätigungslink zu, bei manchen Websites ist der neue Wettkunden sofort nach der Anmeldung registriert und kann die erste Einzahlung tätigen. Sportingbet will dagegen sichergehen, dass die angegebene E-Mail-Adresse auch tatsächlich existiert.

 
Sportingbet Registrierung

Abbildung oben: Das Anmeldeformular von Sportingbet. Neben den Daten zur Person und einer gültigen E-Mail-Adresse ist auch eine mobile Telefonnummer anzugeben.

 

150 Euro Bonus für Neukunden von Sportingbet

Wenn die Registrierung schließlich erfolgt ist, kann bei Sportingbet auf das Wettkonto eingezahlt werden. Wie viele Mitbewerber stellt auch der englische Buchmacher seinen Neukunden einen Willkommensbonus in Aussicht.

Im Gegensatz zu anderen Wettanbietern ändert Sportingbet recht häufig seine Bonusangebote. Daher empfiehlt es sich, vor einer allfälligen Registrierung auf der Website des Buchmachers nachzusehen, welches Angebot gerade aktuell ist.

In vielen Fällen wird dabei die erste Einzahlung auf das neue Wettkonto vom Wettanbieter verdoppelt, wobei eine Maximalsumme definiert ist, die sich bei Sportingbet meist zwischen 100 und 150 Euro bewegt.

 
Sportingbet Bonus

 
Bei der Bonushöhe können nur wenige Mitbewerber mit Sportingbet mithalten. Allerdings erhalten die neu gewonnen Wettkunden den Bonus nicht einfach so, vielmehr sind einige Bedingungen zu erfüllen, um in den Genuss der Vergütung zu kommen. Zunächst muss die erste Einzahlung zwingend am Tag der Registrierung erfolgen. Außerdem muss der Einzahlungsbetrag zumindest ein Mal mit einer angegebenen Mindestquote – beispielsweise 2,1 – in Sportwetten umgesetzt. Das gilt auch für den Fall, dass Kombiwetten dafür herangezogen werden. Dafür hat der Wettkunde bei Sportingbet eine Woche Zeit.

Anschließend wird dem Wettkunden der Bonus gutgeschrieben, der in der Folge zumindest fünf Mal in Sportwetten umgesetzt werden muss, wobei die Mindestquote in diesem Fall geringer angesetzt ist und etwa bei 1,5 liegt. Für dieses Unterfangen wird dem Wettkunden bei Sportingbet etwas mehr Zeit, zumeist 30 Tage eingeräumt.

Icon InfoEs sei noch einmal darauf hingewiesen, dass diese Angaben aufgrund der häufigen Wechsel der Bonusangebote von Sportingbet vom aktuellen Stand etwas abweichen können!

 

Allgemeine Informationen zum Buchmacher Sportingbet

Wie bereits eingangs erwähnt wurde Sportingbet bereits Ende der 1990er-Jahre in England gegründet und zählt mit über fünf Millionen Wettkunden zu den Big Playern in der Wettbranche.

Icon PlusIn Tests überzeugt Sportingbet vor allem mit seinem Wettangebot und der hervorragenden Auswahl und Präsentation an Live Wetten. Auf diesem Gebiet können lediglich die Marktführer Bet365, Bwin oder Unibet noch etwas mehr bieten.

Die in fast zwei Jahrzehnten aufgebaute Erfahrung und Routine bewirkt auch einen gewissen Vertrauensvorschuss gegenüber jenen Mitbewerbern, die erst seit kurzem im Wettgeschehen mitmischen. Auf Sicherheit wird viel Wert gelegt. So werden Wettkunden am Anmeldeformular darüber informiert, dass Sportingbet über ein „RapidSSL“-Sicherheitszertifikat verfügt.

Um den Bekanntheitsgrad zu steigern, trat Sportingbet auch bereits als Sponsor großer Fußballvereine in Erscheinung, etwa beim englischen Traditionsklub Wolverhampton Wanderers.

 

 

Alle häufigen Fragen aus dieser Themengruppe

Mybet Registrierung – wie meldet man sich bei Mybet an?
Interwetten Registrierung – wie meldet man sich bei Interwetten an?
Expekt Registrierung – wie meldet man sich bei Expekt an?
Betworld Registrierung – wie meldet man sich bei Betworld an?
BigBetWorld Registrierung – wie meldet man sich bei BigBetWorld an?
ComeOn Registrierung – wie meldet man sich bei ComeOn an?
Bwin Registrierung – wie meldet man sich bei Bwin an?
Netbet Registrierung – wie meldet man sich bei Netbet an?
Bet-at-home Registrierung – wie meldet man sich bei Bet-at-home an?
Digibet Registrierung – wie meldet man sich bei Digibet an?
Sportingbet Registrierung – wie meldet man sich bei Sportingbet an?
Ladbrokes Registrierung – wie meldet man sich bei Ladbrokes an?
Bet3000 Registrierung – wie meldet man sich bei Bet3000 an?
Betsafe Registrierung – wie meldet man sich bei Betsafe an?
Bet365 Registrierung – wie meldet man sich bei Bet365 an?
Tipico Registrierung – wie meldet man sich bei Tipico an?
Unibet Registrierung – wie meldet man sich bei Unibet an?
Mobilbet Registrierung – wie meldet man sich bei Mobilbet an?
Betvictor Registrierung – wie meldet man sich bei Betvictor an?
Betsson Registrierung – wie meldet man sich bei Betsson an?
Sportwetten Ratgeber: alle häufigen Fragen im Überblick

 

About the Author

Gerald
Gerald begann seine Berufslaufbahn in der EDV-Branche, in der er in langjähriger Tätigkeit verschiedene Funktionen ausübte. Später wechselte er das Fach, um sich dem Sport zu widmen. Zunächst als Redakteur mit Vorliebe für Daten, Zahlen & Fakten, was ihn in weiterer Folge an das Thema Sportwetten heranführte. Auf diesem Gebiet lernte er die verschiedenen Online-Wettanbieter kennen und weiß um deren Stärken und Schwächen.
Top