Pferderennen online Wetten – alle Wettanbieter & Buchmacher

Das Wetten auf den Ausgang von Pferderennen kann als Ursprung der Sportwetten überhaupt bezeichnet werden. Diese Art des Glücksspiels war schon sehr früh zunächst in England verbreitet und wurde im Zuge der Kolonisation vor allem auch in den USA sehr populär.

Im Laufe der Jahrzehnte entwickelten sich neben den Pferdewetten zahlreiche andere Wetten auf beliebte Sportarten wie Fußball, Tennis oder Motorsportereignisse. Außerhalb des anglo-amerikanischen Raums traten die Pferdewetten später etwas in den Hintergrund.

 
rufzeichenPferdewetten beim britischen Anbieter Bet365
 

In den englischsprachigen Ländern erfreuen sich aber die Wetten auf Pferderennen ungebrochener Beliebtheit. Daher ist es kein Zufall, dass vor allem Wettanbieter mit britischen Wurzeln gerne Pferdewetten anbieten.

 

Pferdewetten in Deutschland

Eine Ausnahme bildet hierbei der deutsche Anbieter Digibet, der im Gegensatz zu den meisten anderen Online-Buchmachern aus Deutschland – wie Tipico oder Mybet – auf Pferdewetten setzt. Egal ob die Rennen in Deutschland, Großbritannien, Frankreich, Südafrika oder in den USA stattfinden, bei Digibet kann auf jedes Event gewettet werden. Aufgrund der Zeitverschiebung bedeutet das, dass rund um die Uhr auf Pferderennen gesetzt werden kann.

 
Pferdewetten bei Digibet
 
Abbildung oben:

Nicht bei allen deutschen Wettanbietern ist das Wetten auf Pferderennen möglich. Eine Ausnahme ist beispielsweise Digibet mit einem durchaus beachtlichen Angebot an Pferdewetten, wie der obige Auszug schon vermuten lässt.

 
Ein Sonderfall ist der deutsche Buchmacher Bet3000. Auf dessen Online-Portal findet man zwar keine Pferdewetten, allerdings betreibt der Eigentümer eine weitere – von Bet3000 unabhängige – Website, die sich ausschließlich mit dem Pferderennsport befasst und auf diesem Gebiet in Deutschland die Marktführerschaft inne hat.

 

 

Auch der weltweit größte Sportwetten-Anbieter Bwin hat ein umfangreiches Angebot im Bezug auf Pferdewetten in seinem Programm. Neben den Galopper- und Hindernisrennen aus Großbritannien nimmt der Rennbereich aus den USA hier einen großen Raum ein, wobei auch die Traber nicht zu kurz kommen.
 

Pferdewetten bei BwinBild links: Pferdewetten im Wettprogramm von Bwin Sportwetten

Zu den Wettanbietern mit den umfangreichsten Angeboten an Pferdewetten zählt Bwin.

Die in nächster Zukunft anstehenden Rennen werden in übersichtlicher Weise  angezeigt. Dabei werden die Wettmöglichkeiten nicht nur nach dem jeweiligen Veranstaltungsland gegliedert, sondern auch nach der grundsätzlichen Frage, ob es sich bei dem Event um Trabrennsport oder Galopper handelt.

Dabei ist auch die optische Gestaltung auf der Website hervorzuheben. Kleine Symbole weisen darauf hin, ob es sich bei dem jeweiligen Rennen um ein Galopp-, Traber- oder Hindernisrennen handelt.

In der Länderaufteilung spielen Großbritannien und Irland, sowie die USA eine große Rolle. Daneben werden auch Pferderennen aus Nordeuropa, Asien sowie Südafrika durch den Wettanbieter abgedeckt.

 

In Großbritannien weit verbreitet

Die anderen Wettanbieter, die sich der Wetten auf Pferderennen annehmen, sind jene, die einen britischen Hintergrund aufweisen. Dabei ist zunächst Bet365 bei Pferdewetten zu erwähnen. Der englische Anbieter, der auch in vielen anderen Wettbereichen eine führende Rolle inne hat, lässt auch bei den Pferdewetten kaum Wünsche offen.

 
Wettangebot Pferdewetten Bet365

Bild oben: ein kleiner Ausschnitt aus dem täglichen Wettprogramm für Pferdewetten beim britischen Buchmacher und Sportwetten Testsieger Bet365

 
Auf alle relevanten Rennen im britischen Raum können Wetten platziert werden. Sogar auf Ereignisse in Australien kann gesetzt werden, dafür ist das Programm im Bezug auf Resteuropa und die USA eher eingeschränkt.

 
rufzeichenalle Sportwettenanbieter im Vergleich
 

Ähnlich umfangreich ist das Pferdewetten-Angebot bei Ladbrokes. Seit 1886 ist das Unternehmen bereits im Rennsport und Sportwettenbereich tätig. Da ist es naheliegend, dass Pferdewetten bei diesem Buchmacher einen besonderen Rang einnehmen.

Wie bei Bet365 wird von allen Rennen auf den britischen Bahnen von Lingfield bis Catterick und von Newmarket bis Haydock und Sandown ausführlich berichtet. Per Live-Stream können die Rennen in Echtzeit mitverfolgt werden. Im Vergleich mit anderen britischen Anbietern sind auch die Rennen in den USA überdurchschnittlich vertreten.

 
Unibet Pferdewetten

Bild oben: Pferdewetten beim Anbieter Unibet – hier mit Siegwetten und Platzwetten zu einem Traberrennen in der skandinavischen Heimat des Buchmachers

 
Zu diesen Bookies ist auch noch Sportingbet zu zählen, wo ebenfalls alle relevanten Rennen auf englischen Bahnen auf dem Programm stehen, ebenso wie die Ereignisse im südafrikanischen Scottsville.

Darüber hinaus bieten alle Anbieter natürlich auch Ante Post-Wetten – darunter versteht man Langzeitwetten – auf bedeutende zukünftige Ereignisse an. Dazu zählen unter anderem das englische Epsom Derby, das Kentucky Derby in den USA, das Grand National von Aintree als bedeutendstes Hindernisrennen oder als wichtigstes Rennen der Traber den „Prix de l´arc de Triomphe“ in Paris.

 

Video: Werbespot von Bet365 mit Bezug auf den Pferderennsport – zumindest in seiner britischen Heimat und (wie in diesem Video ersichtlich) in Australien ist der Wettanbieter auch sehr stark beim Thema Pferdewetten vertreten!

 
Etwas anders verhält es sich beim Anbieter BetVictor, der im Oktober 2012 aufgrund der Neuregelung des Glücksspielgesetzes die Wetten auf Pferde- und Hundewetten für deutsche Kunden aus dem Programm genommen hat.

 

Virtuelle Pferdewetten

Die meisten Wettanbieter, die Pferderennen in ihrem Programm haben, bieten außerdem auch noch die Variante der Virtuellen Wetten an. Hier kann auf Ereignisse gewettet werden, die in der realen Welt jedoch nicht stattfinden.

 
Virtuelle Pferderennen bei Ladbrokes

Spannende Alternative: Wetten auf virtuelle Pferderennen beim britischen Wettanbieter Ladbrokes

 
Diese Angebote werden vor allem dann gern genutzt, wenn aktuell keine realen Wettbewerbe der betreffenden Sportart – aus Gründen der Witterung oder aus Zeitgründen aufgrund der jeweiligen Saison – stattfinden.

 

 

Alle häufigen Fragen aus dieser Themengruppe

Einsatz und Quoten für Doppelte-Chance-Wetten berechnen
Hunderennen online Wetten – alle Wettanbieter & Buchmacher
Pferderennen online Wetten – alle Wettanbieter & Buchmacher
Der Unterschied zwischen Fantasy-Wetten und virtuellen Wetten
Sportwetten Ratgeber: alle häufigen Fragen im Überblick

 

About the Author

Gerald
Gerald begann seine Berufslaufbahn in der EDV-Branche, in der er in langjähriger Tätigkeit verschiedene Funktionen ausübte. Später wechselte er das Fach, um sich dem Sport zu widmen. Zunächst als Redakteur mit Vorliebe für Daten, Zahlen & Fakten, was ihn in weiterer Folge an das Thema Sportwetten heranführte. Auf diesem Gebiet lernte er die verschiedenen Online-Wettanbieter kennen und weiß um deren Stärken und Schwächen.

Post a Reply

Top