Auslosung Europa League Viertelfinale 2015 – Wettquoten Vergleich

Im gewohnt atemberaubenden Tempo wurden die Teilnehmer der Europa League in den vergangenen Wochen von einstmals 32 Klubs auf nunmehr schon deutlich überschaubare 8 Vereine reduziert: Mit den sich zunehmend von der Bildfläche verabschiedenden Mannschaften dünnten sich auch die noch im Rennen befindlichen Nationen beträchtlich aus. Während nach wie vor Italien (3) und die Ukraine (2) mehrere Eisen im Titel-Feuer schmieden, haben Belgien und Russland immerhin ein Team ins Viertelfinale (Hinspiele 16. April; Rückspiele 23. April) gebracht – und erfreulicherweise halten auch die Wölfe nach Siegen gegen Sporting Lissabon und Inter Mailand unverdrossen das Fähnchen der Bundesliga hoch.

 

Mit den prominenten Klubs aus Portugal und Italien hat sich die Truppe von Dieter Hecking in den ersten beiden K.o.-Runden bereits ziemlich anspruchsvoller Widersacher erledigt – der nun im Viertelfinale in die Flucht zu schlagende SSC Neapel dürfte den Niedersachsen wohl allerdings gleich noch einmal eine weitere Leistungssteigerung abverlangen. Während nämlich etwa die zuletzt humorlos aus dem Weg geräumten Nerazzurri derzeit sicherlich nicht zur Crème de la Crème des internationalen Fußballs zu zählen sind, werden von den "Partenopei" ernsthafte Titelambitionen gehegt: Folgerichtig fällt die Favoritenstellung der Wölfe in der anstehenden Runde dann auch nur noch vergleichsweise übersichtlich aus.

 

 

                                                zu den Europa League Wetten bei BigBetWorld

 

 

Dass die Wettanbieter aber auch im Viertelfinale weiterhin die etwas größere Stücke auf den Bundesligisten halten, dürfte unter anderem den fehlenden Bewährungsproben des Gegners geschuldet sein: Da es der SSC Neapel zuletzt nämlich "nur" mit den dankbaren Herausforderern aus Trabzon und (Dynamo) Moskau zu tun bekam, wurde die erste echte europäische Feuertaufe von den "Blauen" immer wieder auf die lange Bank geschoben. Auch, dass die Wölfe zunächst mit einem Heimspiel beginnen, scheint nicht unbedingt ein Vorteil für den Konkurrenten zu sein – schon in der Zwischenrunde und im Achtelfinale hatte der VfL mit souveränen Hinspiel-Auftritten in der Volkswagen-Arena einen letztlich entscheidenden Vorsprung herausgeschossen.

 

Somit besteht also durchaus Grund zur Hoffnung, dass die europäische Reise der Wolfsburger demnächst auch gegen Neapel weiter geht: Noch etwas sicherer sind sich die Buchmacher allerdings, wenn die Aufstiegs-Chancen des Titelverteidigers zur Debatte stehen. Nachdem der FC Sevilla zuletzt im nationalen Duell gegen Villarreal erstaunlich wenig Mühe hatte, scheint nun auch der russische Tabellenführer aus St. Petersburg nicht zum Stolperstein zu taugen: Ein Halbfinale eines internationalen Wettbewerbs ohne spanische Beteiligung ist den Wettanbietern offensichtlich noch nicht einmal dann eine ernsthafte Überlegung wert, wenn ein ambitionierter Champions-League-Absteiger wie Zenit auf die Europa-League-Spezialisten aus Andalusien trifft.

 

Auch für den AC Florenz könnte sich ein Sieg in einem nationalen Duell als Stahlbad erweisen, welches die Mannschaft um Mario Gomez in der Europa League demnächst bis in die entscheidenden Runden führt: Nachdem das Team zuletzt gegen den eigentlich favorisierten AS Rom souverän die Oberhand behielt, springt nun gegen Dynamo Kiew eine ziemlich stabil anmutende Favoritenstellung heraus. Ein wenig Vorsicht ist wohl allerdings schon allein deshalb angebracht, weil der ukrainische Pokalsieger mit dem FC Everton gerade erst den letzten englischen Teilnehmer gnadenlos eliminierte – den staunenden Toffees aus Liverpool wurde beim spektakulären 5:2-Triumph im Rückspiel ein Traumtor nach dem anderen eingeschenkt.

 

Richtig eng wird zu guter Letzt der Vergleich zwischen dem FC Brügge und Dnjepr Dnjepropetrowsk erwartet: Dass beide Kontrahenten nicht zu den allerersten Titelanwärtern zählen, dürfte nun im Viertelfinale doch immerhin zwei spannende Duelle auf Augenhöhe nach sich ziehen. In statistischer Hinsicht haben vor dem Schlagabtausch jedoch freilich die Belgier die deutlich überzeugenderen Argumente in der Hinterhand – schließlich kam die von Michel Preud'homme betreute Mannschaft im laufenden Wettbewerb bislang ohne jede Niederlage davon: In den 14 absolvierten Partien (inklusive Qualifikation) konnte sich der Tabellenführer der Jupiler League starke elf Siege und drei Unentschieden sichern.

 

Das Viertelfinale der Europa League am 16. bzw. 23. April auf einen Blick:

VFL WOLFSBURG - SSC Neapel (ITA)

FC Sevilla (ESP) - Zenit St. Petersburg (RUS)

Dnjepropetrowsk (UKR) - FC Brügge (BEL)

Dynamo Kiew (UKR) - AC Florenz (ITA)

 

die besten Wettanbieter im Vergleich

 

 

 

 

Zuletzt aktualisiert am Montag, den 23. März 2015 um 11:47 Uhr
 

Zur Rückkehr der EM Quali: 10 Euro Cashback für mobile Tipper

Zwar hat das DFB-Team dem vergangenen Länderspieljahr in Spanien ein versöhnliches Ende gesetzt (1:0 am 18.11.2014), die Rückkehr rund vier Monate später wird dennoch kritisch beäugt. Immerhin hat sich der Weltmeister im Herbst nicht gerade mit Ruhm bekleckert. Die Quittung aus dem EM Quali Doppelspieltag im Oktober (2:0 in Polen und 1:1 gegen Irland) wurde prompt in Form des dritten Tabellenplatzes in Gruppe D serviert.

 

zum 10 Euro EM Quali Cashback bei Betsson

 

An Spieltag 5 der EURO 2016 Qualifikation (27.-31.03.2015) gibt es folglich einiges aufzuholen, um nicht den Anschluss an einen direkten Qualifikationsplatz zu verlieren. In derselben kuriosen Situation findet sich nach dem letzten Pflichtspiel im Herbst auch ein anderer erfolgreicher WM-Mitstreiter wieder: die Niederlande. Mit Platz zwei können sich Spanien, Italien und Portugal immerhin mit einem Fuß in Frankreich wähnen, doch die Tabellenspitze schwächeren Kontrahenten zu überlassen dürfte den Teams ebenso wenig schmecken.

 

Der anstehende Spieltag birgt folglich Potential für und Hoffnung auf spannende „Neuordnungen“ in den Tabellen. Für Tipper einmal mehr Gelegenheit, ihre Prognosefähigkeit unter Beweis zu stellen. Beim Buchmacher Betsson ist dies sogar risikofrei möglich: sollte nämlich der Tipp auf ein Quali-Spiel verloren gehen, so erstattet der Wettanbieter den Wetteinsatz zurück.

 

                                         Der Wettanbieter Betsson im Sportwetten Test

 

 

Das Angebot wird direkt im Wettschein eingeblendet, muss also dort nur per Klick aktiviert werden, bevor der persönliche Tipp bzw. die Tippkombination – Kombiwetten, die zumindest einen EM Quali-Tipp enthalten sind ebenfalls zugelassen – hinein verschoben wird. Der Wetteinsatz muss mit exakt 10 Euro beziffert sein, damit die Versicherung greift.

 

Da das Cashback-Angebot nur für die mobile Betsson Wettseite gilt, können zudem nur Smartphone-User darauf zurück greifen. Zu beachten ist außerdem, dass die Aktion mit 29. März 2015, Mitternacht, ausläuft, d. h. die gewünschte Wette also noch davor platziert werden muss. „Nachsitzen“ müssen aber ohnehin nur Israel und Belgien, die sowohl am 28. als auch am 31. eine Spielverpflichtung haben. Alle anderen Teams matchen sich zwischen dem 27. und dem 29. März.

 

Für alle weiteren offenen Fragen betreffend der Aktion hat Betsson eine Informationsseite auf betsson.com eingerichtet.

 

die besten Wettanbieter im Vergleich

 

 

 

 

 

Zuletzt aktualisiert am Mittwoch, den 25. März 2015 um 09:58 Uhr
 

Treffen DFB-Stars in Georgien, zeigt sich Mybet spendierfreudig!

Auch wenn es komisch klingen mag: die deutsche Fußball-Nationalmannschaft steht vor dem 5. Spieltag der EM-Qualifikation mit dem Rücken zur Wand. Nach einem mehr als durchwachsenen Quali-Auftakt rangiert der amtierende Weltmeister in der Gruppe C aktuell nur auf dem Relegationsplatz. Neben den Polen, die seit dem Überraschungssieg über die Löw-Elf mit einem 3-Punkte-Vorsprung von der Tabellenspitze lachen, haben sich im Herbst - aufgrund der günstigeren Tordifferenz – nämlich auch die tapferen Iren vor den Adlerträgern eingenistet.

 

zur Aktion "Gold for Goal" beim Wettanbieter Mybet

 

Eine Momentaufnahme, die das deutsche Fußballherz ohne wenn und aber bluten lässt. Das nunmehrige Gastspiel in Vorderasien kann deshalb nur im Zeichen der Wiedergutmachung stehen. Nur gut, dass hierfür fast ausnahmslos alle etablierten Kräfte der Einladung des Teamchefs gefolgt sind. Ferner kehren mit Marco Reus und Holger Badstuber zwei Leistungsträger aus langen Verletzungspausen zurück, die den im Herbst enttäuschenden Adlerträgern gehörig Druck machen dürften.

 

Vieles spricht also dafür, dass sich der Weltmeister unter Führung seines neuen Kapitäns Bastian Schweinsteiger in Tiflis (Sonntag, 18:00 Uhr) den Frust von der Seele schießen wird. Gelingt dies, haben nicht nur eingefleischte DFB-Fans, sondern auch gewiefte Sportwetter mit Mybet-Account gut Lachen. Schließlich läuft das deutsche Gastspiel am Rande des Kaukasus-Gebirges bei diesem Bookie unter dem Motto „Gold for Goal“!

 

                                               Der Wettanbieter Mybet im Sportwetten Test

 

 

Im Rahmen der gleichnamigen Wettaktion überweist der online Buchmacher allen Sporttippern, die sich noch vor dem Anpfiff am 29.03. um 18:00 Uhr auf der Mybet-Website für die gleichnamige Aktion anmelden und mindestens 50 Euro auf ihr Kundenkonto laden, pro DFB-Tor 5 Euro auf das Wettkonto. Wie gehabt wandert die Tor-Prämie des Buchmachers dabei als Bonusguthaben auf die Kundenkonten. Dieses wiederum ist an Bedingungen geknüpft, die es noch vor der ersten Echtgeldauszahlung zu erfüllen gilt.

 

Beispiel: sollte die Partie wie beim jüngsten Aufeinandertreffen 2006 in Nürnberg mit einem 2:0-Erfolg der Adlerträger enden, dürften via Anmeldung und Einzahlung qualifizierte Mybet-Mitglieder zusätzliches Wett-Guthaben im Wert von 10 Euro bejubeln. Alle weiteren Infos rund um diese möglicherweise lukrative Aktion, lassen sich bei Mybet unter dem Reiter „Aktionen“ in detaillierter Form nachschlagen!

 

die besten Wettanbieter im Vergleich

 

 

 

 

Zuletzt aktualisiert am Donnerstag, den 26. März 2015 um 07:32 Uhr
 

Kombiwetten Bonus: Geld zurück & bis 100% zusätzlicher Gewinn!

Wer beim Sportwetten lieber „kleine Brötchen“ bäckt, der greift gerne auf die Kombiwette zurück. Dank hoher Quoten lassen sich nämlich auch mit geringem Wettbudget sagenhafte Gewinne erzielen. Die Kehrseite ist freilich das hohe Verlustrisiko. Immerhin wird es, je mehr Tipps zu einer „Wettkombination“ zusammengefügt werden, immer unwahrscheinlicher, dass die Kombiwette aufgeht. Denn gewonnen ist sie erst, wenn alle Vorhersagen der Wette eintreffen.

 

zum Kombiwetten Bonus bei Betsafe

 

 

Den genannten Vorteil der Kombiwette verstärken, ihrem Nachteil die Schlagkraft nehmen: das ist das Bestreben des Wettanbieters Betsafe, der im Rahmen der aktuellen Kombiwetten Aktion nicht nur durch Kombiwetten erzielte Gewinne erhöht, sondern zudem Kombiwetten Verluste reduziert. Wie das genau funktionieren soll, wird nachfolgend erläutert:

 

Zum einen gibt es einen Cashback Bonus, was bedeutet, dass der Wetteinsatz einer verlorenen Kombiwette zurück erstattet wird. Dies gilt allerdings nur, wenn die Wette aus zumindest fünf Auswahlen – also 5 zusammengefügten Tipps – besteht und sie an nur einem einzigen dieser Tipps scheitert. Bei einer 5er Kombiwette müssen folglich 4 Tipps aufgehen und nur einer nicht. In diesem Fall wäre die Wette eigentlich verloren, dank der Betsafe-Aktion wandert aber der Wetteinsatz zurück auf das Wettkonto.

 

                                      Der Wettanbieter Betsafe im Sportwetten Test

 

 

Zum anderen gibt es einen „Boost“ für Kombiwettgewinne. Dieser ist gestaffelt: je risikoreicher, d.h. je mehr Auswahlen eine Kombiwette umfasst, desto höher ist der zusätzliche Gewinn: Bei gewonnen 4er und 5er Kombiwetten erhält der Tipper zusätzliche 10% des gewonnenen Betrags, bei 6er und 7er sind es 25%, bei Kombinationen aus 8 bis 11 Auswahlen sind es 50% und ab 12er Kombis erhalten erfolgreiche Tipper gar 100% ihres Gewinnes noch einmal obendrauf. Dies bedeutet, der eigentliche Kombiwettengewinn wird im Extremfall sogar verdoppelt!

 

Damit das eine oder das andere Angebot aber greift, müssen ein paar Bedingungen beachtet werden. So muss etwa der Mindesteinsatz 10 Euro betragen, die Quote der einzelnen kombinierten Tipps jeweils 1,25 oder mehr. Zudem muss die Platzierung und Auswertung der Wette innerhalb des Aktionszeitraumes stattfinden, wobei ein Aktionszeitraum immer von Montag, 8 Uhr, bis zum folgenden Montag, 7 Uhr 59, angesetzt ist.

 

Der Casback-Bonus und der „zusätzliche Gewinn“-Bonus unterliegen zudem Gewinnobergrenzen: die Rückerstattung beträgt maximal 50 Euro, während an zusätzlichem Gewinn für eine erfolgreiche Kombiwette maximal 1.000 Euro ausgeschüttet wird. Last but not least sind auch Umsatzbedingungen zu beachten: ein erzielter Kombiwetten Bonus muss 6 Mal zu einer Mindestquote von 1,5 umgesetzt werden. Mehr dazu kann direkt bei Betsafe nachgelesen werden.

 

die besten Wettanbieter im Vergleich

 

 

 

 

Zuletzt aktualisiert am Dienstag, den 24. März 2015 um 13:36 Uhr
 

Deutschland vs. Australien - Länderspiel 2015 Wetten & Quoten

Obwohl die deutsche Nationalelf bereits im vergangenen Herbst erfahren musste, dass der Weg zur EM 2016 unvermutet steinig ist, sollte sich die Mannschaft von Jogi Löw doch zumindest in den bis zur Sommerpause noch zu absolvierenden Qualifikationsspielen gegen Georgien und Gibraltar auf der sicheren Seite befinden. Damit der Weltmeister angesichts der eher niedrig angesetzten Pflichtspiel-Hürden nicht gänzlich aus der Übung kommt, wurde bei der Wahl der Testspielgegner etwas größerer Wert auf Qualität gelegt. So schaut nun etwa am Mittwoch mit Australien der neue Asien-Meister in Kaiserslautern vorbei, der sich zudem bereits bei seinem letzten Gastspiel in Deutschland als ein tückischer Herausforderer erwies.

 

  aktuell beste Quote Deutschland bei Interwetten  

 

Bei interkontinentalen Turnieren entschied die DFB-Auswahl zwar alle bisherigen Vergleiche gegen die Socceroos (zumeist sogar erfreulich deutlich) für sich, vor drei Jahren wurden von den Australiern dann jedoch das Testspiel im Borussia-Park zu einer überraschenden Revanche genutzt. Mit einem 2:1-Erfolg ließ der damals noch von Holger Osieck trainierte Außenseiter in Mönchengladbach wissen, dass man ihm besser nicht mit einer nur notdürftig aufgemotzten B-Elf gegenübertritt - und dank der Euphorie der erst kürzlich gewonnenen kontinentalen Meisterschaft ist es den Gästen prinzipiell wohl auch dieses Mal zuzutrauen, einem Gegner den Jahresauftakt zu verderben, der zuletzt schon gegen Herausforderer wie Polen, Irland und Gibraltar regelmäßig unter seinen Möglichkeiten blieb.

 

 
Sieg Deutschland 1,16 1,20 1,17 1,13 1,17 1,17
Unentschieden 7,50 5,50 7,00 6,50 6,95 7,25
Sieg Australien 13,0 12,0 17,0 13,0 12,5 13,5

 

 

Allerdings dürfen die deutschen Anhänger durchaus darauf hoffen, dass sich DFB-Elf innerhalb der vier Monate währenden Winterpause ein für alle Mal aus ihrem mentalen Tief befreite: Fiel es den Helden von Rio im vergangenen Herbst sichtlich schwer, sich für so manche Partie gegen nicht ganz so schillernd anmutende Mannschaften bis in die Haarspitzen zu motivieren, sollte sich nun schon wieder deutlich mehr Erfolgshunger in den Augen der Weltmeister erblicken lassen. Die Wettanbieter sind in jedem Falle überzeugt davon, dass Jogis Jungs ab sofort am nächsten großen Erfolg zu stricken beginnen – und zahlen für den vermeintlichen Pflichtsieg gegen Australien folglich nicht mal das 1,2-fache des Wetteinsatz zurück.

 

Ungeachtet der kürzlich gewonnenen Asien-Meisterschaft scheinen sich die Buchmacher somit auch daran zu erinnern, dass die Australier bereits bei der vorjährigen Weltmeisterschaft nur als ein ziemlich kleines Licht in Erscheinung traten. Zwar hatten die Socceroos mit den Gegnern aus Chile, Holland und Spanien die vermutlich undankbarste Vorrundengruppe in Brasilien erwischt, nichtsdestotrotz machten die drei kassierten Niederlagen deutlich, dass die Kluft zu den großen Fußball-Nationen nach wie vor beachtlich ist. Aus diesem Grund ist nun selbst ein Unentschieden im Fritz-Walter-Stadion richtig hoch um 7,0 quotiert – im Falle eines Auswärtssieges lassen die Bookies dann gar Quoten im zweistelligen Bereich springen.

 

                                      jetzt bei Tipico auf Deutschland - Australien wetten

 

 

Gegen eine Überraschung dürfte nicht zuletzt die Tatsache sprechen, dass sich am Mittwochabend eine international noch immer eher unerfahrene australische Mannschaft nach Kaiserslautern begibt: Obwohl es die im vergangenen Jahr weitgehend neu zusammengestellte Auswahl mittlerweile schon auf zwei Turnier-Teilnahmen bringt, scheinen viele junge Spieler nach wie vor am Anfang eines langen Weges zu stehen. Obendrein können sich mit Ikonomidis, Elrich und DeVere gleich drei potentielle Debütanten gegen den Weltmeister ihren allerersten Einsatz im Nationaldress erhoffen – der Socceroos-Coach Ante Postecoglou scheint also bereit zu sein, im Sinne der Entwicklung seiner Truppe eine ganze Menge Lehrgeld zu bezahlen.

 

die besten Wettanbieter im Vergleich

 

 

 

 

Zuletzt aktualisiert am Mittwoch, den 25. März 2015 um 10:53 Uhr
 


Seite 2 von 127