Ecuador vs. England - Länderspiel 2014 Wetten & Quoten

In der Gruppe D wird den Three Lions von zahlreichen Wettanbietern ein frühes Sterben prophezeit: Da die Weltmeisterschaft für die englische Mannschaft möglicherweise bereits nach den Duellen gegen Italien, Uruguay und Costa Rica zu Ende ist, scheint das Verlangen im Vorfeld umso größer zu sein, das amerikanische Abenteuer im vollen Umfang auszukosten. Folgerichtig werden mit Peru, Ecuador und Honduras schon vor dem Turnier-Auftakt drei einheimische Teams mitgenommen: Dabei dürfte sich der Test gegen La Tri am Mittwoch als der mit Abstand härteste Prüfstein erweisen.

 

  → aktuell beste Quote England bei Interwetten  

 

Nun spricht es zwar noch lange nicht für einen erfolgreichen Verlauf der Weltmeisterschaft, wenn sich die Mannschaft von Roy Hodgson im „neutralen“ Miami gegen die Ecuadorianer bewähren kann, dennoch wird nach dem ernüchternden Herbst 2013 momentan jedes Erfolgserlebnis gebraucht, um sich dann in wenigen Tagen mit erhobenem Kopf nach Brasilien begeben zu können. Nach wie vor machen den Löwen schließlich die enttäuschenden Leistungen anlässlich der Testspiel-Niederlagen gegen Deutschland und Chile zu schaffen – und selbst der 1:0-Erfolg gegen die Dänen im März war noch lange nicht das Gelbe vom Ei.

 

Sieg Ecuador 4,20 4,00 4,70 3,80 4,00 4,33
Unentschieden 3,60 3,30 3,60 3,30 3,45 3,50
Sieg England 1,83 1,90 1,75 1,75 1,86 1,80

 

 

Ein bisschen Aufmunterung halten die Buchmacher allerdings schon vor dem Beginn des vorletzten Leistungstests für die Engländer bereit: Es deutet schließlich darauf hin, dass der Weltmeister von 1966 trotz der pessimistischen Grundstimmung nach wie vor nicht abgeschrieben werden sollte. Dass derzeit nämlich ohnehin kaum jemand mit der Mannschaft rechnet, könnte nun gut und gerne auch eine kleine Trotzreaktion provozieren - möglicherweise bekommt der südamerikanische Gegner nur schon den ersten Vorgeschmack auf eine Leistungsexplosion zu spüren.

 

Allerdings sind die Prognosen der Buchmacher vermutlich weniger als eine Würdigung der Three Lions, als vielmehr als eine Geringschätzung der „Dreifarbigen“ zu verstehen: Wie die Langzeitquoten auf den WM-Titel nämlich zeigen, wird Ecuador als schwächster südamerikanischer Turnier-Teilnehmer vermutet. Die Prognosen der Experten deuten deshalb darauf hin, dass das Leistungsvermögen auch für einen erfolgreichen Auftritt gegen England nicht ausreichend ist.

 

 

                               jetzt bei Interwetten auf Ecuador - England wetten

 

 

Trotz der eindeutigen Vorhersagen sollten die Engländer den anstehenden Vergleich jedoch keinesfalls auf die leichte Schulter nehmen; immerhin hatte Ecuador bereits vor wenigen Tagen mit einem überraschenden 1:1 gegen die Niederlande für Aufsehen gesorgt. Bei dem vermeintlichen Außenseiter wächst seither praktisch täglich die Zuversicht, dass nun auch bei der WM – wie schon vor acht Jahren – erneut die Vorrunde erfolgreich bewältigt werden kann: In der Gruppe E (Frankreich, Schweiz, Honduras) ist der erträumte Aufstieg schließlich kein Ding der Unmöglichkeit.

 

die besten Wettanbieter im Vergleich

 

 

 

 

Zuletzt aktualisiert am Dienstag, den 03. Juni 2014 um 15:49 Uhr
 

Mexiko vs. Bosnien - Länderspiel 2014 Wetten & Quoten

Von den allermeisten WM-Teilnehmern wird die Vorbereitungszeit nicht zuletzt auch zum ausgiebigen Kräftesammeln genutzt; allein die Mexikaner scheinen derzeit einen ganz anderen Masterplan im Kopf zu haben. Satte vier Testspiele innerhalb von nur zehn Tagen sollen dafür sorgen, dass Trainer Miguel Herrera die in der Qualifikation komplett enttäuschende Truppe doch noch für das Turnier in Brasilien fit bekommt. Das nun am Mittwoch wartende Team aus Bosnien-Herzegowina könnte es somit bereits mit einem auf dem Zahnfleisch kriechenden Gegner zu tun bekommen – dabei steht den Nordamerikanern nur drei Tagen später gegen Portugal schon ein weiterer Härtetest ins Haus.

 

  aktuell beste Quote Mexiko bei Interwetten  

 

Da das nächste Spiel jedoch bekanntlich immer das schwierigste ist, wollen wir uns an dieser Stelle ganz auf das Duell gegen die WM-Neulinge vom Balkan konzentrieren: Dieser Vergleich sollte sich immerhin schon deshalb als ein zentraler Meilenstein in der Vorbereitung erweisen, weil er die Mexikaner auf das vermutlich aufstiegsentscheidende Gruppenspiel gegen Kroatien einschwören soll. Während bereits vor dem ersten Anpfiff so gut wie festzustehen scheint, dass es gegen die Griechen nur einen Sieg und gegen Brasilien eine Niederlage setzen kann, dürfte im Nachhinein das Gelingen der gesamten Endrunde an jenen 90 Minuten gegen die „Feurigen“ festzumachen sein.

 

Sieg Mexiko 2,20 2,30 2,20 2,10 2,20 2,20
Unentschieden 3,25 3,20 3,30 3,10 3,25 3,25
Sieg Bosnien 3,30 3,00 3,20 3,05 3,10 3.30

 

 

Angesichts dieser Konstellation wurde mit den „Drachen“ ein geradezu idealer Sparringspartner gefunden; abgesehen von den zu erwartenden taktischen Experimenten, muss es dem WM-Gastgeber von 1986 hier allerdings ebenso um eine Verstetigung des Aufwärtstrends der vergangenen Monate gehen. Nach dem 4:0-Kantersieg über Südkorea ließen auch die zumindest ordentlichen Punkteteilungen gegen Nigeria und die USA zuletzt beinahe vergessen, dass die Qualifikation im Vorjahr fast in einer sportlichen Katastrophe gemündet hätte – momentan darf es durchaus für möglich gehalten werden, dass von der damaligen Zitterpartie nichts bei den Spielern hängengeblieben ist.

 

Den Bosniern war es dagegen in geradezu souveräner Manier gelungen, erstmals in der noch jungen Verbandgeschichte die WM-Teilnahme unter Dach und Fach zu bringen: Dass die Elf von Safet Susic mit den notorisch harmlosen Griechen in der Quali allerdings auch einen ziemlich dankbaren Haupt-Rivalen erwischten, wurde dann schon beim ersten Testspiel des neuen Jahres offenbar. Mit einem 2:0-Erfolg gelang es den überraschend siegreichen Ägyptern, der Euphorie der „Drachen“ einen spürbaren Dämpfer zu verpassen: Hatte sich die Mannschaft in der Gruppe F gegen Argentinien, Nigeria und den Iran bereits auf dem direkten Weg ins Achtelfinale gesehen, ist mittlerweile klar, dass ohne eine deutliche Leistungssteigerung in Brasilien nicht sonderlich viel gelingen wird.

 

 

                                        jetzt bei Bet365 auf Mexiko - Bosnien wetten

 

 

Nicht zuletzt mit Blick auf die sieben deutschen Legionäre ist die Nationalelf aus Bosnien-Herzegowina jedoch gut genug bestückt, um noch ausreichend Luft nach oben zu haben: Immerhin kann das Team auch dank Spieler wie dem Citizens-Goalgetter Edin Dzeko selbst gegen die alten WM-Hasen aus Mexiko einen gewichtigen Vorsprung an Erfahrung geltend machen. Obwohl „El Tri“ im benachbarten Chicago über einen gefühlten Heimvorteil verfügt, scheint die größere Qualität somit eher für einen Sieg der Südeuropäer zu sprechen – angesichts des jüngsten Aufschwungs der Mexikaner ist der WM-Neuling allerdings auch vor einem weiteren Rückschlag nicht gefeit.

 

die besten Wettanbieter im Vergleich

 

 

 

 

Zuletzt aktualisiert am Montag, den 02. Juni 2014 um 09:55 Uhr
 

Tschechien vs. Österreich - Länderspiel 2014 Wetten & Quoten

Nach dem Heimspiel gegen Island scheinen sich die Österreicher zum Saison-Ausklang noch einmal eine etwas größere Aufgabe vorgenommen zu haben: Streng genommen kann das anstehende Gastspiel in Tschechien allerdings nur dann als echter Prüfstein gelten, wenn man die jüngere Vergangenheit des Gegners mit einem peinlichen Schweigen unter den Tisch fallen lässt. Während es die zuletzt bespielten Skandinavier mit der Playoff-Teilnahme immerhin auf der Schwelle zur Weltmeisterschaft in Brasilien standen, wurde der EM-Viertelfinalist von 2012 bereits in der Gruppenphase in die Ecke gestellt.

 

  → aktuell beste Quote Österreich bei Bet365  

 

Mit ihrem dritten Platz in der WM-Quali haben sich die Tschechen somit mit einem ebenso bescheidenen Abschneiden wie die Rot-Weiß-Roten begnügen müssen: Während das hinter Deutschland und Schweden nur knapp verpasste Relegations-Ticket für die Alpenrepublik jedoch bereits einen Achtungserfolg bedeutete, musste die Enttäuschung bei den nunmehrigen Gastgebern angesichts der deutlich größeren Fallhöhe natürlich riesig sein. Vor allem die Formschwankungen der Mannschaft haben den damaligen Trainer Michal Bilek immer wieder zur Verzweiflung getrieben – beispielhaft sei hier an dieser Stelle nur an die 1:2-Niederlage gegen Armenien erinnert.

 

Sieg Tschechien 2,20 2,10 2,15 2,10 2,15 2,15
Unentschieden 3,20 3,20 3,30 3,15 3,25 3,30
Sieg Österreich 3,40 3,40 3,40 3,05 3,25 3,20

 

 

Seit dem Jahresbeginn wird inzwischen vom vormaligen Plzen-Coach Pavel Vrba ein Neuanfang versucht: Nachdem der mehrfache Meistertrainer seinen Klub im vergangenen Dezember noch auf den letzten Streich als Absteiger aus der Königsklasse in die Europa League hinüberrettete, scheint der 50-Jährige nun jedoch mit einer sehr viel kniffligeren Aufgabe betraut worden zu sein. Die ersten ernüchternden Testspiele gegen Norwegen und Finnland, die jeweils mit einem 2:2 zu Ende gingen, ließen schließlich schon einmal erahnen, dass der Nationalelf der Schlendrian vermutlich so schnell nicht ausgetrieben werden kann.

 

Zwar durfte Vrba die mageren Resultate mit dem verletzungsbedingten Fehlen der Stars Cech und Rosicky entschuldigen; ein Team, welches in Abwesenheit seiner beiden älteren Herren aber bereits weitgehend aufgeschmissen ist, dürfte kaum für die kommenden Jahre gerüstet sein. Da ein Einsatz des Duos nun allerdings auch gegen die ÖFB-Auswahl fraglich ist, kann nun noch einmal eine zukunftsträchtige Aufstellung herausgearbeitet werden - sollte dieses Vorhaben scheitern, könnte sich in der im Herbst beginnenden EM-Qualifikation dann sogar der hinter den Niederlanden und der Türkei als Minimalziel anvisierte dritte Rang als eine richtig schwere Geburt erweisen.

 

 

                                        jetzt bei Tipico auf Tschechien - Österreich wetten

 

 

Für die Österreicher scheint in der anstehenden Quali (unter anderem gegen Russland, Schweden und Montenegro) dagegen so gut wie alles zwischen Platz zwei und vier möglich zu sein: Der Test in Olmütz dürfte zunächst aber nur bedingt Aufschluss darüber geben, ob der EM-Gastgeber von 2008 dann in zwei Jahren endlich wieder einmal bei einer Endrunde zugegen ist. Neben dem eigentlich unverzichtbaren David Alaba, muss Marcel Koller am Dienstag schließlich auch Fuchs, Harnik und Kavlak ersetzen – trotz dieser herben Schwächung erscheint es dennoch realistisch, dass sich in Anbetracht des gegnerischen Zustands selbst eine Schrumpftruppe in Tschechien bewähren kann.

 

die besten Wettanbieter im Vergleich

 

 

 

 

Zuletzt aktualisiert am Montag, den 02. Juni 2014 um 10:03 Uhr
 

Deutschland vs. Kamerun - Länderspiel 2014 Wetten & Quoten

Hatte der jüngste Test gegen Polen allenfalls am Rande mit einem Spiel der deutschen Nationalmannschaft zu tun, rückt nun am 1. Juni endlich, endlich die unmittelbar bevorstehende Weltmeisterschaft in den Blick: Doch obwohl Jürgen Löw für das Testspiel gegen Kamerun nunmehr sämtliche potentielle WM-Fahrer um sich versammeln konnte, wird sicherlich auch gegen die „unbezwingbaren Löwen“ alles andere als eine Wunschelf auf dem Rasen stehen. Wie die Verletzungen von Manuel Neuer und Philipp Lahm zeigen, will das Verletzungspech der DFB-Auswahl selbst in der heißen Vorbereitungsphase nicht von der Seite weichen – und vermutlich ist dann auch in Brasilien längst nicht jede Stammkraft in der gewünschten Verfassung mit an Bord.

 

  aktuell beste Quote Deutschland bei Interwetten  

 

Während eine WM-Teilnahme der beiden Münchner Sorgenkinder trotz der aktuellen Hindernisse jedoch immerhin noch für realistisch gehalten werden kann, hatte der Leverkusener Lars Bender den Kader bereits am ersten Tag des Trainingslagers ins Südtirol um einen Hoffnungsträger dezimiert: Infolge der erlittenen Muskelverletzung im rechten Oberschenkel erscheint plötzlich auch die einstmals so vielköpfig besetzte Position auf der Doppelsechs bedenklich ausgedünnt. Da aber selbst in jeder Hiobsbotschaft die kleine Hoffnung auf eine sich neu öffnende Türe steckt, wird sich der „gesunde Rest“ von derartigen Schwächungen hoffentlich nicht beirren lassen: Immerhin ließ sich vor vier Jahren einigermaßen überraschend sogar den Ausfall des „Capitanos“ Michael Ballack kompensieren.

 

Sieg Deutschland 1,28 1,30 1,30 - 1,27 1,25
Unentschieden 5,50 4,80 5,50 - 5,55 6,00
Sieg Kamerun 9,50 8,50 10,0 - 9,10 9,50

 

 

Somit wäre es zwar fraglos übertrieben, der deutschen Mannschaft derzeit eine wirklich gelungene Vorbereitung zu attestieren; noch immer ist die Qualität jedoch vermutlich groß genug, um sich demnächst am Zuckerhut zuversichtlich an das ambitionierte Ziel heranwagen zu können. Dass für diese optimistische Prognose nicht einmal vordergründig der Wunsch der Vater des Gedanken ist, lassen dabei die Quotierungen für den vorletzten Test vor dem Eintritt des Ernstfalls erkennen: Obwohl es die DFB-Auswahl im Gladbacher Borussia-Park gegen Kamerun immerhin mit einem weiteren WM-Teilnehmer zu tun bekommt, machen Favoritenquoten um 1,3 unmissverständlich deutlich, dass von dem dreifachen Weltmeister ein klarer Pflichtsieg erwartet wird.

 

Werden die Afrikaner um Nationalcoach Volker Finke demnächst auch in der weltmeisterlichen Vorrundengruppe A gegen Gastgeber Brasilien, Kroatien und Mexiko in der Rolle des weitgehend chancenlosen Punktelieferanten gesehen, scheint den Gästen nun das Freundschaftsspiel in Deutschland schon einmal eine gute Vorbereitung auf die künftigen Niederlagen zu bieten: Hohe Remis-Quoten um 6,0 drücken schließlich die Erwartung aus, dass es für die Elf aus Kamerun in Mönchengladbach nichts Nennenswertes zu holen gibt – entsprechend wäre ein ziemlich überraschender Auswärtssieg dann sogar für knapp zweistellige Quoten gut.

 

                                          jetzt bei Tipico auf Deutschland - Kamerun wetten

 

 

Angesichts der deutlichen Quotierungen gehen die Buchmacher also offensichtlich nicht davon aus, dass das anstehende Freundschaftsspiel gegen die Löwen zu einem ernsthaften Härtetest für die DFB-Auswahl gerät: Nachdem sich Kamerun zuletzt im März dem deutschen Vorrundengegner aus Portugal klar mit 1:5 geschlagen geben musste, sollte der WM-Viertelfinalist von 1990 nun eigentlich auch gegen Jogis Jungs zum Abschuss freigegeben sein. Die schwarz-rot-goldenen Anhänger können somit darauf hoffen, dass sie vor dem Fest in Brasilien doch noch einmal einen schwungvollen Auftritt ihres Teams zu sehen bekommen – und in diesem Fall dürften dann sogar die regelmäßigen Berichte von der deutschen Krankenstation deutlich leichter zu ertragen sein.

 

die besten Wettanbieter im Vergleich

 

 

 

 

Zuletzt aktualisiert am Mittwoch, den 28. Mai 2014 um 15:59 Uhr
 

Portugal vs. Griechenland - Länderspiel 2014 Wetten & Quoten

Kaum hat sich das Estadio da Luz zu Lissabon von der spanischen Invasion anlässlich des Champions-League-Endspiels erholt, borgt sich prompt die einheimische Nationalmannschaft die "Kathedrale" von Benfica aus: Um sich für den WM-Auftakt gegen die DFB-Auswahl fit zu machen, nimmt es die Truppe von Paulo Bento am 31. Mai gegen Griechenland schon einmal testweise mit einem weiteren WM-Teilnehmer auf. Im "Stadion des Lichts" dürften sich allerdings auch die Gäste irgendwie fast wie zu Hause fühlen – immerhin hatte das Team vor exakt zehn Jahren an gleicher Stelle den größten Erfolg der Verbandsgeschichte eingefahren.

 

  aktuell beste Quote Portugal bei Interwetten  

 

Mit einem sensationellen 1:0-Finalsieg über die portugiesischen Gastgeber ließ sich Otto Rehhagel bei der Europameisterschaft 2004 zum König der Griechen krönen: Das Vorbereitungsspiel für das Turnier in Brasilien scheint somit bestens geeignet, anlässlich des Jubiläums noch einmal genüsslich im damaligen Rausch des unverhofften Triumphes zu schwelgen. In Anbetracht der bei der WM zu bewältigenden Aufgaben wäre es schließlich ausgesprochen hilfreich, wenn man zuvor ein bisschen zusätzliches Selbstvertrauen tanken könnte: In der Gruppe C werden die Hellenen vor den Vergleichen mit Kolumbien, der Elfenbeinküste und Japan nämlich erneut nur als großer Außenseiter gehandelt.

 

Sieg Portugal 1,44 1,55 1,45 1,444 1,50 1,40
Unentschieden 4,20 3,70 4,30 3,60 3,95 4,00
Sieg Griechenland 7,50 5,40 7,00 6,50 6,40 6,50

 

 

Deutlich zuversichtlicher blicken dagegen die portugiesischen Hausherren den anstehenden Prüfungen entgegen: Obwohl das Team um Cristiano Ronaldo über das anfängliche Wiedersehen mit dem deutschen Angstgegner nach eigenem Bekunden alles anders als glücklich ist, hat doch längst der Optimismus die Oberhand gewonnen, dass gegen die weiteren Prüfsteine aus Ghana und den USA der Aufstieg dennoch möglich ist. Auch das Achtelfinale soll dann natürlich noch nicht das Ende des Turniers bedeuten: War die Selecao zuletzt bei der WM 2006 bis in das Halbfinale vorgestoßen, wird nun erneut von sieben Auftritten im Land des Rekord-Weltmeisters geträumt.

 

Wenngleich die WM-Qualifikation wieder die gewohnten Schwierigkeiten bereitete, deutete doch zumindest der Jahresauftakt im März auf einen exzellenten Stand der Vorbereitung hin: Nachdem der WM-Teilnehmer aus Kamerun klar und deutlich mit 5:1 bezwungen werden konnte, muss man aus deutscher Sicht befürchten, dass sich das Team aus Portugal in der Vorrunde nicht ganz so leichtfertig mit dem zweiten Tabellenplatz zufrieden gibt. Zunächst einmal drohen jedoch die Griechen dem großen Schwung der Selecao zum Opfer zu fallen – schließlich hatten sich die Hellenen bereits beim 0:2 im jüngsten Test gegen Südkorea nicht auf der Höhe gezeigt.

 

 

                                    jetzt bei Bet365 auf Portugal - Griechenland wetten

 

 

 

Hoffnung macht den Gästen allerdings der Umstand, dass das Team schon allzu oft erfolgreich der deutlichen portugiesischen Favoritenstellung trotzen konnte: Nachdem man die Hausherren bei der besagten EM gleich zwei Mal in die Knie zwang, wurde auch die als Revanche vorgesehene Rückkehr im Jahr 2008 zu einem neuerlichen 2:1-Testspielsieg genutzt. Dennoch gibt es nun im Höchstfall den 7-fachen Wetteinsatz zurück, wenn der Ruf als Angstgegner ein weiteres Mal bestätigt werden kann; selbst ein Unentschieden in Lissabon lassen sich die Buchmacher noch immer Top-Quoten von bis zu 4,3 kosten. Mit deutlichen schmaleren Quoten um 1,5 müssen sich Tipper dagegen begnügen, sollten die Gastgeber ihre fraglos vorhandenen Qualitäten am Samstag tatsächlich auch einmal erfolgreich auf den Rasen bringen.

 

die besten Wettanbieter im Vergleich

 

 

 

 

Zuletzt aktualisiert am Mittwoch, den 28. Mai 2014 um 16:02 Uhr
 


Seite 10 von 105