Prognose & Quoten - Europa League 2015 Hinspiele Achtelfinale

Langsam, aber sicher wird es auch in der Europa League eng! Die Zwischenrunde hat eine weitere Halbierung des Teilnehmerfeldes gebracht und damit kämpfen im Achtelfinale noch 16 Mannschaften um das Weiterkommen. Drei Hürden gilt es noch zu überwinden, ehe zwei Teams im Finale der Europa League am 27. Mai im Warschauer Nationalstadion den Sieger des zweitwichtigsten Europacup-Bewerbs küren. Der VfL Wolfsburg kann sich laut Ansicht der Wettanbieter große Hoffnungen auf den Sieg machen, der einzig verbliebene Vertreter aus der Bundesliga, gehört zu den Top-Favoriten auf den Titel.

 

zu den Europa League Wetten bei Tipico

 

Doch bevor die Niedersachsen in einem allfälligen Endspiel um ihren ersten internationalen Titelgewinn kämpfen können, müssen noch einige schwierige Aufgaben gemeistert werden. Den Auftakt macht das Achtelfinalduell mit Inter Mailand. Am Donnerstag, den 12. März (19:00 Uhr), bestreiten die Wolfsburger das Hinspiel im eigenen Stadion und wollen sich eine gute Ausgangsposition für das Rückspiel eine Woche später erarbeiten. Die Buchmacher gehen davon aus, dass sich die „Wölfe“ zuhause keine Blöße geben werden. Zwar hat Inter immer noch einen klingenden Namen, aber die jüngsten Leistungen hinken den Erwartungen hinterher. Aktuell belegen die Nerazzurri in der Serie A nicht einmal einen internationalen Startplatz.

 

Ganz anders der VfL, der bisher auf ein überaus erfolgreiche Saison zurückblicken kann. Als erster Bundesligist konnten die Niedersachsen den großen FC Bayern besiegen und haben ihre Rolle als Tabellenzweiter der Bundesliga einzementiert. In der Europa League kam der VfL nach zwei Pleiten gegen Everton als Gruppenzweiter dennoch souverän weiter und warf in der Zwischenrunde Sporting Lissabon, immerhin eine Mannschaft aus der Champions League, aus dem Bewerb. Der Grundstein für den Aufstieg wurde im Heimspiel (2:0-Sieg) gelegt, ähnliches soll auch gegen Inter gelingen. Bet365 geht eindeutig von einem Wolfsburger Heimsieg aus und macht gerade einmal den 1,65-fachen Wetteinsatz locker, sollte diese Prognose eintreten.

 

Europa League 2014/2015 - die Hinspiele zum Achtelfinale am 12. März 2015

 

Anstoß Duell Quoten 1 0 2 Wettanbieter
12.03. 18:00 Zenit - FC Turin 1,65 4,00 5,00 Wetten bei Tipico
12.03. 19:00 Dnipropetrowsk - Ajax 2,36 3,30 2,85 Wetten bei Betsafe
12.03. 19:00 Wolfsburg - Inter Mailand 1,66 3,75 5,00 Wetten bei Bet365
12.03. 19:00 FC Brügge - Besiktas 2,45 3,20 2,95 Wetten bei Mybet
12.03. 21:05 Villarreal - FC Sevilla 2,20 3,35 3,30 Wetten bei Interwetten
12.03. 21:05 Everton - Dynamo Kiew 2,10

3,40

4,00 Wetten bei Bet3000
12.03. 21:05 Neapel -Dynamo Moskau 1,66 3,70 5,00 Wetten bei SuperLenny
12.03. 21:05 AC Florenz - AS Rom 2,35 3,30 2,95 Wetten bei Sportingbet

 

Während die Bundesliga nach dem Gladbacher Ausscheiden gegen Titelverteidiger Sevilla nur noch mit Wolfsburg im Bewerb vertreten ist, kämpfen neben Inter noch vier weitere Mannschaften aus der Serie A um den Einzug ins Viertelfinale. Damit stellt die italienische Top-Liga zumindest in der Europa League das größte Teilnehmer-Kontingent. Mit Sicherheit werden es in der Runde der letzten Acht aber nur noch vier Teams sein, denn im Duell zwischen AC Florenz und AS Roma treffen zwei Serie A-Vertreter aufeinander. Für das Hinspiel sieht Sportingbet die besseren Siegeschancen beim Gastgeber.

 

Der größte Herausforderer der Italiener ist die russische Premier Liga. Gleich zwei Mal trifft Russland auf Italien. Um 18:00 Uhr empfängt Zenit St. Petersburg den FC Turin, das zweite italienisch-russische Aufeinandertreffen lautet SSC Neapel gegen Dynamo Moskau. In beiden Hinspielen gilt die Heimmannschaft bei den Online-Bookies als Favorit. Besonderes Augenmerk wird sich auf das spanische Duell zwischen Villarreal und dem FC Sevilla richten. Villarreal hat Österreichs einzigen internationalen Vertreter Salzburg aus dem Bewerb geworfen, Sevilla ist der Titelverteidiger. Interwetten ist dennoch der Ansicht, dass sich das „gelbe U-Boot“ im Heimspiel durchsetzen wird.

 

Mit Dnipro Dnipropetrowsk und Dynamo Kiew haben zwei ukrainische Mannschaften das Achtelfinale erreicht. Dnipropetrowsk trifft auf Ajax Amsterdam und hat laut Betsafe im Heimspiel die besseren Karten als die Niederländer, die ihre internationale Saison noch in der Champions League begonnen hatten. Dynamo Kiew muss gegen den FC Everton zunächst auswärts ran und gilt im Hinspiel in Liverpool als Außenseiter. Die Engländer sollten im eigenen Stadion nichts anbrennen lassen, wenn es nach Bet3000 geht. Im Spiel zwischen dem FC Brügge und Besiktas Istanbul erwartet Mybet eine extrem enge Kiste.

 

die besten Fussball Wettanbieter im Vergleich

 

 

 

 

Zuletzt aktualisiert am Freitag, den 13. März 2015 um 12:19 Uhr
 

Wolfsburg vs. Inter - Wetten & Quoten - Europa League 2014/15

Hatten sich die deutschen Teilnehmer in den vergangenen Jahren meist bedauerlich früh aus der Europa League verabschiedet, möchte nun im laufenden Wettbewerb der VfL Wolfsburg dafür sorgen, dass sich für die Fans der Bundesliga auch in den entscheidenden Spielen noch immer das Einschalten lohnt: Immerhin scheint für die Wölfe dank der zuletzt vielfach bewiesenen Top-Verfassung tatsächlich die Möglichkeit zu bestehen, demnächst beim Endspiel in Warschau um den ersten internationalen Titel der Vereinsgeschichte zu kicken. Bis es so weit ist, müssen zunächst einmal aber noch drei vermutlich ziemlich heftige Runden überstanden werden – und schon das anstehende Achtelfinal-Hinspiel gegen Inter Mailand wird für den VfL nicht von Pappe sein.

 

  aktuell beste Quote Wolfsburg bei Interwetten  

 

So mancher Kenner des italienischen Fußballs dürfte sich allerdings schnell in die Behauptung versteigen, dass es die Niedersachsen in der zweiten K.o.-Runde durchaus auch schlimmer hätte treffen können: Nachdem die Nerazzurri nämlich vor fünf Jahren unter Jose Mourinho die Champions League gewannen, wurden in der Folge kaum noch nennenswerte Erfolgsmeldungen produziert. Mit dem Sieg im nationalen Pokal im Jahr 2011 nahm die goldene Generation dann endgültig ihren Hut – und was sich die Nachfolger seither einfallen ließen, reicht nicht einmal annähernd, um die großen Fußstapfen des 18-fachen Meisters auszufüllen.

 

 
Sieg VfL Wolfsburg 1,66 1,70 1,66 1,70 1,63 1,70
Unentschieden 3,75 3,70 3,70 3,70 3,75 3,50
Sieg Inter Mailand 5,00 5,10 4,75 5,00 5,05 5,00

 

Während der VfL Wolfsburg in der Bundesliga völlig unbedrängt der Vize-Meisterschaft entgegeneilt, hechelt Inter in der Serie A mittlerweile selbst den Europa-League-Startplätzen zunehmend verzweifelt hinterher: Der aktuell belegte zehnte Tabellenplatz weist folglich auch nach der Überzeugung der Wettanbieter auf einen Zustand hin, der nun beim Hinspiel in der VW-Stadt nur gleich den nächsten Rückschlag verspricht. Sieg-Quoten von höchstens 1,7 stellen somit den Niedersachsen eine gute Ausgangsposition für das Rückspiel in Aussicht – bleiben die Wölfe dagegen mit einem Unentschieden "wenigstens" auch weiterhin im laufenden Kalenderjahr umgeschlagen, wäre dies dann bei Bet365 für die Höchst-Quote von 3,75 gut.

 

Doch obwohl der Bundesligist am Donnerstagabend fraglos das Momentum auf seiner Seite hat, kommt Inter zumindest die deutlich größere internationale Erfahrung zugute: Dass die Truppe von Roberto Mancini auch nach zehn Auftritten im laufenden Wettbewerb noch immer ungeschlagen ist, dürfte schließlich der verlässlichste Hinweis darauf sein, dass die in der Serie A an den Tag gelegte Mittelmäßigkeit auf dem europäischen Parkett bislang nicht die entscheidende Rolle spielt. Gelingt es Mailand nun auch im Achtelfinal-Hinspiel, dem VfL richtig viel Lehrgeld abzupressen, gibt’s für den Auswärtssieg etwa den 5-fachen Einsatz zurück.

 

 

                                             zum Europa League Wettangebot bei SuperLenny

 

 

Auch wenn sich Wolfsburg mit dem kürzlich verpflichteten Andre Schürrle gewiss nicht verstecken muss, hat Inter sein Plus an Erfahrung im Übrigen selbst in der zurückliegenden Transferperiode noch einmal weiter ausgebaut. Auf das bescheidene Abschneiden in der Hinrunde wurde schließlich unter anderem mit der Verpflichtung von Xherdan Shaqiri reagiert, der in den vergangenen Jahren mit den Bayern bekanntlich nicht nur etliche nationale Titel, sondern auch die Champions League gewann. Der gleichfalls unter Vertrag genommene Lukas Podolski kann in der Volkswagen-Arena derweil allenfalls als Zuschauer zugegen sein – für die Europa League wurde der deutsche Nationalspieler von Mailand nicht gemeldet.

 

die besten Fussball Wettanbieter im Vergleich

 

 

 

 

Zuletzt aktualisiert am Donnerstag, den 05. März 2015 um 15:02 Uhr
 

Cheltenham Gold Cup Pferderennen 2015: Wetten & Quoten Vergleich

Von 10. bis 13. März richten sich die Augen der Pferdesport- und Sportwetten-Fans wieder gebannt gen Großbritannien. Dann nämlich findet im westenglischen Cheltenham – einem Nobelbadeort in der Grafschaft Gloucestershire – das traditionsreiche Cheltenham Festival, besser bekannt als die wichtigste Pferdesportveranstaltung der Welt, statt. An insgesamt vier Renntagen locken die besten Jockeys und Hindernis-Rennpferde der Welt dabei insgesamt mehr als 200.000 Zuschauer, darunter auch die englische Königsfamilie, an den weltberühmten „Cheltenham Racecourse“.

 

  aktuell beste Quote Silviniaco Conti bei Netbet  

 

Dort stehen alles in allem nicht weniger als 27 Jagdrennen auf dem Plan, die verteilt auf die vier Renntage ausgetragen werden. Beginnend mit dem Champion Day am Dienstag, folgt am Mittwoch wie gewohnt der Ladies Day. Bereits am St. Patricks Thursday, der dem Pferdevolksfest auch eine irische Note verleiht, dürfte die Vorfreude auf den abschließenden Freitag dann keine Grenzen mehr kennen. Denn wie jedes Jahr hält dieser mit dem Gold Cup den absoluten Höhepunkt des Cheltenham Festivals parat.

 

 
Silviniaco Conti 4,00 3,00 4,00 4,20 4,00 4,00
Carlingford Lough 11,0 10,0 9,00 12,0 10,0 11,0
Many Clouds 9,00 8,00 9,00 9,50 9,00 9,00
Road to Riches 9,00 8,00 9,00 9,50 9,00 10,0
Holywell 11,0 10,0 11,0 10,0 10,5 11,0
Coneygree 13,0 14,0 13,0 12,0 12,5 11,0
Djakadam 11,0 12,0 13,0 11,0 14,5 11,0
Lord Windermere 11,0 14,0 13,0 12,0 12,5 13,0

 

 

Schließlich ziehen all jene Jockeys und Pferde, die sich den Sieg bei diesem – auch Blue Riband (blaues Band) genannten Wettbewerb – sichern, auf immer und ewig in den Olymp des Pferderennsports ein. Den Rekord für die meisten Siege hält auch heute noch Golden Miller, ein legendärer Wallach der zwischen 1933 und 1937 nicht weniger als fünf Mal ganz vorne lag. Ebenfalls unvergessen: Arkle, der mit seinen drei Siegen in den Sechzigerjahren noch immer das dominierende Pferd auf dem erst 1959 in Betrieb genommenen neuen „Cheltenham Racecourse“ ist.

 

                                                zum Pferderennen Wettangebot bei Netbet

 

 

Natürlich spekulieren die Buchmacher schon seit Wochen, wer heuer in die Huf-Stapfen dieser Pracht-Exemplare treten und den rund 5,331 Meter langen und mit 22 Hindernissen bestückten Parcours am schnellsten zurücklegen könnte. Die besten Chancen werden derzeit der in Frankreich gezüchteten und in Großbritannien trainierten Silviniaco Conti eingeräumt. Bereits im Vorjahr zu den Besten zählend, sprang und galoppierte sich die von Guillaume Macaire und Trainerlegende Paul Nicholls gecoachte Stute auch in dieser Saison schon zwei Mal zum Sieg (King George VI Chase, Betfried Bowl). Kein Wunder also, dass die Bookies im Falle eines Favoritensieges lediglich rund vierfache Einätze auszahlen würden.

 

Wesentlich mehr brächte da schon ein Tipp auf Vorjahressieger Lord Windermere ein. Der in Anlehnung an Oscar Wilde`s Stück „Lady Windermeres Fächer“ benannte Vollblüter aus Irland wäre im Falle einer Titelverteidigung bereits für satte Quoten um 13,0 gut. Dass dem irischen Lord ein neuerlicher Überraschungs-Coup gelingt, ist allerdings zu bezweifeln. Schließlich liegen im Moment gleich mehrere vollblütige Vierbeiner aussichtsreicher als der Vorjahressieger im Rennen. Allen voran Carlingford Lough, Many Clouds und Road to Riches, die allesamt mit Quoten um 9,00 an den Start gehen.

 

Wer sich den Gold Cup-Sieg am Freitag tatsächlich unter den Hufnagel reißen wird, weiß jedoch nur der Heilige Leonhard, besser bekannt als Schutzpatron der Pferde. Tipper, die ihm nacheifern und mit etwas Glück einen satten Gewinn einfahren wollen, finden die entsprechenden Quoten zum Cheltenham Festival in den Büchern aller Pferdesport-affinen Wettanbieter.

 

die besten Wettanbieter im Vergleich

 

 

 

 

Zuletzt aktualisiert am Montag, den 09. März 2015 um 07:08 Uhr
 

Königliche Gratiswette: Interwetten zieht die CL-Spendierhosen an

Ballsaison in der europäischen Fußball-Oper! Wenn ab kommender Woche die ersten Achtelfinal-Rückspiele in der Champions League anstehen, dürfen sich Fans des Runden Leders wieder auf Fußball-Delikatessen der Extraklasse gefasst machen. Wie es sich für ein edles Menü ziemt, werden diese königlichen Leckerbissen natürlich nicht auf einen Schlag, sondern in Form von acht feinen Häppchen serviert. Für den nötigen Schuss Würze zeichnet dabei einmal mehr der Buchmacher Interwetten verantwortlich!

 

Abgesehen von zahlreichen Bestquoten für Siege von Favoriten wie Real Madrid, Bayern München & Co. steht Tippern, die für sich rechtzeitig beim Wiener Wettanbieter registrieren, nämlich auch eine großzügige 5 Euro-Gratiswette zur Verfügung! Dabei ist es völlig einerlei, ob die hierfür erforderliche Neuanmeldung nun am heimischen Rechner oder „schnurlos“ via Smartphone oder Tablet erfolgt.

 

                                       Der Wettanbieter Interwetten im Sportwetten Test

 

 

Wer sich diesen Sport nicht entgehen lassen will, sollte lediglich folgende vier Schritte beachten: zu allererst wird die Registrierung auf interwetten.com vorausgesetzt. Dann gilt es ein einzelnes Spiel des königlichen für die Gratis-Einzelwette auszuwählen, Wird diese Wette daraufhin als Gratiswette im Wettschein angezeigt, muss sie schlussendlich nur noch abgegeben werden, um den Nervenkitzel beginnen zu lassen!

 

Möglichkeiten für spannende Einzelwetten bietet das Stelldichein der 16 besten Teams des Kontinents zuhauf: schließlich stehen schon in der ersten Woche zahlreiche K.O-Entscheidungen auf dem Plan, bei denen ausgewiesenen Spitzenteams um das Weiterkommen zittern müssen. Darunter auch Titelfavorit Bayern München, der nach dem etwas enttäuschenden 0:0 bei Shakhtar Donezk (Spielort Lviv) beim Wiedersehen in der heimischen Allianz Arena (Mittwoch, 11.03., 20:45 Uhr) zum Siegen verdammt ist.

 

Sofern rechtzeitig registriert, gilt die Freebet sowohl für Pre-match- als auch für Livewetten. Allen, die sich dieses großzügige, weil völlig kostenfreie Wett-Schmankerl aus der Alpenrepublik nicht entgehen lassen wollen, sollten dem prall gefüllten Interwetten Sportsbook am besten noch vor Anpfiff des ersten Achtelfinals einen kurzen Besuch abstatten!

 

die besten Wettanbieter im Vergleich

 

 

 

 

Zuletzt aktualisiert am Dienstag, den 10. März 2015 um 06:47 Uhr
 

Auslosung Europa League Achtelfinale 2015 – Wettquoten Vergleich

Da sich bei der Achtelfinal-Auslosung der Europa League noch fünf italienische Mannschaften in der Lostrommel befanden, hätte man gut und gerne darauf wetten können, dass der Weg des VfL Wolfsburg in den kommenden Tagen in das Land des vierfachen Weltmeisters führt: Mit Inter Mailand hat der Tabellenzweite der Bundesliga nun tatsächlich einen äußerst prominenten Klub aus der Serie A erwischt. Da die Nerazzurri auch unter dem erst vor wenigen Monaten verpflichteten Roberto Mancini aber weiter schwächeln, müssen die am 12. und 19. März ausgetragenen Duelle der erhofften Reise nach Warschau keineswegs im Wege stehen: Am liebsten möchten die Niedersachsen schließlich schon bald beim Endspiel in der polnischen Hauptstadt nach ihrem ersten internationalen Titel greifen.

 

Wenngleich es bis dahin noch drei Gegner auszuschalten gilt, scheint es den Wölfen durchaus erlaubt zu sein, die Blicke schon einmal sehnsüchtig in die Ferne schweifen zu lassen. Da die Mannschaft von Dieter Hecking in der laufenden Saison nämlich eine bemerkenswerte Entwicklung genommen hat, wird der VW-Klub mittlerweile von etlichen Wettanbietern als Topfavorit auf den Gesamtsieg geführt. Diese hohe Erwartungshaltung hat natürlich auch zur Folge, dass man Inter Mailand bei den Buchmachern für keine unüberwindliche Hürde hält: Aufgrund der deutlichen Favoritenstellung könnte den Wolfsburgern – wie im Sechzehntelfinale gegen Sporting – im Idealfall sogar bereits im Hinspiel ein vorentscheidender Sieg vor heimischer Kulisse gelingen.

 

                                                   zu den Europa League Wetten bei Betsafe

 

 

Dass es dieses Mal in der Europa League ausnahmsweise nicht nach einem spanischen Gewinner riecht, ist nicht zuletzt darauf zurückzuführen, dass schon im anstehenden Achtelfinale die letzten beiden Vertreter aus Villarreal und Sevilla in zwei direkten Duellen aufeinandertreffen: Nachdem das Duo kürzlich den unterlegenen Teams aus Salzburg und Gladbach nicht gut bekommen ist, wird nun in den kommenden Wochen ein verbleibender Mohikaner von der Iberischen Halbinsel ermittelt. In einem weiteren nationalen Vergleich zwischen dem AC Florenz und AS Rom muss zudem in jedem Falle ein italienischer Klub die Segel streichen – aufgrund des nach wie vor beeindruckenden Starterfeldes dürfte dieser Verlust den Calcio jedoch vermutlich nicht weiter schmerzen.

 

Deutlich schlimmer scheint es derzeit dagegen um den englischen Fußball zu stehen: Während in der Champions League nur noch der FC Chelsea realistische Chancen auf das Viertelfinale besitzt, sind mit Tottenham und Liverpool zuletzt auch in der Europa League zwei Klubs aus der Premier League auf der Strecke geblieben. Die Ehre der Insel kann in diesem Wettbewerb somit nur noch der FC Everton verteidigen, der es zunächst vor heimischer Kulisse mit Dynamo Moskau zu tun bekommt. Der zweite ukrainische Teilnehmer nimmt mit Ajax Amsterdam dagegen einen Absteiger aus der Champions League in Empfang – außerdem werden mit dem FC Brügge und Besiktas Istanbul zwei große Außenseiter aufeinander losgelassen.

 

Das Achtelfinale der Europa League macht zu guter Letzt eine italienisch-russische Privatfehde komplett, die Serie A und die Premier Liga loten immerhin gleich in zwei direkten Duellen ihr Kräfteverhältnis aus. Dabei bekommt es das von den Buchmachern als Geheimfavorit geführte Zenit St. Petersburg zunächst im eigenen Stadion mit dem FC Turin zu tun, der zuletzt überraschend Athletic Bilbao aus dem Teilnehmerfeld gekegelt hat. Der SSC Neapel nimmt zudem in knapp 14 Tagen mit Dynamo Moskau den zweitbesten Klub aus der russischen Hauptstadt in Empfang.

 

Das Achtelfinale der Europa League am 12. bzw. 19. März auf einen Blick:

VFL WOLFSBURG - Inter Mailand (ITA)

FC Everton (ENG) - Dynamo Kiew (UKR)

Dnjepropetrowsk (UKR) - Ajax Amsterdam (NED)

Zenit St. Petersburg (RUS) - FC Turin (ITA)

FC Villarreal (ESP) - FC Sevilla (ESP)

SSC Neapel (ITA) - Dynamo Moskau (RUS)

FC Brügge (BEL) - Besiktas Istanbul (TUR)

AC Florenz (ITA) - AS Rom (ITA)

 

die besten Wettanbieter im Vergleich

 

 

 

 

Zuletzt aktualisiert am Montag, den 23. März 2015 um 11:23 Uhr
 


Seite 5 von 127