Spezialwette bei Betsafe: Wie endet der Prozess von Uli Hoeneß?

Gefängnis, Bewährung oder Freispruch – das sind Wettoptionen, die sich im Normalfall nicht unbedingt in den Fussball-Wettmärkten wieder finden. Beim Wettanbieter Betsafe wird dieser Tage diesbezüglich allerdings eine Ausnahme gemacht: das Wettprogramm für den Fußball in Deutschland wurde um eine Spezialwette zum Gerichtsprozess von Bayern-Boss Uli Hoeneß  erweitert.

 

zu den Spezialwetten bei Betsafe

 

Während im sportlichen Bereich bei Bayern München als ungeschlagener Tabellenführer, beinhahe schon Champions League-Viertelfinalist und Pokal-Halbfinalist, alles auf Schiene läuft, sorgt der Vorstand des Rekordmeisters aktuell für Aufsehen. Ganz abgesehen von den viel diskutierten Äußerungen von Matthias Sammer gegenüber der Konkurrenz, steht seit Montag, 10. März vor allem der Präsident im Licht der Öffentlichkeit.

 

Nachdem die Mühlen der Justiz spätestens seit der Selbstanzeige von Hoeneß vor etwa 14 Monaten zu mahlen begonnen haben, soll nun im Gerichtsprozess der tatsächliche Hintergrund der Steuerhinterziehung von Hoeneß zu Tage befördert werden. Dass dieser Prozess am Landesgericht München nicht nur unter großem Medienrummel, sondern vor allem mit einem Knalleffekt im Form eines Geständnisses begonnen hat, hat das öffentliche Interesse nur noch gesteigert.

 

                                                → Der Wettanbieter Betsafe im Sportwetten Test

 

Statt der ursprünglich angedachten 3,5 Millionen stehen nun 18,5 Millionen Euro zur Diskussion, die von Uli Hoeneß scheinbar nicht korrekt versteuert wurden. Die Konsequenzen, die nun durch den Prozess für den Bayern-Präsidenten ermittelt werden, sind vielfältig. Denn es wird wild spekuliert, ob die Selbstanzeige, das Geständnis oder gar der Lebensstil  (großzügige Spenden und soziales Engagement) den Präsidenten des wohl mächtigsten deutschen Fußballvereins vor der Haftstrafe schützen können.

 

Für all jene, die aus diesen Spekulationen bzw. aus dem Finanzprozess von Hoeneß nun vielleicht Kapital im Sinne von Wettgewinnen schlagen wollen, hat der Buchmacher Betsafe die Spezialwette zum Prozess von Uli Hoeneß in sein Wettprogramm aufgenommen. Dass der Bayern-Boss dabei ohne jegliche Konsequenzen davon kommt (Freispruch) wird mit einer zweistelligen Quote und somit als am unwahrscheinlichsten angesehen. Wird für Hoeneß eine Haftstrafe ausgesprochen, so erhalten Tipper für die richtige Prognose den 1,5-fachen Wetteinsatz zurück. Lautet das Urteil „Bewährung“ kommt der der für den Tipp aufgewendete Betrag in etwas mehr als der doppelten Höhe auf das Wettkonto zurück.

 

die besten Wettanbieter im Vergleich

 

 

 

 

Zuletzt aktualisiert am Dienstag, den 11. März 2014 um 11:01 Uhr
 

Champions League 2014 bei Interwetten: Startguthaben für Neukunden

Die Champions League ist mit Volldampf in das Frühjahr zurück gekehrt: in den 8 Hinspielen des Achtelfinales durften ganze 26 Treffer bejubelt werden. Das bedeutet, dass die Fans im Durchschnitt etwa drei Tore je Spiel zu sehen bekommen haben. Am kommenden Dienstag und Mittwoch, 11. und 12. März 2014 stehen nun die ersten Rückspiele auf dem Programm. Für all jene Fans, die diesen Anlass zum erstmaligen Wetten bei Interwetten nutzen möchten, hat der Buchmacher eine Wettaktion für die Königsklasse im Repertoire.

 

Während Bayern München und Borussia Dortmund im Hinspiel der ersten K.O.-Phase gute Figur machen konnten, mussten die beiden weiteren Vertreter der deutschen Bundesliga, Leverkusen und Schalke, herbe Niederlagen einstecken. Nun, bei den Rückspielen im Achtelfinale, ist Zeit für Rehabilitation bzw. die Gelegenheit, sich zumindest mit einer anständigen Leistung und einem entsprechenden Ergebnis aus der Königsklasse zu verabschieden. Bayern München hingegen kann gleich zum Auftakt der Rückrunde im Achtelfinale im Heimspiel gegen Arsenal das Ziel der Titelverteidigung verfolgen.

 

                                                       Interwetten im Sportwetten Test

 

Unabhängig davon, ob sich Freunde des runden Leders für das Spiel der Bayern oder eine der sieben weiteren Partien in der Champions League interessieren, lädt Interwetten neue Kunden am Dienstag, 11. und Mittwoch 12. März besonders herzlich ein, sich für die Online Plattform und das Angebot von Interwetten zu interessieren. Denn alle neuen Kunden, die in diesem Zeitraum eine Registrierung durchführen, werden von Interwetten mit einem Startguthaben von 5 Euro begrüßt.

 

Das bedeutet, dass jeder Kunde, der sich im genannten Zeitraum für ein Wettkonto bei Interwetten neu anmeldet – zusätzlich zum klassischen Neukundenbonus –  Wettguthaben im Wert von 5 EUro gutgeschrieben bekommt. Dafür muss lediglich nach der erfolgten Anmeldung die Option „Einzahlen mit Gutschein“ gewählt werden und der Gutschein-Code "ChampionsLeague" eingegeben werden. Gleich darauf wird dem neuen Wettkonto das Startguthaben gutgeschrieben.

 

In Folge bleibt dem neuen Kunden von Interwetten ein Monat Zeit, um das gutgeschriebene Wettguthaben in Form von Sportwetten mit einer QUote von mindestens 1,70 zu verwenden. Dieses kann schließlich sowohl über ein mobiles Endgerät, als auch klassisch über den PC für das gesamte Wettangebot von Interwetten (Sportwetten und Livewetten) verwendet werden.

 

die besten Wettanbieter im Vergleich

 

 

 

 

Zuletzt aktualisiert am Dienstag, den 11. März 2014 um 07:42 Uhr
 

Cheltenham Gold Cup Pferderennen 2014: Wetten & Quoten Vergleich

Von 11. bis 14. März 2014 geht das Cheltenham Festival auf dem Cheltenham Park Racecourse über die Bühne. Den krönenden Abschluss und das absolute Highlight des Festivals bildet der Gold Cup Race am letzten Renntag. Etabliert 1924 in seiner heutigen Form, wurde das Rennen bereits 1819 das erste Mal ausgetragen. Es ist das bedeutendste Hindernisrennen der Welt, auf dem jedes Jahr die besten Pferde eine Strecke von 5,331 Metern und 22 Hindernissen zurücklegen. Der Gold Cup, auch als Blue Riband (Blaues Band) bezeichnet, ist für 5-jährige und ältere Pferde ausgeschrieben.

 

Der Wallach Golden Miller gewann den Cheltenham Gold Cup zwischen 1933 und 1937 fünfmal, ein bis heute ungebrochener Rekord.

 

 
Bobs Worth 2,75 2,50 2,75 2,75 2,70 2,65
Silviniaco Conti 4,00 3,50 4,00 3,75 4,00 4,00
Instalment 8,00 7,00 8,00 8,00 8,00 7,65
First Lieutenant 11,0 11,0 13,0 13,0 12,5 12,5
Triolo D´Alene 13,0 15,0 15,0 13,0 15,5 15,5
Captain Chris 13,0 15,0 15,0 15,0 12,5 12,5
The Giant Bolster 17,0 17,0 17,0 17,0 18,0 17,5
Harry Topper 21,0 21,0 26,0 26,0 20,0 20,0

 

Nach dem Tod des Titelverteidigers Synchronised aufgrund seines Sturzes beim Grand National und dem Rücktritt von Kauot Star, hat sich eine neue Generation von Hindersnispferden beim Gold Cup herauskristallisiert. Angeführt wird die Favoritenliste von Henessy Gold Cup Sieger Bobs Worth. In bislang fünf Rennen ist Bobs Worth in Cheltenham ungeschlagen, darunter Siege im Albert Bartlett Novice´s Hurdle 2011, beim RSA Chase 2012 und beim Cheltenham Gold Cup 2013. Endgültig zum Gold Cup Favoriten wurde Bobs Worth durch seinen Sieg beim Hennessy Gold Cup am 1. Dezember 2013 in Newbury, dem sich der Sieg von Tidal Bay beim Lexus Chase in Irland nahtlos anschloss.

 

 

 

                                          zum Pferderennen Wettangebot bei Betvictor

 

Nummer zwei auf der Favoritenliste der Buchmacher ist Silviniaco Conti von Stratrainer Paul Nicholls. Mit Denman (Gold Cup Sieger 2008) und Kauto Star (Gold Cup Sieger 2007 und 2009) hat sich Trainer Paul Nicholls bereits in die Siegerliste des Cheltenham Gold Cups engeschrieben.

 

Last Instalment ist ein neun Jahre altes irisches Pferd und rangiert auf der Favoritenliste der Buchmacher auf Platz drei. Nach einer längeren verletzungsbedingten Pause, geht Last Instalment unter der Trainerleitung von Philip Fenton als absolut würdiger Gegner der beiden Mitfavoriten Bobs Worth und Silviniaco Conti ins Rennen um den Cheltenham Gold Cup.

 

die besten Wettanbieter im Vergleich

 

 

 

 

Zuletzt aktualisiert am Montag, den 10. März 2014 um 12:58 Uhr
 

Prognose & Quoten - Europa League 2014 Hinspiele Achtelfinale

Mit der Frankfurter Eintracht hatte sich in der Zwischenrunde zuletzt auch der letzte Bundesligist unter denkbar unglücklichen Umständen aus der Europa League verabschiedet: Doch obwohl das Fehlen eines deutschen Farbtupfers in diesem internationalen Wettbewerb natürlich jammerschade ist, hat sich das nun anstehende Achtelfinale angesichts der in großer Zahl zu erwartenden Schmankerl dennoch die volle Aufmerksamkeit sämtlicher Fußball-Liebhaber verdient. Für wettaffine Zuschauer muss die Abwesenheit eines hiesigen Klubs ohnehin nicht von Nachteil sein – immerhin können fortan wirklich alle Partien mit einem völlig objektiven Blick betrachtet werden.

 

zu den Europa League Wetten bei Betsafe

 

Eine etwas subjektivere Brille wird dagegen vermutlich weiterhin in Österreich und der Schweiz getragen; die mit Red Bull Salzburg und dem FC Basel in der zweiten K.-o.-Runde ihre jeweiligen fußballerischen Aushängeschilder in den direkten Schlagabtausch schicken. Nachdem die Bullen zuletzt den Champions-League Absteiger Ajax Amsterdam mit zwei hochüberlegenen Vorstellungen keine Chance liegen, haben sie sich vor dem Duell mit den Eidgenossen jede Menge Respekt bei den Wettanbietern verschafft. Das plötzlich in die Außenseiterrolle gedrängte Basel stellte seine europäische Kompetenz allerdings schon im Vorjahr unter Beweis, als erst das Halbfinale gegen den FC Chelsea die Endstation bedeutete.

 

Während mittlerweile jedoch eher der gegnerische Brause-Klub zu den Geheimfavoriten auf den Europa-League-Sieg gerechnet wird, sind die heißesten Cup-Anwärter nach wie vor in Italien, England und Portugal zu finden. So treffen mit Neapel und dem FC Porto zwei Mannschaften aufeinander, die in der laufenden Saison auch schon den Bundesligisten aus Dortmund und Frankfurt Probleme bereiteten. Nachdem sich die Portugiesen gegen die Adlerträger nur mit Glück ins Ziel gerettet haben, könnte sich der nunmehrige italienische Top-Klub jedoch als eine etwas zu große Nummer erweisen: Die jüngst erfolgte Entlassung von Paulo Fonseca bestätigte schließlich aufs Neue, dass es um den Tabellendritten der Liga Zon Sagres derzeit nicht zum Besten steht.

 

Europa League 2013/2014 - Hinspiele im Achtelfinale am 13. März 2014

 

Anstoß Duell Quoten 1 0 2 Wettanbieter
13.03. 19:00 FC Basel - FC Salzburg 3,00 3,40 2,30 Wetten bei Tipico
13.03 19:00 Ludogorez - Valencia 3,20 3,35 2,15 Wetten bei Betsafe
13.03. 19:00 FC Porto - SSC Neapel 2,25 3,30 3,20 Wetten bei Bet365
13.03. 21:05 Juventus Turin - Florenz 1,42 4,30 8,00 Wetten bei Tipico
13.03. 21:05 Az Alkmaar - Machatschkala 1,60 3,70 5,40 Wetten bei Interwetten
13.03. 21:05 Olympique Lyon - V.Pilsen 2,00

3,55

4,10 Wetten bei Bet3000
13.03. 21:05 Sevilla - Real Betis 1,50 4,70 7,00 Wetten bei Tipico
13.03. 21:05 Tottenham - Benfica Lissabon 2,15 3,30 3,30 Wetten bei Sportingbet

 

Während Benfica Lissabon in der portugiesischen Heimat von der Krise des ewigen Rivalen profitiert, muss sich die Elf von Jorge Jesus in der Europa League mit einer ähnlich schwierigen Aufgabe wie der FC Porto auseinandersetzen: Den um den Aufstieg ins Viertelfinale konkurrierenden Tottenham Hotspurs bliebt schließlich nach aller Voraussicht nur noch der internationale Wettbewerb, um die Saison zu einem versöhnlichen Abschluss zu bringen. Die beiden nicht ganz so überzeugenden Auftritte gegen Dnipropetrowsk haben allerdings erhebliche Zweifel an der Titeltauglichkeit der Engländer geweckt – gegen den Vorjahresfinalisten könnte die Reise für die Spurs also durchaus schon zu Ende gehen.

 

Darüber hinaus wird im Achtelfinale durch gleich zwei nationale Duelle für eine besondere Rivalität gesorgt: Erstmals in der Geschichte der Europa League gibt es beim Aufeinandertreffen zwischen dem FC Sevilla und Real Betis sogar ein waschechtes Stadtderby zu sehen. Da Real Betis als abgeschlagenes Schlusslicht der Primera Division in diesem Jahr denkbar wenig auf die Reihe bekommt, muss die Favoritenstellung des Gegners hier jedoch unstrittig sein. Ein ebenso deutliches Resultat ist bei dem italienischen Kräftemessen zwischen Juventus Turin und dem AC Florenz zu erwarten, bei dem sich der wiedergenesene Mario Gomez vermutlich auf der Seite der Verlierer wiederfindet: Nach dem enttäuschenden K.o. in der Königsklasse dürfte sich die Lust des amtierenden Meisters schließlich in Grenzen halten, nun obendrein auch noch gegen die Fiorentina über Bord zu gehen.

 

Als heißer Kandidat auf eine große Überraschung darf in den kommenden Tagen das bulgarische Ludogorez Razgrad gehandelt werden: Hatte das Team zuletzt einigermaßen sensationell den AS Rom aus dem Rennen geworfen, wird nun möglicherweise auch das in diesem Jahr nicht ganz so starke Valencia böse überrascht. Die Partien zwischen Lyon und Plzen sowie Alkmaar und Machatschkala machen die Runde der 16 besten Mannschaften dann komplett: Ungeachtet der jeweils fragwürdigen Vorstellungen in der Zwischenrunde werden von den Buchmachern dabei die Klubs aus Frankreich und der Niederlande entschieden im Vorteil gesehen.

 

die besten Fussball Wettanbieter im Vergleich

 

 

 

 

Zuletzt aktualisiert am Donnerstag, den 06. März 2014 um 12:37 Uhr
 

Bis zu 200 Euro Frühlingsbonus bei Interwetten

Seit 12. Februar erstrahlt die Website von Wettanbieter Interwetten im neuen Design, womit den Kunden nicht nur ein moderneres Erscheinungsbild präsentiert wird, sondern auch eine Reihe von neuen Anwendungen und Möglichkeiten zur Verfügung stehen. Dazu zählen wie Features wie "Top-Box", die "Top-5-Wetten" oder "Quoten unter 2,00". Darüber hinaus wurde vor allem der Bereich der Live-Wetten großzügig ausgebaut.

 

  Zum Frühlings-Bonus bei Interwetten

 

Nachdem nun der Winter seinem Ende zu geht und die Temperaturen bereits Ende Februar immer mehr ansteigen, ist der Frühling nicht mehr weit. Daher hat sich Interwetten entschlossen, den Winter bereits jetzt endgültig zu verabschieden und läutet mit einer neuen Bonus-Aktion den Frühling ein.

 

 

                                             zum ausführlichen Interwetten Testbericht

 

 

Dabei wird im Zeitraum vom 28. Februar (ab 8 Uhr) bis zum Ende des 1. März auf jede Einzahlung ein Bonus von 25 Prozent gewährt. Und zwar so lange, bis der Maximalbetrag von 200 Euro erreicht ist. Die Mindest-Einzahlung hierbei beträgt 10 Euro.

 

Um den Bonus zu erhalten, muss der Einzahlungsbetrag zwei Mal umgesetzt werden. Der Bonus selbst muss innerhalb von 14 Tagen freigespielt werden. Das Freispielen des Bonus erfolgt in fünf vordefinierten Schritten – ein entsprechendes Beispiel wird am Ende des Artikels angeführt. Sobald eine der Bonus-Stufen erreicht ist, wird der entsprechende Betrag automatisch dem Kundenkonto als Echtgeld gutgeschrieben und kann entweder für Wetten verwendet oder auch ausbezahlt werden.

 

Dabei ist noch zu beachten, dass nur jene Wetten sich für den Bonus qualifizieren, die eine Mindestquote von 1,7 aufweisen. Weitere Informationen zur Frühlings-Bonus-Aktion sind auf der Interwetten-Website nachzulesen.

 

Beispiel für das Freispielen des Bonus bei einem Einzahlungsbetrag von 800 Euro:

 

  Einsatz: Bonus:
1. Stufe: 320 Euro (gesamt: 320 Euro) 40 Euro (gesamt: 40 Euro)
2. Stufe: 320 Euro (gesamt: 640 Euro) 40 Euro (gesamt: 80 Euro)
3. Stufe: 320 Euro (gesamt: 960 Euro) 40 Euro (gesamt: 120 Euro)
4. Stufe: 320 Euro (gesamt: 1280 Euro) 40 Euro (gesamt: 160 Euro)
5. Stufe: 320 Euro (gesamt: 1600 Euro) 40 Euro (gesamt: 200 Euro)
     

 

Wettanbieter Test und Vergleich

 

 

 

 

Zuletzt aktualisiert am Donnerstag, den 27. Februar 2014 um 10:45 Uhr
 


Seite 4 von 92